1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo ist der Fehler

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von franzka, 05.05.06.

  1. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Also das Programm hab ich unter Visual Studio geschrieben :)

    Und jetz wollt ich das mit xCode probieren, aber es geht nicht, wo liegt der Fehler drin? o_O :eek: :mad:

    Laut meines Vorlesungsskriptes ist das alles richtig, ich versteh nur Bahnhof, was will das Prog von mir?
     

    Anhänge:

  2. Hola...

    hast du mal probiert dem ganzen einen Rückgabewert zu geben? Also einfach mal ein "int main(void)" zu nehmen und am Ende ein return zu schreiben?

    Müßte ich mal meine alten Bücher rauskramen! Ist alles schon so lange her! ;)
     
  3. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Da du per Xcode ein C++-Projekt angelegt hast, will Xcode mit g++ kompilieren. Dementsprechend kompilierst du die .c-Datei entweder mit gcc im Terminal oder benutzt statt

    Code:
    void main()
    einfach

    Code:
    int main()
    und gibst am Ende der main-Funktion nen Wert per

    Code:
    return 0;
    zurück. Das wäre jedoch ziemlicher Humbuck in C, weshalb du die Datei lieber im Terminal mit

    Code:
    gcc /Desktop/baby/main.cpp -o baby
    kompilierst - wobei die Dateiendung von .cpp auf .c geändert werden müsste. Wenn irgendwas unklar ist, kannste dich ICQ melden (ist dort um einiges einfacher, zu erklären).
     
    franzka gefällt das.
  4. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Ich probier das mal, aber das kenn ich noch nich, was du mir vorgeschlagen hast.

    Hatte erst 3 Vorlesungen in C++ gehabt ;)
     
  5. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339

    Ok ich meld mich da ma per ICQ ;)
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es ist doch irgendwie ziemlich unsinnig, in XCode zu programmieren und dann selbst im Terminal zu compilieren, meinst Du nicht?
     
  7. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Naja, logischerweise schon, jedoch hat sie ein c++-projekt erstellt, aber mit c (soweit ich das überblicken kann) programmiert... und da xcode ein cpp-projekt nunmal mit g++ kompiliert, sie aber eigentlich mit c arbeitet, sollte man gcc benutzen (was xcode in diesem fall nicht macht - glaube ich zumindest). ist ja auch wurscht, wir habens ja hinbekommen (auch mit xcode)...

    /edit Kann auch sein, dass ich nichtmal den Unterschied zwischen g++ und gcc kenne und somit völlig falsches vermittelt habe. aber es funktioniert, das is die hauptsache..
     
  8. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    auf jeden Fall hat sie C und C++ wild durcheinander gehauen. Da ist es klar, dass es zu Problemen kommt.

    Und der Thread wäre doch sowieso bei den Programmierern besser geeignet als hier im Cafe *g*
     
  9. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Entschuldige, aber ich hab vorher noch nie was mit C oder C++ gemacht, ich hab die Aufgabe mit meinem Vorlesungsskript bewältigt. Ich weiß doch nich ma den unterschied vond denn beiden, ich bin froh wenn es läuft un ich meine Zensur darauf bekomme.
     
  10. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    na meistens wird ja eigentlich auch mit C angefangen um danach mit C++ weiter zu machen. Dann kennt man die Unterschiede zwischen beiden....

    der größte Unterschied sind wohl die Befehle. Wenn du dir dein Programm anschaust, dann siehst du die Befehle printf und scanf. Ersteres ist halt die Ausgabe und Zweiteres die Eingabe. Unter C++ wäre dies cout und cin.

    So müsstest du eben das C-Programm mit dem gcc-Kompiler kompilieren und das C++-Programm mit dem g++. Die Handhabung ist bei beiden gleich, dass man eben den Kompiler aufruft, dazu optionale Parameter fürs Kompilieren, dann die Datei die kompiliert werden soll und danach wie die Ausgabe, und damit fertig kompilierte Datei, bezeichnet werden soll.

    Zur Unterscheid nennt man C-Dateien irgendwas.c und C++-Dateien irgendwas.cpp. Damit kann XCode dies auch zuordnen, weil es da fast immer von der Indizierung und der Dateiendung ausgeht.

    Einfach nicht unterkriegen lassen. Ich hab auch eine ganze Weile dafür gebraucht ;)
     
  11. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    So ma wieder was neues :)

    Diesma kein C++, sondern Pascal :D

    Also das Prog läuft eigentl einwandfrei, auf nem windows rechner, aber hier wird ein fehler angezeigt.

    Was muss ich machen?
     

    Anhänge:

  12. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Weiß keiner Rat :( :-c
     
  13. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Nur der Vollständigkeit halber:
    1) Das wäre kein Humbug in C. void main hat sich irgendwie in die Köpfe eingeschlichen, ist aber in Standard-Implementierungen schlicht falsch, bzw. in C ggf. eine Erweiterung, die aber nicht auf allen Compilern garantiert ist. int main ist also sowohl in C als auch in C++ korrekt.
    2) Das return 0; ist in C++ (nur in main) optional. Wenn man es weglässt wird die main automatisch mit 0 beendet. Ob es nun guter Stil ist das return wegzulassen oder nicht, darüber wird sich vielerorts gestritten. Ich schreibe es normalerweise aus.
    3) In XCode lassen sich auch direkt die Compiler-Settings des gcc sehr flexibel einstellen. Im Terminal kompilieren ist also nicht unbedingt notwendig.
     
  14. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ich würde mal glatt behaupten, dass der Compiler (gpc) nicht gefunden wurde. Wie man den aber mit XCode ans laufen bekommt weiß ich nicht, da findet man sicher per Forensuche oder google irgendwie Rat.

    Eventuell auch mal hier durchklicken. In der Mailing-List hatte bestimmt schonmal jemand das Problem:
    http://www.gnu-pascal.de/gpc/h-support.html
     
  15. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339

    Hab ich schonmal erwähnt, dass ich englische i-Net seiten nich mag :eek: :mad: :-c :eek:
     
  16. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das ist doch ne gute Gelegenheit, Dein Schulenglisch mal aufzufrischen, oder? Wenn Du Dich ernsthaft mit Programmieren beschäftigen willst, kommst Du um Englisch mit Sicherheit nicht herum. ;)
     
  17. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Hallo,

    ich dachte Du bevorzugst Pascal? <gg>

    Thomas
     
  18. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Ne besser hier gucken:

    www.microbizz.nl

    da bekommt man ja auch gpc her.

    Wahrscheinlich ist der Pascal-Plugin verinstalliert. Das Programm selber scheint mir fehlerfrei.

    Hab vorhin den Thread nicht richtig fertiggelesen.

    Thomas
     
  19. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    So Fehler gefunden, mit meinem Bruder zusammen :D.

    Habe xCode 2.2 gehabt und das geht nich so gut, haben jetzt xCode 2.1 drauf gemacht.

    Und voilá, aus 3 roten Fehlermeldungen, wird eine grüne Fehlermeldung :D.

    Jetz is auch mein Bruder mit seinem Wissen am Ende.

    Also hier ma noch ein Foto, viell weiß hier jmd bescheid, was jetz los ist.
     

    Anhänge:

  20. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Weiß auch nicht. Frag am besten mal direkt bei Microbizz, der Adriaan ist sehr hilfsbereit. Ich fahr jetzt nach Erfurt.

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen