1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN, T-Online POP-Zugang, popmail.t-online.de nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von khalangk, 20.01.07.

  1. khalangk

    khalangk Braeburn

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    nachdem ich nun ein neues Macbook mein eigen nennen darf, fingen die Mailprobleme an.

    Ich habe den DSL Zugang, WLAN Router Speedport W700V und totale Merkwürdigkeiten. Der email Abruf funktionierte nicht mehr. Am selben DSL mit einem Thinkpad T20 WLAN-Karte US-Robotics ok und Thinkpad R32 WLAN USB Fritz. Ok.

    Nachdem die Sicherheit von WPA2 auf WEP runtergestellt ist funktioniert es. Merkwürdigerweise bleibt der Traceroute "draußen" hängen. Macht die WPA2 Implementierung des Apple vielleicht nicht ganz normkonforme IP-Pakete?

    Ich habe mal die Traceroutes mit Kabel, WLAN mit WPA2 und WEP angehängt. Es ist schon schwer zu glauben. Kennt jemand dies?

    LAN

    „Traceroute“ wurde gestartet…

    traceroute: Warning: popmail.t-online.de has multiple addresses; using 194.25.134.111
    traceroute to afwdallmx.t-online.com (194.25.134.111), 64 hops max, 40 byte packets
    1 (192.168.2.1) 0.716 ms 0.373 ms 0.366 ms
    2 * * *
    3 217.0.67.82 (217.0.67.82) 41.786 ms 41.240 ms 41.351 ms
    4 194.25.10.94 (194.25.10.94) 46.546 ms 47.139 ms 45.245 ms
    5 217.6.25.154 (217.6.25.154) 45.946 ms 46.573 ms 58.400 ms
    6 afwd01.sul.t-online.com (194.25.134.111) 46.002 ms 46.342 ms 48.282 ms

    WLAN WPA2

    „Traceroute“ wurde gestartet…

    traceroute to popmail.t-online.de (194.25.134.47), 64 hops max, 40 byte packets
    1 (192.168.2.1) 1.256 ms 0.841 ms 2.469 ms
    2 * * *
    3 217.0.67.82 (217.0.67.82) 42.373 ms 40.942 ms 41.381 ms
    4 194.25.10.94 (194.25.10.94) 46.941 ms 47.447 ms 47.033 ms
    5 * * *
    6 * * *
    7 * * *

    WLAN WEP

    „Traceroute“ wurde gestartet…

    traceroute: Warning: popmail.t-online.de has multiple addresses; using 194.25.134.111
    traceroute to afwdallmx.t-online.com (194.25.134.111), 64 hops max, 40 byte packets
    1 (192.168.2.1) 1.190 ms 0.884 ms 0.871 ms
    2 * * *
    3 217.0.67.82 (217.0.67.82) 42.110 ms 43.726 ms 40.976 ms
    4 194.25.10.94 (194.25.10.94) 46.830 ms 47.067 ms 46.172 ms
    5 217.6.25.154 (217.6.25.154) 47.110 ms 47.134 ms 46.859 ms
    6 afwd01.sul.t-online.com (194.25.134.111) 47.467 ms 48.084 ms 47.209 ms

    Grüße, Karsten
     
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    so nun hab ich auch dieses t-online problem
    ich selber bin kunde bei der telekom und auch immer zufrieden gewesen. nur irgendwie hab ich keinen zugriff mehr auf die seite www.t-online.de
    des weiteren werden auch keine rss feeds mehr von der seite geladen. ich gehe über WLAN und über den Router Speedport 700V ins netz
    jetzt kommt das komische von meiner dose aus über ein ethernet kabel erreich ich die seite. bisher ist mir dieses problem nur bei der t-online seite aufgefallen.
    achja es lief letztes jahr noch alles.

    hat da jmd eine idee wer der schuldige ist?
     
  3. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    hat denn niemand das problem?
    kann ja nicht sein. das ist meiner meinung nach erst seit sonntag so.
    t-online ist meine newsseite und das ist echt blöd, dass die nicht mehr geht
    wie kann sowas überhaupt passieren?
     
  4. Blandwehr

    Blandwehr Gast

    Hallo,

    die Sache hat ganz sicher nichts mit der Verschlüsselung zu tun. Der Weg zum Ziel im Internet kann jedes Mal ein anderer sein, genau wie die IP Adresse der Server. Es handelt sich dabei ja nicht nur um einen sondern um mehrere Servercluster welche dann auch noch hinter einem Loadbalancer stehen.
     
  5. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    wieso kann ich dann von der dose aus über ein ethernet kabel auf die seite zugreifen, aber vom macbook aus über wlan nicht?
     
  6. khalangk

    khalangk Braeburn

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    47
    bei mir war/ist das Problem auf dem Mac auch nur mit WPA2, wie schon beschrieben geht es mit WEP und auch mit dem LAN Kabel an der selben Maschine. Aktuell habe ich aber nicht weiter versucht. Ich bin derzeit zu faul, werden ggfs. mal am Wochenende testen (in der zwischenzeit gab's ja jede Menge updates auf dem MacBook) und melde mich noch mal.

    Grüße, Karsten
     
  7. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Entwarnung:
    hab mein macbook heute zur vorlesung mitgenommen und mich dort ins uni-netz eingelockt. wieder daheim hab ich es aufgeklappt und es hat sich automatisch mit meinem heimnetz verbunden. dabei viel mir auf, dass t-online wieder ging.

    kurios o_O
     
  8. khalangk

    khalangk Braeburn

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    47
    geht jetzt

    Hallo,

    ich wollte den thread noch mal nach oben holen, vielleicht hat ja jemand mit den selben Problemen den Artikel in der Watchlist.

    Ich scheue mich da etwas, da ich bei Erfolg 4 Geräte umzustellen habe. Aber aktuell habe ich mal wieder auf WPA/WPA2 umgestellt, es funktioniert jetzt. Firmware des Speedport ist inzwischen 3.15 und vom MacOS sind alle updates der 10.4er Version drauf.

    Ich wohne zwar auf dem Dorf, aber bin jetzt doch froh, von WEP weg zu können.

    Grüße, Karsten
     

Diese Seite empfehlen