1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

X11 lässt sich für OO nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Earenya, 11.09.06.

  1. Earenya

    Earenya Erdapfel

    Dabei seit:
    10.09.06
    Beiträge:
    5
    hallo

    Ich wollte vorgestern Open Office auf meinem MacBook installieren und habe dafür die X11 Version von meiner Installations-DVD installiert und wollte dann OO starten. Bekam jedoch die Fehlermeldung, ich hätte X11 noch nicht installiert und solle das bitte noch machen. Ging auch nach mehrmaligem Versuchen nicht. Wie bringe ich X11 zum laufen?

    danke schon mal im Voraus für Antworten
     
  2. a-maze

    a-maze Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    330
    Hallo earenya.

    ich vermute mal, dein problem ist folgendes, denn das hat schon so manchen macuser durcheinander gebracht, mich auch.
    es gibt auf den cd's die man von 10.4 mitbekommt 2 programme, die das wort x11 mit im namen haben. das eine ist x11sdk, dass ist aber ein software developer kit und nicht das eigentliche programm.
    das was du suchst, heißt x11user.pkg. es ist irgendwo auf der install cd, aber leider weiss ich nicht mehr genau wo...
    das problem ist einfach, das developer kit findet man ganz schnell (und geht fälschlicherweise von x11 aus), aber das andere etwas besser versteckt....
    am besten ist es wohl, wenn du die cd nach dem programm x11user durchsuchst - das müsste dann klappen.

    edit: habe nochmal nachgeschaut. du findest es unter:
    system--->installation--->package-->x11user
     
    #2 a-maze, 11.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.06
  3. Earenya

    Earenya Erdapfel

    Dabei seit:
    10.09.06
    Beiträge:
    5
    danke viel mals! Funktioniert perfekt! danke!:-D
     
  4. Knubbelmac

    Knubbelmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    141
    btw. sollte OpenOffice (ohne X11) nicht zur Apple Expo fertig werden? *kratz*
     
  5. boehm

    boehm Idared

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    27
    Hallo!

    Mal eine noch eine Frage,

    ich habe mir x11user von Apple geladen und versucht zu installieren. Am Anfang der Installation kommt aber die Meldung das die Software nicht installierbar ist da bereits eine neuere Software installiert ist.

    Wat nu?

    Gruß

    Jan
     
  6. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    DARAUF wäre ich auch sehr gespannt. echt? kommt das?
     
  7. a-maze

    a-maze Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    330
    @boehm...komische sache.
    ich meine aber irgendwo mal gelesen zu haben, dass es damit zusammenhängt das man vorher openoffice (wenn es da programm ist, was du zum laufen bringen möchtest) nicht installiert haben solltest.
    wie du das also wieder rückgängig machen sollst ist. alles löschen - oo, aber auch x11. dann installierst du zuerst x11user. danach erst oo...was dann anscheinend noch wichtig gewesen ist, war diese dmg-dateien zu löschen!
    ist aber echt einige monate her und ich kann auch nicht mehr herausfinden, wo ich das gelesen habe.

    ich hoffe du findest eine lösung - viel erfolg!
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    @boehm: Vermutlich einfach die falsche X11-Version geladen und zu installieren versucht. Für PPC-Macs kann man sie herunterladen, für Intel-Macs geht nur die von der Installations-DVD. Und die ist normalerweise bereits installiert.
    Also einfach im Dienstprogramme-Ordner löschen und von DVD neu installieren - und zwar nicht die X11SDK-Datei aus dem Developerpaket, wie es schon in zahllosen Forenbeiträgen hier und anderswo beschrieben wurde.
     
  9. X11 - was ist das?

    Wollte openoffice installieren. Kommt die Meldung "x11 nicht installiert".
    Was muss ich tun, wo krieg ich x11?
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    auf der Mac OS CD/DVD oder von der Apple Seite.
     
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  12. a-maze

    a-maze Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    330
    schau dir mal diesen thread hier an.

    da wurde das thematisiert.
    schönen tag noch.
     
  13. Morgoth666

    Morgoth666 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    76
    Du könntest auch NeoOffice ausprobiern, ist eine vollständige Portierung von OpenOffice auf OS X und kommt ohne X11 aus.
     
  14. Ich finde X11 nirgendwo im Dienstprogramme-Ordner ;-(
     
  15. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Diese Version ist ausschließlich für Mac OS X 10.3.x Panther geeignet. Für Tiger muß man seine Installationsmedien für die Nachinstallation bemühen, was jedoch kein Problem darstellen sollte.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen