1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN mit iBook und PC

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Conni, 12.05.06.

  1. Conni

    Conni Gast

    Hallo zusammen,

    vorab: Ich bin PC-User und habe keine Ahnung von Macs (hoffe, bin hier aber trotzdem willkommen :)). Das erklärt auch, dass vielleicht das eine oder andere von dem, was ich hier schreibe, komisch erscheinen wird.

    Folgende Situation:
    Ich gehe über den Airport meiner Mitbewohnerin mit meinem PC ins Netz, sie mit ihrem iBook. Wenn ihr Notebook läuft, komme ich ins Netz, es funktioniert dann auch, wenn sie das iBook runterfährt. Aber: Wenn ich ins Internet will und ihr Notebook nicht läuft bzw. gar nicht in der Wohnung ist, komme ich nicht ins Internet. Was müssen wir einstellen, damit das nicht passiert?

    Für Hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar!

    Conni
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie habt Ihr das Ganze denn konfiguriert? Läuft alles mit DHCP oder habt Ihr feste IP-Adressen vergeben? Verschlüsselung? Wie ist der Broadcast-Wert gesetzt? Und welche Windows-Version benutzt Du?

    Mehr Details bitte... ;)
     
  3. Conni

    Conni Gast

    Phh ... :)

    Ich werde mal versuchen, mir deine Fragen beantworten zu lassen, denn ich selbst habe am iBook überhaupt nichts konfiguriert. Das Einzige, was ich dir schon schreiben kann, ist, dass ich Windows 2000 benutze. Wahrscheinlich hilft das nicht wirklich weiter?

    Ich dachte halt (hoffte halt ...), dass es da eine grundsätzliche Option gibt, die falsch eingestellt wurde.

    Ok, ich werde versuchen, Genaueres in Erfahrung zu bringen (bin momentan im Urlaub und nicht "vor Ort") und poste dann wieder.

    Vielen Dank schon mal!

    Conni
     
  4. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Hört sich danach an, dass Du nicht direkt über die Airport Basisstation ins Internet gehst, sondern über das iBook. Das iBook stellt Dir seine Internetverbindung zur Verfügung.

    quarx hat ja schon das Zauberwort geschrieben. Die Airport sollte den Rechnern automatisch eine IP zuweisen und gleichzeitig wird den Rechnern auch der Router bzw. das Gateway mitgeteilt. Dies sollte die Airport selbst sein.

    Bekommt dein Notebook den eine WLan Verbindung zustande und scheitert dann nur der Internetzugang oder kommt die Funkverbindung schon gar nicht zustande?

    Gruß, edward.
     
  5. Conni

    Conni Gast

    Die WLAN-Verbindung funktioniert, bis zur Airport komme ich immer.

    Kannst du vielleicht genauer beschreiben, wo man diese Einstellungen vornimmt? Vielleicht bekommen wir zwei Mädels das dann sogar allein hin ... ;)

    Gruß
    Conni
     
  6. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Angenommen Du/Ihr konfiguriert die Airport mit dem iBook. Dafür benutzt Ihr das "AirPort Admin Utility". Nachdem Ihr eingeloggt seid, geht ihr auf den Button "Netzwerk". Dort muss "Distribute IP adresses" und darunter "Share a single IP adress (using DHCP and NAT)" ausgewählt sein. Habe leider nur das englischsprachige Handbuch, sollte aber kein Problem sein. Damit ist die Airport station schon für das Netzwerk koniguriert. Ich gehe mal davon aus, dass die Aiport Station auch schon richtig für den Internetzugang eingestellt ist. Ansonsten unter dem Button "Internet" die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

    Nun müssen die Rechner nur noch so eingestellt werden, dass Sie die IP's automatisch beziehen.

    Win2000:
    Systemsteuerung -> Netzwerkverbindungen -> mit rechtem Mausklick auf die "Drahtlose Verbindung" deren "Eigenschaften" aufrufen. Dort "Internetprotokoll (TCP/IP)" markieren (evtl. runterscrollen) und auf Eigenschaften klicken. Dort muss nun IP-Adresse automatisch beziehen und DNS-Serveradresse automatisch beziehen ausgewählt sein.

    Mac:
    Systemsteuerung -> Netzwerk -> TCP/IP und bei "Configure IPv4" muss "Using DHCP" ausgewählt werden.

    Nun sollten beide Rechner die erforderlichen Daten automatisch von der Airport Station zugewiesen bekommen und ins Internet können.

    Ansonsten gab es hier im Forum mal einen Link auf die Handbücher. Dort kann man dies gegebenfalls nochmals nachlesen.

    http://www.apfeltalk.de/forum/lesenswerte-airport-dokumentation-t38575.html

    Keine Angst, klappt schon ;).

    LG, edward.
     
  7. Conni

    Conni Gast

    Hallo Edward,

    tausend Dank für die ausführlichen Erläuterungen!

    Ich werde dann erst nächste Woche sehen, ob es funktioniert - aber das klingt doch, als wäre das realisierbar. ;)
    Möglicherweise melde ich mich dann nächste Woche noch mal.

    LG
    Conni
     
  8. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    bei mir ist gerade ein freund und versucht mit seiner windose über airport express in mein wlan zu kommen. nur schaffen wir das nicht:eek: er verbindet sich einfach nicht. er zeigt zwar mein netzwerk an und wenn er auf verbinden drückt, wird das passwort verlangt. er gibt das dann ein aber dann bleibt er ewig hängen...

    wer kann mir helfen?:cool:
     
  9. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Hört sich stark nach Mac-Filter in der Express an. Hast Du in der Airport Express Mac-Filter gesetzt? Dann muss dort auch die MAC-Adresse der Dose rein.

    Gibt da einen Punkt "Access Control" bzw. "Zugangskontrolle" im Airport Admin Utility. Dort muss die MAC-Adresse rein.

    Ihr bekommt diese am Win-rechner wie folgt raus: Start->Programme->Zubehör->Eingabeaufforderung. Dort gebt ihr ein "ipconfig -all" Im ausdruck steht dann irgendwo der Name der Wlan-Karte und die physikalische Adresse. Dies ist die Mac-Adresse.

    edward.
     
  10. Conni

    Conni Gast

    So, ich bin es wieder - denn trotz der tollen Anleitungen funktioniert's noch immer nicht. :-c

    Jemand eine Idee, an was es liegen kann, was wir noch tun können?

    Viele Grüße
    Conni
     
  11. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Zuerstmal wieder ein paar Fragen.:-D

    Haben das Win-Notebook und das iBook verbindung zur Airport? Kann einer der Rechner ins Internet? Ist eine Verschlüsselung eingestellt?

    edward.
     
  12. Conni

    Conni Gast

    Also schön ;) Mal schaun, was ich schreiben kann.

    Sowohl der Win-PC als auch das iBook haben Verbindung zur Airport. Das iBook kann immer ins Internet, der PC nur, wenn das iBook drin ist bzw. offensichtlich auch, wenn sich das Notebook einfach in der Wohnung befindet (also auch im ausgeschalteten Zustand). Eine Verschlüsselung ist eingestellt: WPA-PSK.

    Hilft das weiter?
     
  13. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du musst auf jeden Fall versuchen, auch ohne das iBook ins WLAN zu kommen. Du hast noch nichts über die IP-Nummern gesagt. Werden die per DHCP vergeben (siehe Systemeinstellungen->Netzwerk->Airport) oder manuell? Bitte mehr Details, sonst können wir Dir nicht helfen.
     
  14. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Ihr habt aber ein seltsames Wlan, wenn allein die physische Anwesenheit des iBooks reicht, um die Airport-Station zum Funktionieren zu bringen. Einfache Lösung, du brauchst auch ein Apple-Notebook.:-D

    Scherz beiseite. Kann mir diesen Zustand gar nicht erklären. Vielleicht kannst du uns doch mal die IPs von deinem Notebook und dem iBook geben. Auf dem PC rufst Du diese Info auf mit rechtem Mausklick auf das Wlan-Verbindungssymbol neben der Uhr und dort "Status" auswählen. Dann auf den zweiten Reiter "Netzwerkunterstützung". Dort steht deine "IP-Adresse" und wichtig wäre auch noch die Adresse des "Standardgateways". Wenn Du auf "Details" gehst, bekommst Du auch noch die Adresse des DNS-Servers. Alle drei Adressen bräuchten wir mal von deinem PC-Notebook. Vom iBook bräuchten wir unbedingt dessen IP. Gut wären auch hier die IP vom "Router" und "DNS-Server". Diese Infos findest Du unter Systemeinstellungen, Netzwerk, beim Auswahlmenü Airport anzeigen lassen und dann TCP/IP.

    Dann sehen wir mal weiter.

    edward.
     
  15. Conni

    Conni Gast

    Das WLAN funktioniert! :-D

    Ich habe die Airport-Software auf meinem Rechner installiert und dann schlichtweg im Reiter "Internet" einen Haken bei "Automatisch verbinden" gesetzt - et voilà: Es klappt! :) So einfach kann's gehen ... ;)

    Auf jeden Fall nochmals vielen lieben Dank an euch, die ihr versucht habt, mir weiterzuhelfen!!!

    ... Und wer weiß: Vielleicht gibt's demnächst doch einen Mac und keinen neuen PC ...:)

    Conni
     
  16. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Sollte mit Bordmitteln von XP auch gehen. Gibt da so eine Einstellung "Bevorzugte Netzwerke". Ist eines von diesen vorhanden, verbindet sich das Notebook automatisch.

    Wenn es jetzt läuft ist ja alles Bestens.

    EDIT: Hab gerade was falsch verstanden. In der Airport Basisstation war die Einstellung für "automatisch verbinden" nicht gesetzt und nur das iBook konnte diese aktivieren. Nun hast Du sie generell angestellt. Manchmal liegen Probleme an ganz einfachen Dingen, wie diese.

    edward.
     

Diese Seite empfehlen