1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Worddatei auf (win)Netzwerkvolume sichern geht nicht!

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von kha, 31.12.05.

  1. kha

    kha James Grieve

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    132
    Folgendes Problem ....

    Ich öffne ein Word Dokument mit Word (Office 2004).

    wenn ich es denn nach der Bearbeitung sichern möchte erhalte ich folgende Fehlermeldung.

    [​IMG]

    Fakten
    neue Datei erstellen und sichern geht
    diese Datei dann unter anderem Namen sichern geht NICHT

    bestehende Datei öffnen, etwas ändern und sichern geht NICHT
    bestehende Datei öffnen und ohne Änderung unter anderem Namen sichern geht NICHT

    und lokal auf dem iMac geht es ja auch ... (alle 4 Varianten)
    NUR wenn ich auf das Netzwerkvolumen sichern will klappt es nicht mehr.

    nach vielem Probieren ...
    Excel, Powerpoint, Grapic Converter, Photoshop
    alle schreiben in den Ordner auf dem Netzvolume - sogar Word --- wenn ich eine neue Datei erstelle und die sichere.

    Word habe ich auch neu installiert und es geht trotzdem nicht.

    Rechte sind auch vorhanden; Ordner sind auch nicht gesperrt!!!!

    [​IMG]


    Anrufe bei MS und Apple:

    MS Hotline:
    "das ist ein Appleproblem! Wenden sie sich an den Apple Support!"

    Apple Support:
    "das ist ein Problem von MS!" (nachdem wir 45 Minuten lang alle Einstellungen des OS X geprüft haben, inkl. PRAM-Reset etc.)

    wieder MS:
    "Installieren Sie das OS X neu und dann MS Office neu - am besten formatieren sie die Festplatte des Apples vorher!
    Wenn der Fehler dann nicht behoben ist installieren sie den WIN XP Rechner neu (auf mit Formatieren der Festplatte)"
    ...
     
  2. michaelbach

    michaelbach Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.109
    Ich glaube das ist ein bekanntes problem, welches kürzlich bei MacFixit besprochen wurde. Tritt das problem auch auf, wenn man das dokument nicht mit doppelklick öffnet, sondern aus Word heraus mit datei>öffnen?

    Übrigens: exzellente fehlerbeschreibung!
     
  3. kha

    kha James Grieve

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    132
    ja Problem tritt auch auf wenn die Datei über den Öffnen-dialog aus Word geöffnet werden.

    MS hat noch eine Mail geschickt:
    Sie könne ja Ihren PC über RemoteDesktopVerbindung vom Mac aus fernsteuern und dann wie gewohnt mit Word direkt auf dem PC arbeiten. dabei kann es dann auch in keinem fall zu Datenverlusten kommen da die Daten ja NIE den PC verlassen müssen.

    ... sehr witzig - ich hätte mir ja auch einen Aldi-PC kaufen können.
    Ich werde heute auch Open Office ausprobieren - mal sehen ob das funktioniert.

    Nur warum habe ich dann Word bzw. Office 2004 SSL gekauft?!?
     
  4. kha

    kha James Grieve

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    132
    mathilda gefällt das.
  5. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Da das Problem schon geloest ist, werde ich diesen Thread mal Entfuehren.

    Ich finde die Problembeschreibung auch super, besser geht's nicht. Screenshot mit allen Infos, Umgebung des Systems beschrieben, Fehlerquellen aufgezeigt. So macht das Spass.

    Und das Beste zum Schluss: Obwohl hier nicht direkt geholfen wurde, wurde nach mehreren Tagen der Thread fortgefuehrt, um die Loesung mit allen zu Teilen. Das ist Klasse.
     

Diese Seite empfehlen