1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wpa2 verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von apfelblüte, 05.01.07.

  1. huhu! hab ein kleines problem! ich hab ein neues MacBook und zu beginn funktionierte das internet einwandfrei, dann hat mein vater den schutz für unser wlan durch wpa2 verschlüsselung erhöhen wollen und nun muss ich mich jedesmal neu im netzwerk anmelden mit kennwort und so. das seltsame ist das die verbindung erst eine minute nach dem starten weg is und das netzwerk auch nich angezeigt wird wenn ich mich nicht anmelde. kann mir jemand helfen, das ständige anmelden ist total umständlich....
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    ich hab zwar aufgrund fehlender interpunktion in deinem beitrag nicht so ganz genau verstanden worum es überhaupt geht aber du könntest mal den schlüsselbund starten den du in den dienstprogrammen findest und dort erst einmal alle einträge die sich auf dein wlan beziehen löschen und dich dann neu verbinden denn manchmal kommt os x ein bisschen durcheinander wenn im schlüsselbund bereits kennwörter für ein wland eingetragen sind sich die verschlüsselung dann aber ändert und man ein neues passwort eingeben muss
     
    #2 m00gy, 05.01.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.01.07
  3. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    moogy hat recht!
    der schlüsselbund ist der trick. wenn man sich erstmalig mit einem netzwerk verbindet, kommt normalerweise die frage, ob der schlüsselbund die daten (passwort) merken soll.
     
  4. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Kann man das auch in einem Wort schreiben? ;)
     

Diese Seite empfehlen