1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN Signal schwach bei vielen Clients

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Apfel-Stefan, 21.01.07.

  1. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Hallo,
    ich habe eine Fritz!Box WLAN3050! Wenn mein Mini per WLAN dranhängt kommt es machmal vor, dass die Stärke etwas schwankt. Einmal zeigt es 4 dann plötzlich nur noch einen Strich an! Was kann das sein (sonst ist nur noch ein WLAN Client angemeldet)!
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das AirPort Menu Extra zeigt in Mac OS X Tiger (10.4.x) nicht die Signalstärke an sondern dir Übertragungsgeschwindigkeit!
    Bei einem WLAN gibt es sehr viele Möglichkeiten die es beeinflussen. zB: Bluetooth Geräte, das WLAN des Nachbarn, DECT Schnurlostelefone, Mikrowellenherde, Betriebsfunkanlagen etc.
    Gruß Pepi
     
  3. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Danke Pepi
    das wusste ich noch nicht! Aber kann das sein, dass die WLAN Bandbreite von 54 Mbits auf die WLAN Clients aufgeteilt werden oder kann die Fritz!Box theoretisch ca. 10 Clients mit der vollen Bandbreite bedienen (durch dieses Traffic Shaping)?
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Von den nominalen 54Mbit/s kannst Du in der Realität sogar im Idealfall getrost mal die Hälfte wegstreichen. Bleiben Theoretische 27Mbit/s übrig die selbstverständlich auf alle Clients im Netzwerk aufgeteilt werden müssen.

    Technisch gesehen kannst Du ein WLAN mit einem Ethernet Hub vergleichen. (Nicht mit einem Switch.)

    Traffic Shaping kommt in dem Fall falls überhaupt dann nur auf WAN Seite zur Anwendung.
    Gruß Pepi
     
  5. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Dann ist ja WLAN im Vergleich zu Netzwerk mit 100 Mbits absolut schlecht! Aber wieso scheint es dann so als wäre es im Internet genauso schnell! Mit 100 Mbit kann ich ja ca. 12 MB/ sec im LAN verschieben und mit WLAN dann also nur ca. 2 MB/sec???
    Dann ist aber WLAN das blödeste das mir je untergekommen ist :eek:
     
  6. kinglui

    kinglui Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    140
    Hallo.

    So pauschal wie Du es hier ausdrückst, kann man nicht sagen, dass es "blöd" ist.

    WLan ist ein Übertragungsstandard, welcher es ermöglichen soll sicher und kabellos ein Neztwerk aufzubauen und Daten zu übertragen, bzw. Informationen zu teilen.
    Das sicher bezieht sich hierbei auf die Integrität der der gesendeten Daten und der Stabilität der "physikalischen" Verbindung. Um diese Sicherheit zu gewährleisten ist es nötig einen großen Overhead zu produzieren und mitzusenden.
    Die Verschlüsselung der Daten ist eines, die Übermittlung verbindungsrelevanter Daten etwas anderes und ein großer Teil geht auf gewollte Redundanzen zur Fehlerkorrektur. Ohne das alles wäre ein WLan in der Tat blöd und nutzlos.
    Niemand hatte die Absicht, mit der Einführung des WLan Standards, einen Ersatz für kabelgebundene Übertragungsverfahren zu schaffen, vielmehr eine Ergänzung für mobile Dienste/Geräte/etc..

    Das sollte man immer im Hinterkopf haben. Niemand würde auf die Idee kommen mittels Bluetooth große Datenmengen zu senden, da die Bandbreite zu klein ist, dafür ist eine Bluetoothverbindung extrem sicher und robust. Das ist die Qual der Übertragungstechnik.

    Gruß Marcus
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Stefan.haenlein, herzlichen Glückwunsch zur Erkenntnis, daß ein WLAN langsamer ist als die meisten Kabelgebundenen Netzwerke. Hast Du einen Internetzugang zu Hause der mehr als 2MB/s liefert? Falls nein, dann ist das langsamste an Deinem Netzwerk so wie bei den meisten Leuten der Internetzugang.
    Gruß Pepi
     
  8. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Stimmt Pepi aber bei Datensicherungen auf externe Laufwerke ist WLAN relativ langsam! Kann es eigentlich sein, dass USB 2.0 mit 480 MBit/sec. 4,8 mal schneller ist als Netzwerk mit 100???
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Diese Milchmädchenrechnung geht nicht auf. Vergiß die Idee wieder.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen