1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Word 2004 - Korrekturlesen

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von sfs, 19.12.05.

  1. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    Hallo, habe folgendes doofes Problem: Ich wollte auf Word 2004 meinen eigenen Text korrektur lesen. Unter Windows hatte ich kein Problem das einzustellen, aber bei Word für Mac krieg ichs leider nicht gebacken das zum Laufen zu bekommen...
    Wäre nett, wenn mir jemand kurz erklären könnte, wie ich das einstelle!


    Vielen Dank,
    sfs
     
  2. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    Hilfe!

    Hm, leider habe ich keine Antwort bekommen - vielleicht habe ich die Frage zu doof gestellt: es geht also eigentlich nur darum, wie ich mit der Symbolleiste "Überarbeiten", also dem Korrekturlesen arbeite...

    ich bräuchte das wirklich dringend, muss ne Hausarbeit schreiben und brauche die Funktion dafür unbedingt...

    grüße,sfs
     
  3. michaelbach

    michaelbach Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.109
    mein Word ist die englische Version, aber ich glaube "Überarbeiten" ist das was bei mir "markup" ist, und das ist etwas anderes: da bleibt nämlich die alte Version erhalten (durchgestrichen) um Überarbeitungen von einem anderen Leser zu erkennen und anzunehmen bzw. abzulehnen.

    Du brauchst offenbar Korrekturlesen, also Fehler suchen?

    Zum einen kann man unter Preferences einstellen dass das schon beim Schreiben passiert, dann sind unbekannte Wörter so rot unterringelt. Das habe ich bei mir abgestellt. Stattdessen kannst Du unter dem Menü "Tools" (zwischen Schriftfamilien und Tabellen) 2. Eintrag von oben "Spelling & Grammar" anwählen, dann geht's Wort für Wort durch den Text. Ok?
     
    sfs gefällt das.
  4. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    äh, sorry. also hab ich mich wirklich sehr doof ausgedrückt: Ich meinte eher Markup, also die Möglichkeit, dass jemand anders korrektur liest und man diese Vorschläge dann eben akzeptieren kann oder nicht. Und diesbezüglich war meine Frage wie das funktioniert...

    grüße,
    sfs

    Also, für alle die diese <wirklich super nützliche> Word-Funktion auch verwenden wollen und auf ähnliche Verständnisprobleme wie ich gestoßen sind ;):
    Um Markup anzuschalten: Extras -> Änderungen nachverfolgen -> Änderungen hervorheben... -> bei "Änderungen am Bildschirm markieren" Häckchen machen.
     
    #4 sfs, 27.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.06

Diese Seite empfehlen