1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Word Spinnt (genauer siehe thread) Brauche dringend Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von nossi, 27.03.07.

  1. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Hallo!

    Sorry, dass ich das Problem nicht im Topic genauer beschreiben konnte, geht leider nicht so einfach!

    Problem:

    Wie man im angehängten Bild sieht geht das "Lineal" an dem sich die Seitenränder orientieren nicht bis zum Ende des wirklichen Seitenrandes! (nur auf der rechten Seite)

    Erstelle ich ein neues leeres Word Dokument, so stimmt das Lineal (es geht bis zum Ende der rechten Seite). Kopiere ich den Text aus dem "fehlerhaften Dokument" und füge es in das Neue, leere Word Dokument so ist das Lineal nach dem Einfügen wieder Fehlerhaft.

    Lösungsversuche ohne Erfolg:

    Unter Seite einrichten ist richtigerweise das Format DinA

    Unter Format-Absatz sind die normalen 2,5 cm Abstand zum rechten Ende der Seite eingestellt. Diese Einstellung wird ja auch wie man sieht übernommen! Nur berechnet Word die 2,5 cm ab dem Anfang des Lineals (und das fängt eben nicht erst am Ende der Seite an, sondern etwas in die Seite eingerückt!!!)


    Frage:

    Kann ich irgendwo jegliche Formatierungen des Dokuments rückgängig machen? Oder kennt jemand eine andere Lösung des Problems?

    Ich schreibe gerade eine Hausarbeit. Hier werden die einzustellenden Ränder genau vorgegeben! Naja... das ist mir mit diesem "verkorksten Lineal" leider nicht möglich! Im zweifelsfall installiere ich Word neu. Das wird das Problem jedoch nicht lösen, da es wohl an der Formatierung des Dokuments liegt!! (ein normales neues Dokument hat ja ein korrekt angeordnetes Lineal (s.o.)


    Bittebittebitte helft mir! Ich bin echt am verzweifeln! Habe in letzter Zeit mehr an der Lösung des Problems als an der Hausarbeit selbst gearbeitet ;)

    Schonmal Danke!

    Nossi
     

    Anhänge:

  2. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    ist da ein Gutter/Bundsteg eingerichtet?

    Wieviele Seiten hast du schon? Evtl. könntest du das erstmal in ein normalen Texteditor kopieren, einfügen und von dort wieder ausschneiden und in Word einfügen. Dann gehen die Formatierungen verloren, neben deinem Rand aber auch Übverschriften etc... :(

    was ist das überhaupt für ein Format? centimeter sind das ja wohl nicht.
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ganz Einfach :)

    In Deinem Dokument bedinden sich offenbar Kommentare. Der breite rechte Rand ist der Platz, auf dem Kommentare angezeigt werden.

    Abhilfe:

    1. Menüpunkt "Ansicht" --> "Symbolleisten" --> "Überarbeiten" einblenden
    2. in dieser Menüleiste beim Punkt "Ansicht" --> "Original" auswählen

    Hat's geklappt?
     

    Anhänge:

    • rand.jpg
      rand.jpg
      Dateigröße:
      56,8 KB
      Aufrufe:
      80
  4. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Baaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
    unglaublich!

    1000 Dank thrillseeker!!

    Da wäre ich niemals selbst drauf gekommen!!!

    Beste Grüsse, Nossi
     
  5. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    nur zum Verständnis:
    Auf das Druckbild hat das doch aber keinerlei Auswirkungen, oder?
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Du kannst in den Druckoptionen (unter dem Punkt "Word") festlegen, ob das Dokument normal oder "mit Markups" gedruckt werden soll. Letzteres bewirkt, dass auch die Kommentare ausgedruckt werden.
     

Diese Seite empfehlen