1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wo bekommt ich einen Futon her?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von MikeZ, 08.07.06.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Einen wunderschönen Samstag Nachtmittag!
    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem echten japanischen Futon. Also, nicht die West-Interpretation davon, sondern ein echter Futon, den man auch schön zusammenklappen und ins Regal legen kann und so. „ Shikibuton“ heißen die Dinger laut Wikipedia :)
    Hat einer eine Idee, wo ich in Deutschland sowas finden könnte?

    Dankeschöön im Voraus und viele Grüße, Michael
     
  2. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Hi,

    ich weiß, dass es in München ein Futongeschäft (in der Türkenstraße) und ein Japangeschäft (heißt Japanalia in der Herzogstraße) gibt. Google doch einfach mal danach :)
     
  3. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    In Düsseldorf gibt es mindestens drei Läden, die original japansiche Möbel verkaufen. Auch mal in den gelben Seiten nachsehen, von einem Geschäft weiß ich, daß die auch versenden.
     
  4. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Thx, die sind zwar beide eigentlich einen Tick weiter weg als ich dachte, aber immerhin ein Ansatzpunkt :)

    Hat jemand ne Ahnung, was so ein Futon ungefähr kostet?
     
  5. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Zwischen 150 Euro für ganz einfache bis hin zu 2000 Euro für seidenbezogene mit hochwertiger Füllung,

    Und dann brauchst du auch noch Tatamis. Allerdings, auf dem Boden wird das für einen Europäer sehr schnell unbequem. Und eine geeignete Kopfstütze ist ganz wichtig.
     
  6. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Ich hab so einen.. ähm, Flauscheteppich, auf dem ich auch so besser als im Bett schlafe, dann müsste es doch auch ohne Tatamis gehen, wenn ich den Futon einfach da rauf pack, oder?
    Und als geeignete Kopfstütze müsste ein stinknormales Kissen doch ausreichen?

    Wie sieht es eigentlich so von der Gesundheit aus, ist auf Futons schlafen gesünder als auf Matratzen?

    Ich denke meine Preiskategorie ist eher im "ganz einfachen" Bereich *lol*
     
  7. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Aber immer dran denken das Futon hochzustellen und zu lüften, bleibt es immer auf dem Boden liegen, fängt es an schnell zu schimmeln. Ist bei normalen Matratzen + Boden genauso.
     
  8. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Gesünder ist es schon, sofern man keine Rückenschäden hat.
    Ein normales Kissen würde ich nicht nehmen, die sind meistens zu weich, eine feste Rolle sollte es schon sein. Ein Futon gibt so gut wie nicht nach. Es ist halt sehr ungewohnt für einen Europäer. Auch nicht zu vergleichen mit Schlafsack und Isomatte. Und im Winter kann es, je nach Untergrund, etwas kühl werden.
    Aber man kann wenigstens nicht aus dem Bett fallen.
     
  9. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Bei mir ist es vor allem ne Platzfrage. Wenn ich das Bett rausschmeißen könnte, würde noch ne Sitzecke ins Zimmer passen, das wäre mir ein harter Untergrund wert :) Ich glaube aber nicht, dass mir das Probleme macht, wenn's schon so aufm Teppich problemlos gibt. Teppich + Futon wird kaum härter werden ;)

    Klingt auf jeden Fall alles ganz gut!

    Sowas wär doch das was ich suche, oder:
    http://www.japanwelt.de//oxid.php/s...nid/84c41921df503f7d9.69446855/Japan---Futon/

    Noch ein paar Fragen:
    Ich wohne in einem relativ feuchten Kellerzimmer. Nicht so feucht, dass es schimmelt oder so, aber man sollte halt regelmäßig lüften.
    Jetzt mal angenommen ich würde mir hier ein Tatami reinlegen (90x200 cm wäre ideal), wie läuft das bei Tatamis mit der Pflege, bzw dem Lüften?

    Zweite Frage: Macht man über die Futon irgendeinen Bezug?

    Danke für eure Hilfe!!
     
    #9 MikeZ, 09.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.06

Diese Seite empfehlen