1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Word: Abschnitt verschwindet

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von ra1ner, 15.02.07.

  1. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Hallo Word-Gurus!

    Folgendes Problem bei Word 2004 ...

    Die Ausganslage:
    Ich erstelle gerade für einen Kunden eine Word-Vorlage für einen Geschäftsbrief. Die erste Seite sieht dabei naturgemäß anders aus als die folgenden, was sich bei Word mit Abschnittswechseln realisieren lässt. Ich war soweit erfolgreich, bis ich anfing destruktiv zu testen.

    Das Problem:
    Ich habe eine erste und eine zweite Seite eingerichtet, durch Abschnittswechsel getrennt. Das funktionierte soweit wunderbar. Okay, dachte ich, nun willst Du nur einen einseitigen Brief und löscht den Abschnittswechsel zur Seite 2. Schwups, die zweite Seite war wie beabsichtigt verschwunden -- aber zu meinem Entsetzen übernahm bei der Aktion das Word-Dokument das Layout von Seite 2. Das Layout von Seite 1 war futsch!

    Was ich erreichen will:
    Ich öffne die Dokumentvorlage und finde zwei Seiten vor:
    1. Seite vorbereitet für den vorgedruckten Briefbogen
    2. Seite mit anderem Layout (Seitenränder, Fußzeile, etc.), falls der Brief etwas länger wird
    Wenn ich den Abschnittwechsel zur Seite 2 lösche, weil ich nur einen einseitigen Brief schreiben will, dann behält Seite 1 ihre Vorgaben (Abschnitt 1).

    Edit: Markiere ich übrigens eine ganze Textpassage rund um den Abschnittswechsel, ist mein Problem weg, versuche ich es ein zweites Mal, ist es wieder da. MS Word ist echt Software gewordenes Stück Sch***** (sorry)

    Wer könnte mir aus diesem Schlammassel helfen ...? Ich bin nämlich mit meinem MS-Latein am Ende. :(

    Viele Grüße,
    Rainer.
     
    #1 ra1ner, 15.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.07
  2. Maksi

    Maksi Gast

    Hmm, ich bin kein Worduser, aber logischerweise sollte es einen Unterschied machen, von welcher Seite/welchem Platz im Dokument aus Du den Abschnittswechsel löschst. Wenn Du also den Cursor an das Ende von Abschnitt/Seite 1 setzt, und dann "Entfernen" drückst (auf den Mobil-Macs mit fn+Backspace) müsste Seite 1 bleiben und Seite 2 gelöscht werden.

    Wobei... evtl. musst Du auf diese Art und Weise dann die komplette Seite 2 löschen.
     
  3. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Nee, das war's nicht! :) Es ist ja das verrückte, dass die (meines Wissens nach) gleiche Aktion unterschiedliche Resultate hervorruft. Ich hab schon viel herumprobiert, habe aber nicht herausfinden können, was da schief läuft.

    Diese ganze Handhabung mit Abschnittswechseln ist sowieso vollkommen schräg gelöst in Word. OpenOffice/NeoOffice ist da ein wenig durchschaubarer, aber noch nicht wirklich gut. Sehr schön hat es z.B. Adobe in InDesign gelöst: Du erstellst Vorgabeseiten und weist sie per Drag&Drop zu. Das ist intuitiv! MS ist Qual -- zu dumm nur, dass ich damit arbeiten muss. o_O

    Danke für Deine Hilfe … :)

    R.
     

Diese Seite empfehlen