1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Word Dokument voreinstellen

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von dejule, 08.08.07.

  1. dejule

    dejule Braeburn

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    46
    Hallo,
    ich habe eine Frage zu Word:

    Wenn ich ein neues Word-Dokument öffne hat dieses immer die "Basiseinstellungen" eines Worddokumentes: Schriftgröße 12, Times New Roman usw.
    Wie ändere ich dieses "Masterdokument" (so dass beispielwseise bei jedem neuen Dokument Arial die Schriftgröße ist)?
     
  2. JGmerek

    JGmerek Boskop

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    212
    Hallo,

    Du änderst die entsprechenden Parameter, wie Du Sie Dir vorstellst und legst wenn gewünscht einen entsprechenden Briefkopf an. Um diese Änderungen zu speichern. Gehst Du einfach auf "Datei" --> "speichern unter..." und wählst bei dem Feld "Format" (ist ein Drop-Down-Menü) "Dokumentvorlage" aus.

    Wenn Du jetzt ein neues Dokument mit dieser Vorlage öffnen möchtest, so gehst Du in den "Projekt-Katalog" und dort im linken Menü auf "Eigene Vorlagen" Hier solltest Du Deine selbst angelegte Dokumentvorlage finden. Wenn Du dabei felxibler sein möchtest kannst Du auch manuell Dokumentvorlagen in den entsprechenden Vorlagenordner im Programmordner von MS Word verschieben. Auch diese erscheinen dann im Projektkatalog.

    Hoffe dies hilft etwas.

    Viele Grüße
    JEns
     
  3. Hallo

    Hallo Gast

    Du gehst unter Format / Schriftart und da stellst Du es so ein wie Du es immer haben möchtest. Dann drückst Du unten auf Standard.
    Diese von dir abgespeicherte Standardeinstellung wird dann auf jedes neue Dokument angewendet.

    Abgelegt wird diese Einstellung in der Datei /Dokumente/MicrosoftBenutzerdaten/Normal
     
  4. JGmerek

    JGmerek Boskop

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    212
    Genau. Damit änderst Du die Standartformatvorlage "normal.dot". Die oben beschriebene Vorgehensweise kannst Du anwenden, wenn Du mehrere verschiedene Dokumentvorlagen verwenden möchtest.

    Grüße
    Jens
     
  5. dejule

    dejule Braeburn

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    46
    Danke für beide Tipps...
     
  6. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Word will dauernd Vorlage speichern...

    Hallo!

    Wenn ich in einem Dokument arbeite, das auf einer Vorlage (nicht normal.dot) basiert und ich zwischendurch speichere, fragt Word 2008 jedes Mal, ob auch Änderungen an der Dokumentvorlage gespeichert werden sollen (auch wenn ich an Formatvorlagen oder Rändern etc. nichts geändert habe, sondern nur den Text an sich) -> s. Bild. Kann ich das irgendwie ändern? Ich möchte grundsätzlich eingestellt haben, dass da nicht nachgefragt wird, wenn ich z.B. Apfel-s drücke.

    Ich freue mich über Antworten.
     

    Anhänge:

  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Die Meldung kommt mir bekannt vor. Habe ich ebenfalls nicht lösen können, sodass ich mir die Schreibrechte für eine bereits bestehende Vorlage entzogen habe, um einem unbeabsichtigten Überschreiben vorzubeugen.
     
  8. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    OK, danke für den Tipp. Aber die Frage von Word kommt dann ja noch immer (hattest Du auch gemeint, wenn ich Dich richtig verstanden habe). Irgendwie muss man das noch abstellen oder zumindest irgendwie umgehen können. o_O
     

Diese Seite empfehlen