1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wlan und linux und iBook

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von zsoltapple, 07.07.06.

  1. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    da ich schon längere Zeit auf mein WindowsRechner auch Linux laufen habe, wollte ich es auch mal auf mein iBook ausprobieren..hab also gleich das neuste ubuntu geholt...funktioniert alles wunderbar bis auf mein Airportkarte...wie bekomme ich denn zulaufen auf mein iBook G3 500Mhz...???
     
  2. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Der Airport Chipsatz (genauer: der in der Airport Karte verwendete Broadcomm Chipsatz) wird vom Linux Kernel nicht unterstützt, da Broadcomm bislang keine Anstrungung unternommen hat, den jeweiligen Maintainern die Spezifikation für diese Technologie offen zu legen. Anders als andere Hersteller, wie z.B. Intel oder 3Com. Es könnte aber mit Hilfe des sog. "NDIS Wrapper for Linux" zumindest bei Intel Macs eventuell eine Lösung für dieses (herstellerseitige) Problem geben, da der NDIS Wrapper die Windows Treiber nutzt. Getestet habe ich das aber nicht, vielleicht kann da jemand anderes was zu sagen?!
     
  3. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Korrigiert mich wenn ich mich irre, aber ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Airport-Karten der ersten Generation(en) sogar Linux Treiber hatten (anders als die Airport Extreme). iBook G3 klingt nach Airport ohne Extreme... Der Broadcom 43xx ist sogar in Linux ab 2.6.17-rc2 enthalten.

    Vielleicht findest du HIER eine Lösung.
     
  4. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    genau...dass hab ich auch mal gelesen...aber keine genau beschreibung gefunden wie, es handelt sich um normale airport nicht extreme.....

    irgendwo hab ich aber auch gelesen, dass linux es automatisch erkennt hat, bei mir erkennt ubuntu nur den normalen internen netzerkkarte..oder erkennt linux die airportkarte erst wenn linux vollständig installiert ist und nicht mit der live-cd?? sowas hatte ich mal auf meinen alten schlepptop..erkannte mein wlankarte erst als ich linux vollständig installierte...hmm.....o_O, aber gerade das wollte ich noch nicht...will einfach mal linux auf mein ibook testen...
     
  5. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Gut möglich. Würde mich jedenfalls nicht wundern. Aber probehalber kannst du ja mal gucken ob du die treiber im LiveCD betrieb von Hand laden kannst.
     
  6. aureus

    aureus Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    192
    Ich misch mich hier auch einmal ein. Ich bin Linux-User, schon längere Zeit, und habe auch Erfahrungen mit Wlan-Karten unter Linux. Da es selten, für meine Karten gar nicht, native Treiber für Wlan-Karten gibt, bin ich auf Ndiswrapper angewiesen.
    Nun lädt Ndiswrapper allerdings den Windows-Treiber - und macht diesen als Modul ladbar. Ich kann mir schlecht vorstellen, - ich bin (noch) kein Mac-User, jedoch ist das Format da bestimmt anders ;) - dass Ndiswrapper auch MacOS-Treiber laden kann. Bleibt also nur noch die Möglichkeit, das Ganze mit nativen Treibern zu probieren - und wie da die Verfügbarkeit ist, weiß ich nicht, da wissen meine Vorredner bestimmt mehr, da ich mich da auch noch nicht umgesehen habe. :)
    Das mal mit einer Live-CD zu versuchen, kann nicht falsch sein, allerdings würde ich mich mal auf linuxforen.de nach Treibern erkundigen.
     
  7. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Mit dem fwcutter geht das angeblich.
    Mein Problem ist aber folgendes:
    Das stimmt nicht - ich kann nicht mal "Extensions" in Library finden.
    Hab Spotlight bemüht - bringt nichts.
    Hab Blind aktiviert (um versteckte Dateien anzuzeigen) und Spotlight nochmal bemüht - auch kein Erfolg. Ich finde überhaupt keine .kext-Datei auf meinem mac!
     
  8. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Könnt ihr vielleicht mal schauen, ob ihr die Treiber bei euch findet? Das wär nett :)
     

Diese Seite empfehlen