1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLan USB Stick für Mac Mini G4

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von DaeHNI, 04.04.06.

  1. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    ich habe heute einen Mac Mini G 4 gekauft. Leider hat dieser kein Airport (war mir mit 575€ zu teuer). Ich bin aber leider auf WLan angewiesen und möchte also einen USB Stick verwenden. Die Strecke, die zu überwinden ist, ist ungefähr 15m und durch zwei Türen bzw. Wände aber keine Decken.
    Ein 54mBit wäre sehr schön.
    Kann mir jemand ein paar Sticks nennen, die bei meinen Verhältnissen auf jeden Fall mit dem Mini funktionieren müsste?
    Das wäre sehr hilfreich.

    Gruß DäHNI
     
  2. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Wieviel Freude man auch an diesen USB Sticks haben mag...

    D-Link produziert einen, der mit OS X und somit auch deinem Mac mini funktioniert.
     
  3. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    schau doch mal hier ....

    Gruss
    Andreas
     
  4. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    @astraub
    Hallo, danke für den Tip hast du Erfahrungen mit dem Stick?

    @DPSG-Scout
    Was meinst du damit? Das die Airport Karten immer besser sind ist mir auch klar. Das merke ich an meinem iBook. Da funktioniert es nämlich wirklich wie es sein soll.

    Gruß DäHNI
     
  5. mucfloh

    mucfloh Starking

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    220
    lieber teurer intern nachruesten als extern aergern...

    hallo daehni,

    ich habe selber einen mini mit dem dwl-122 betrieben - unter tiger hast du aber immer wieder das problem, dass er nach dem ruhezustand nicht das wlan automatisch wiederfindet oder dass es auch mal - wenn auch sehr sporadisch - zu kernel panics kommt.

    bin nicht verwandt oder verschwaegert mit dem privaten anbieter - aber hier

    http://www.apfeltalk.de/forum/nachruest-airport-bluetooth-t33076.html

    bekommst du das, was du brauchst: denn um eine airport-karte im mini betreiben zu koennen, braucht man das zusatzboard mit dem aufgesetzten bt-chip.

    und wenn du nicht zwei linke haende hast, kannst du den einbau selbst vornehmen. habe ich bei meinem 1.25 ghz mini auch gemacht und nicht bereut.

    zu den kosten: ein dwl-122 kostet ja nach quelle zwischen 20 und 30 euro - so gesehen ist der preis des verkauefers relativ fair. vielleicht geht er ja auf 80 runter ;)

    gruessles

    mucfloh
     
  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    steht doch im verlinkten thread, oder ;) - kann ich empfehlen.

    Gruss
    Andreas
     
  7. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    ASUS WL-167g

    Moin,

    also wir testen hier egrade einen 54Mbit Stick von Asus. Für diesen gibt es auch Mactreiber. Ist zwar nicht so schön integriert, wie bei Apple, aber bis jetzt läufts: Nach der Treiberinstallation wird auch ein zusätzliches Programm installiert, mit welchem man das Funknetzwerk auswählt. Ist dies geschehen, erscheint die Funkverbindung als zusätzliche "Ethernetschnittstelle" im Netzwerkkontrollfeld unter den Systemeinstellungen.

    Der Vorteil gegenüber dem D-Link Stick ist, dass man halt 54Mbit hat und nicht nur 11MBit. Nachteil: Der Stick funktioniert erst ab Tiger, also 10.4.x.

    Ich werde mal weiter berichten, wie das Teil ist.

    Carsten
     
    #7 nomos, 05.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.06
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo Nomos,

    wenn sich dies auf den ASUS WL-167 bezieht, reden wir vom selben Stick. Der Treiber läuft unter 10.4 UND 10.3. Zudem unterstützt der Stick WPA. Ich benutze ihn schon eine Weile und bin ganz zufrieden. Ich empfehle allerdings die "Replug" Applikation (siehe obiger Link), da es vorkommen kann, dass der Stick ansonsten beim Startup nicht erkannt wird und man ihn ab- und wieder anstecken muss.

    Gruss
    Andreas
     
  9. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    @astraub:

    YO, den meinte ich. Unter 10.3.9 habe ich ihn noch nicht zum laufen gebracht. Werde das aber mal mit der Replug Variante ausprobieren. Das Teil ist nämlich eine echte Alternative zu dem D-Link Teil. Und preiswerter ist er auch noch (zumindest im Händler-EK ;))
     
  10. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    versuche es doch mal mit dem Original Ralink Treiber ...

    Gruss
    Andreas

    PS: ich habe auch eine Variante von Ralink für 10.3 - ist wohl nicht mehr auf der Website - bei Bedarf melden.
     
  11. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045

    Hi ich finde den nicht so doll und habe den noch über wenn du ihn haben möchtest ich schenke ihn dir .
    Bei Interesse kannst ja ne PN schicken
     
  12. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    Is´n Scherz oder? Womit bist bei dem Stick nicht zufrieden?

    Gruß DäHNI
     
  13. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    das würde mich auch mal interessieren - ich verwende ihn täglich an meinem G5, da dieser im Keller steht und mit der eingebauten Antenne zu schlechten Empfang hatte. Mit dem ASUS geht das problemlos und ich konnte meine WPA Verschlüsselung beibehalten ...

    Gruss
    Andreas
     
  14. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Für 10.3 bitte immer her damit. mail ist: cmaas ät kommunity punkt net

    carsten
     
  15. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo nomos,

    ... kommt heute abend per email.

    Gruss
    Andreas


    PS: ... ist schon unterwegs!
     
    #15 astraub, 07.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.06
  16. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Ich war halt eben nicht so zufreiden mit dem Teil hat mir mehr sorgen gemacht als er mir spass gemacht hat.
    Vielleicht liegt es auch einfach daran das es ein stick ist und ich ihn immer als störend am iBook empfunden habe.

    Ich verschenke den aber wirklich. Wenn ihr wollt könnt ihr ja was geben oder zumindest den Versand zahlen. Wer zuerst kommt bekommt ihn:-D
     
  17. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    super, ist angekommen

    danke
     
  18. beathead

    beathead Gast

    Hallo und erst einmal guten Tag,
    das ist mein erster Beitrag hier, und ich würde mich freuen wenn man
    mir helfen könnte.
    Habe den ASUS WL-167G an mein altes G4 12" PB mit Mac OSX 10.4.6 angeschlossen.
    Er connected auch direkt mit dem Router, allerdings bekomme ich
    keine Internetverbindung. Kann mir jemand dieses Phänomen erklären?
    Es kann sich doch eigentlich nur um eine Einstellungssache handeln, oder?

    Ich bin auf jeden Fall gerde wirklich ratlos, denn ich hatte vorher den
    DWL-112g und die Problematik war 1 zu 1 dieselbe.

    In der Hoffnung das mein erstes Posting auch direkt beantwortet werden kann :)

    Gruß,
    der Olli
     
  19. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    im Netzwerk Kontrollfeld muss der Stick ausgewählt werde (er wird, so glaube ich mich zu erinnern als Ethernet port angezeigt). Wenn Du nicht weiterkommst, mache doch einmal Screenshots von Deinen Netzwerk und TCP/IP Einstellungen ....

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen