1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo find ich meine IP bei linux

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von macapple01, 17.02.07.

  1. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    hallo ich wollt nur fragen wo man bei linux sieht wie sene eigerne IP heist /ausschaut
    ich mein Bei Ubnuntu kinux
     
  2. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    gleich wie im terminal: ifconfig
     
  3. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    und wie kANN ICH MICH MIT DEM LINUX PC VERBINDEN
     
  4. iBooker

    iBooker Querina

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    185
    Kommt drauf an, was Du unter "Verbinden" meinst. Wenn Du Daten verschieben willst, einfach Samba installieren/konfigurieren auf der Linux-Kiste.
     
  5. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    ftp könnte einfacher sein. Der Server lässt sich auf dem Mac mit zwei Mausklicks einschalten und der Client gehört bei jedem *ix wohl zur Grundausstattung.
     
  6. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Eine Telnet- oder ssh-Verbindung zu Mac OS X ist auch per Klick möglich.
    Auf Linux-Systemen sollte ein ssh-Server standardmäßig laufen, bitte prüfen.
    Telnet ist nur zu empfehlen, wenn du im lokalen Netzwerk arbeitest. Ansonsten ist ssh die erste Wahl (warum auch nicht, Server ist vorhanden, Clients gibt's zu Hauf). Ssh ermöglicht auch einen Datenaustausch, ähnlich ftp.
    Unter Windows ermöglicht das Programm WinSCP den Datei-Zugriff per ssh. PuTTY stellt eine Konsole per ssh zur Verfügung.
    Unter Mac OS X hilft das Programm Cyberduck. Es kann auf ssh und ftp zugreifen.
    Von Linux aus kannst du, wenn du GNOME verwendest, mit Bordmitteln auf eine ssh- oder ftp-Freigabe zugreifen (Menü Orte > Mit Server verbinden glaub ich). Eine Konsolenverbindung ist mit dem ssh-Befehl auf der Kommandozeile möglich:
    ssh user@x.x.x.x
     
  7. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Wemnn ich mich auf meinem MBP mit dem Linux PC verbinden will also smb..........und so weiter sagt er immer er kann sich nicht verbinden
     
  8. Big-D

    Big-D Gast

    Drum prüfe was sich ewig (ver)bindet, ob sich nichts was besseres findet :p
     
  9. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    kleine Checkliste:
    Sind die Adressen im selben Sub-Netz-Bereich?
    Funktioniert der Ping zwischen den Rechnern?
     
  10. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    läuft der samba server auch wirklich?
    ist u.U. auf einem der beiden rechner eine (lokale) firewall aktiv?
     

Diese Seite empfehlen