1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Word 2004 (11.2 & 11.3): sehr sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Paul-L, 14.05.07.

  1. Paul-L

    Paul-L Jerseymac

    Dabei seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    453
    Hallo liebe Apple-Gemeinde,

    seit ich die Updates auf 11.2 und 11.3 eingespielt habe, ist mein Word unerträglich langsam, ruckelt und ist einfach nur träge. Das Laden dauert sehr lange und auch das seitenweise Blättern. Ich habe eine eingebette Grafik in meinen Dokumenten (Kopfzeile).

    Neooffice ist kein Problem und läuft sehr schnell. Jedoch kann ich nicht ohne weiteres portieren, da die Dokumente in Neo-Office nicht passen und erst noch "umgebaut" (Überschriften,...) werden müssen.

    In Word habe ich eigentlich alles abgestellt, was Ressourcen fressen könnte (keine Animation, Rechtschreibprüfung, ...). Mein Rechner ist ein G5 (2 x 2,5), 8GB RAM und die Dokumente werden lokal eingelesen.

    Natürlich habe ich alles bereits deinstalliert und neu Installiert - ohne die Updates, bringt aber nichts.

    Kennt jemand dieses Problem und hat dafür vielleicht eine Lösung?

    Danke vorab.


    TIPP: Seit ich die Vorlage "PDFMaker.dot" aus dem Startverzeichnis gelöscht habe (inkl "0" Rechte, so dass keine neue Datei angelegt wird, wenn ich den Acrobat starte) ist die Geschwindigkeit besser (nicht gut) geworden, jedoch das Laden dauert nach wie vor mega lange.
     
    #1 Paul-L, 14.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.07

Diese Seite empfehlen