1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XBox 360 über elgato EyeTV an iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von SolidSnake24, 26.09.07.

  1. SolidSnake24

    SolidSnake24 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    Hallo,
    ich plane mir einen neuen Allu iMac zuzulegen und wüsste nun gerne ob es auch die Möglichkeit gibt, die XBox 360 am iMac Monitor anzuschließen.
    Nach ausfüührlicher Recherche (ja, mit der SuFu) bin ich zu dem Schluss gekommen, dass das EyeTV on elgato wohl die einzige Möglichkeit ist, weil der iMac ja keinen Videoeingang besitzt.
    Aufmerksam darauf geworden bin ich im Prospekt von gravis, in dem für "EyeTV Hybrid" (129€) geworben wird:
    Der Preis ist recht happig, weil ich ja kein Fernsehen empfangen, geschweigedenn aufnehmen und bearbeiten usw. will.
    Deswegen habe ich mich dann mal auf der Produktseite von elgato umgesehen und dort steht beim "EyeTV Hybrid" nichts von Spielkonsole, dafür aber beim "eyeTV 250 plus" (199€).
    Ist Hybrid nun also auch geeignet oder sogar ein günstigeres Produkt wie das "EyeTV for DTT" (79€)?
    Ich frage das, weil ich keine Ahnung habe mir welchem Anschluss man die 360 denn an so einen kleinen USB-Stick anschließen soll bzw wie das gehen soll.

    Nun aber die wichtigste Frage: Hat schon jemand Erfahrung mit einer Konsole am iMac bzw. kann vermuten ob das Bild dann gleich einem Fernsehen sein wird. Also laut ;aßen könnte der iMac ja sogar HDTV darstellen, aber das wäre ja zu viel Glück auf einmal :D
    Habe gelesen (weiß nicht mehr wo) das Bild könnte gröber sein und hätte eine große Latenzzeit. Gilt das auch für ein EyeTV? Ein leicht körnigeres Bild könnte ich sogar noch akzeptieren (Bild auf dem Röhren ist ja sowieso nicht so klasse) wenn ich im Gegenzug am iMac spielen könnte.

    Danke und liebe Grüße
    Snake

    P.S.: Bitte keine Tipps, ich solle mit lieber einen HDTV holen, habe das Geld nicht dazu und bin ganz zufrieden mit dem Bild am Röhrenfernseher im Mom.
     
  2. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Wie wird das den dann angeschlossen?
    Chinch (Componenten)?
    HDMI?
    VGA?
    Scart?
     
  3. SolidSnake24

    SolidSnake24 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    Ja, das ist ja einer meiner Fragen .. habe keine Ahnung.
    HDMI hat (meine) 360 nicht .. VGA ja, aber ob man an EyeTV VGA anschließen kann .. keine Ahnung weil die Xbox glaub ich die einzige Konsole mit VGA ist .. ansonsten hab ich iwo etwas von S-Video gelesen, weiß nicht.
    Deswegen frag ich ja^^
     
    #3 SolidSnake24, 26.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.07
  4. SolidSnake24

    SolidSnake24 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    #4 SolidSnake24, 27.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.07
  5. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031

    Ich wär da aber vorsichtig. Ich hab mal meine PS2 an ein EyeTV Hybrid angeschlossen, Ergebnis: Wackelkontakt weil der Stecker nicht richtig hält (Component), Bild mehr oder weniger OK, kein Ton... Verzögerung spürbar aber nicht sehr schlimm...
     
  6. SolidSnake24

    SolidSnake24 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    Hm .. da hatte ich mich schon so gefreut :D
    Ich meine das ist Marketing, aber ist es dann nicht kackfrech so zu werben:
    Quelle: http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/wa/RSLID?mco=7E517358&nplm=TK658
    Quelle: http://faq.elgato.com/index.php/faq/more/443/

    Edit: Aber das Bild wurde doch nicht verzerrt, oder?
     
  7. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Nein. Also ich hab nur mal GTA probiert (dann hab ich die nerven verloren wegen dem Wackelkontakt) und das ist Standardmässig 4:3, so auch auf dem Mac, einfach mit den Balken links und rechts.
     
  8. ICharlie

    ICharlie Ingrid Marie

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    267
    Ich hab auch meine PS2 angeschlossen und bei mir hat alles super funktioniert! Den Ton muss man mit einem Chinch-Klinken-Adapter an den Soundeingang anschließen und dann funktioniert auch der (oder besser gleich Digital an einen Receiver übergeben!)!
    Eine leichte Verzögerung ist dabei allerdings schon zu spüren, aber man kann durchaus spielen wenngleich es natürlich nicht die optimale Lösung ist! (In meinem Fall getestet mit GT4!)
     
  9. SolidSnake24

    SolidSnake24 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    Danke, also ich würde 360 spielen, wo die Spiele ja standard mäßig 16:9 sind, hoffe das wird dann auch so wiedergegeben.
    @lCharlie:
    Der iMac hat einen Soundeingang? Wozu das denn, dachte der hat nur nen Ausgang (wäre ja logisch).
    Sind denn Ego-Shooter bzw online Spiele denn überhaupt spielbar?
    Also Sound, Wackelkontakt sind abgeharkt .. wie war das dennmit Bild bei dir?
     
  10. Marco2205

    Marco2205 Jonagold

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    19
    Hey. Tu dir selbst nen gefallen und fahr, sofern möglich, ausschließlich über VGA oder Component. S-Video bzw. Scart hast du nur die miese TV-Auflösung und wenn du schon ne High-End Spielekonsole hast, warum soll das Bild dann aussehen wie auf ner popeligen PS2? Also am besten würde funktionieren über VGA fahren und die native Auflösung deines iMacs voll ausnutzen. Wie das allerdings softwaremäßig geregelt werden muss, da kann ich dir nicht helfen, hab mir einfach meinen LCD-TV drangehängt bzw. machs doch wie mein Freund, nen 19 Zoller TFT im Widescreenformat mit ner minimalen Auflösung von 1280x800 kriegt man schon sehr günstig auf Amazon, da fahrst dann mit VGA drauf und gut is, am besten wäre natürlich ein 1920er FULL HD TFT.
     
  11. SolidSnake24

    SolidSnake24 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    Hey Marco, danke erstmal für den Ratschlag.
    Wenn S-Video bzw Scart nur die "miese TV-Auflösung" bieten, habe ich ja nichts verloren, weil ich im Mom auch auf einem normalen Fernseher mit "mieser TV-Auflösung" spiele.
    Also ein LCD-TV kommt (wie im Eröffnunsgpost geschrieben) leider nicht in Frage.
    Einen 19''-TFT habe ich, leider aber nicht im Widescreenformat. Lohnt sich das dann trotzdem (er ist DVI, hmm gibts da ne Lösung?)?
    Ja, deswegen war ich ja so begeistert von der Idee 360->iMac, aber wenn ich nicht die native Auflösung ausnutzen kann .. hm.
    Also wäre nicht diese Latenzzeit, würde ich die Xbox an den iMac anschließen (bzw muss noch rausfinden, wie lang diese in Wirklichkeit ist), ansonsten überlege ich mal die Geschichte mit dem TFT, den ich eig als Bildschirm-Erweiterung für den iMac nutzen wollte (ja, ich weiß geht immer noch, aber dieses Umstecken ..).

    Also lohnt sich das an einem 4:3 TFT? Und wie groß bzw schwerwiegend ist die Latenzzeit nun?

    P.S.: Um den ganzen Aufwand, den ich betreiben will mal zu erklären: Ich habe keinen Fernsehen in meinem Zimmer und auch kein Geld mir einen zu kaufen. Ich will aber in meinem Zimmer spielen, deswegen bin ich auch bereit an einem iMac mit gleicher Auflöung zu spielen.
     
  12. ICharlie

    ICharlie Ingrid Marie

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    267
    Naja, ich hab derzeit nur ein iBook und das hat keinen Audioeingang! Deshalb der Umweg über eyeTV!
    Wie's mit Ego-Shootern ist weiß ich nicht, könnte mir aber vorstellen, dass es bei schnellen Szenen eng werden könnte!
     
  13. Jabor

    Jabor Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    240
    Ich hole diesen Thread mal wieder aus dem Keller. Ich habe jetzt einen EyeTV Hybrid Stick und ältere Konsolen (in meinem Falle ein Gamecube) laufen ohne Probleme.
    Jetzt habe ich mir überlegt eine XBox 360 zuzulegen, bin aber im Moment verunsichert, da ich oft gehört habe, dass EyeTV Probleme mit 60Hz Spielen hat (von diesen "60Hz only"-Spielen gibt es jetzt ja schon ne Menge) und nur auf 50Hz wiedergeben kann.
    Meine Fragen:
    1) Existiert dieses 60Hz Problem immer noch oder ist das irgendwie abgeschafft worden?
    2) Taucht das bei allen Arten von Sticks auf oder nur bei Hybrid bzw. 250.
    3) Und sind Spiele in 50Hz überhaupt noch schön zu spielen (Optik...)
    Hat jemand hier schon Erfahrungen mit der 360 am Hybrid gemacht? Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus!
     
  14. itouch

    itouch Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    102
    @SolidSnake: bist du dir sicher, dass deine Xbox 360 kein hdmi hat? guck ma hinten dran, da müssten zwei anschlüsse untereinander sein ... der kleine flache ist hdmi. Schau mal hier
    xbox360-hdmi.jpg
     
  15. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Naja .. es gab doch mal ein paar XBoxen ohne HDMI ... ne HD Spielkonsole ohne HD.. Ich glaube mich zu erinnern, dass das die Arcade war ... bin von der XBox generell nicht so angetan.. ist mir zu sehr "Microsoftig"...
     
  16. StephanG

    StephanG Normande

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    582
    Weil HD ja auch nur mit HDMI geht...
    Ich nutze HD nun schon deutlich länger als 10 Jahre... damals gab's noch gar kein HDMI.

    In Anbetracht dass der Thread von 2007 ist und damals keine 360 HDMI hatte auch nicht wirklich verwunderlich, oder? ;)
     
  17. Dratatoo

    Dratatoo Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    371
    Ich hatte jahrelang eine Konsolen -> "TV-Karte" - Lösung. Ich muss sagen, dass dies absolut nicht optimal ist. Der Chinch Anschluss erzeugt ein qualitativ minderwärtiges Signal (Farbbluten, Rauschen). Diese Schwächen werden durch eine Ausgabe zu einem LCD noch verstärkt (CRT-Fernsehgeräte haben eine Nachstrahlzeit, die das ganze Bild weichzeichnet). USB-TV Empfänger haben zusätzlich noch eine hohe Latenz, was natürlich den Spielspass abträglich ist. Wenn eure Konsole einen HDMi / DVI / VGA Ausgabe hat, dann würde ich zu einen zusätzlichen Monitor raten - TFT 24 Zoll mit HDMi kann man schon ab ~160 Euro bekommen. Kleiner Bildschirmgrößen schon ab 120 Euro. Die EyeTV ist auch nicht billig -> dafür würde das Geld nicht ausgeben - nur um eine Konsole anzuschließen und dann eine schreckliche Qualität geboten zu bekommen.
     
  18. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520

    Ja das ist mir schon klar, aber es gab doch damals auch XBOXen mit HDMI... ich denke nur die Arcade hatte keinen HDMI Anschluss, die anderen doch oder?
     
  19. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    http://de.wikipedia.org/wiki/Xbox_360#Hardware-Revisionen

    Lediglich die allerersten Konsolen waren ohne HDMI.
     

Diese Seite empfehlen