1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XCode & C?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Viper, 03.09.06.

  1. Viper

    Viper Alkmene

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    34
    Hallo Apfeltalk User Community,

    ich habe mal eine kleine Frage zu XCode.
    Ich habe schon gegoogelt und in anderen Foren geschaut und leider nichts gefunden.
    Für den Fall das hier doch schon ein Topic dafür gibt schon ma sorry :)

    Also:
    Ich habe den Mac eigetlich nur für Grafik & gelegentlich Office Anwendungen.
    Da ich mich jetzt unterwegs leider mit C beschäftige muss, würde ich gern wissen wie man in XCode ein X Programm erstellt.
    Kann man einfach den Code, in dem Text Editor schreiben und dann Compilieren?
    Für mein Desktop PC, hate ich Bloodshed Dev C++, dies war einfach zu verstehn und hatte Syntax hervorhebung. (Vieleicht kennt jmd. ein ähnliches Programm)
    Also ich möchte eigentlich nur wissen wo ich in XCode ein C-Programm schreiben und compilieren kann.
    P.S. Es muss dann auch nur auf Mac laufen, nicht auf Windows.

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Mfg Andy
     
  2. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Objective C ;)
     
  3. Viper

    Viper Alkmene

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    34
    Hi,

    was meist du damit?
    Ich muss für das Studium C programmieren ;)
    D.h. ich muss den kompletten Code selber schreiben.
    Bitte schreib eine etwas deutlichere Antwort ;)

    Mfg Andy
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Er meint halt, dass Objective-C eine echte Obermenge von C ist, d.h. jeder Objective-C-Compiler muss auch "normale" C-Programme übersetzen können.

    Du kannst aber auch einfach in XCode mit New Project->Command Line Utility->Standard Tool ein C-Programm erstellen. Probier's mal aus. Das HelloWorld-Beispiel ist auch vorhanden.
     
    #4 quarx, 03.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.06
  5. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Typische Mac-Anwendungen werden mit Objective-C geschrieben, was meines Wissens eine Obermenge von C ist.
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    TextWrangler hat auch Syntax-Highlightning und in der Kommandozeile darfst Du auch gern den Gnu C-Compiler quälen. Gruss KayHH
     
  7. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Wenn Du ein normales C-Programm schreiben willst (also ohne GUI), dann starte XCode, wähle "neues Projekt" und unter der Rubrik "Command Line Utility" den Punkt "Standard Tool" aus. (siehe Anhang).

    Greetz,
    MatzeLoCal

    EDIT: Oh.. hat quarx ja schon geschrieben.

    EDIT2: Was mich gerade wundert.Also dass Thema wurde ja schon gestern erstellt... warum erscheint es dann erst heute im RSS-Feed?
     

    Anhänge:

    #7 MatzeLoCal, 03.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.06
  8. Viper

    Viper Alkmene

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    34
    Hi,

    danke für die Antworten =)
    Mit dem --> Command Line Utility --> Standart Tool fuktioniert alles =)

    Mfg Andy
     
  9. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Das halte ich jetzt mal für ein Gerücht ;). Ich tippe, dass die meisten Mac-Anwendungen in C geschrieben sind (nicht vergessen: CL-Tools sind auch Anwendungen) und danach kommen die Programme mit GUI, die wohl hauptsächlich in C++ geschrieben sind.

    @Viper: Mit XCode kann man sehr einfach C-Programme erstellen.
     
  10. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Öhhhhhhh, worin sind wohl alle Cocoa-Apps geschrieben?
     
  11. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Und hast Du Dir mal überlegt, ob es mehr Cocoa-Apps oder 'andere' Apps gibt??
     
  12. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Bei mir sind es definitiv Cocoa-Apps.
     

Diese Seite empfehlen