1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wlan Inkompatibilität

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cruiserrr, 10.08.07.

  1. cruiserrr

    cruiserrr Gast

    Hi, Leute
    Ich habe mir gerade erst mein neues MacBook gekauft.Als ich es dann ans heimsche Wlan anschließen wollte kam immer wieder die Fehlermeldung:Verbindung mit ArcorWirelessLan12 kann nicht hergestellt werden.Woran kann das liegen?Hier im Forum habe ich gelesen, dass schonmal einer ein ähnliches Problem mit einem MacBook Pro und ebenfalls Arcor als Provider hatte.Liegt es am Router, an der WEP verschlüsselung oder am MacBook.
    Wäre echt super, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.
    Vielen Dank schon mal im Vorraus
    cruiserrr:(:(:(
     
  2. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Hallo cruiserrr,
    und Willkommen bei Apfeltalk :)

    Ob sich das Book mit dem drahtlosen Netzwerk verbinden lässt, hängt von vielen Variablen ab.

    Versuche zuerst mal, ob die Verbindung über ein Kabel klappt. Als nächstes solltest Du Dich darüber informieren, welche Sicherheitsmechanismen aktiv sind. So kann beispielsweise ein MAC-Filter die Verbindung verhindern (MAC ist nicht dasselbe wie Mac, sondern eine weltweit einmalige Identifikationsnummer jeder Netzwerk-Karte. Man kann WLANs so einstellen, dass nur bestimmte MAC-Adressen zugelassen sind. Damit schließt man jeden fremden Rechner vom Zugang aus).
     
  3. cruiserrr

    cruiserrr Gast

    Aber am MacBook selbst is das kein Defekt, oder?
     
  4. cruiserrr

    cruiserrr Gast

    Aber am MacBook selbst is das kein Defekt, oder?
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Das kann man bei den wenigen Informationen nun wirklich nicht sagen. Es wäre auch schön, wenn Du berichtest, ob Du die von mir oben genannten Punkte schon durchprobiert hast:

    1. Bekommst Du eine Verbindung, wenn das MacBook per Kabel mit dem Router verbunden wird?
    2. Ist ein MAC-Filter gesetzt?
     
  6. GreenmanX

    GreenmanX Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    77
    Vielleicht ist DHCP auch am Router deaktiviert und manche Routern besitzen auch noch einen IP-Filter, so dass nur bestimmte IP-Adressen im Netzwerk kommunizieren dürfen.
     
  7. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Bei mir langs am Ende an WEP.
    Auf WPA umgestellt, keine Probleme mehr gehabt.
    Wobei ich sowieso Wild dran bin.
    DHCP direkt Clientseitig statisch vergeben, MacFilter nicht nachgetragen, etc. ;)
     
  8. cruiserrr

    cruiserrr Gast

    Wir ham noch son Fon-Router zuhause, damit klappts ja wunderbar, is allerdings mit WPA verschlüsselt.Aber das MacBook is ja eigtl WEP kompatibel.Also müsste es ja funktionieren...
    In nem anderen Thread hab ich gelesen, dass eben diese Arcorrouter oft mit MacBooks probleme machen, könnte das daran liegen?
    Zum Kabel:das hat mein Bruder irgendwie verlegt.Muss ich mal Suchen und probiern...
    Danke für die vielen Antworten...
     
  9. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Versuchs einfach mal mit WPA, wenn du sonst alle Fehlerquellen ausgeschlossen hast.
     
  10. cruiserrr

    cruiserrr Gast

    Jep danke für die vielen Antworten
    Ich fahr jetz gleich in den Urlaub.
    Also ein Defekt am MacBook isses nich, ja?
    Könnt mir ja die Antwort noch schnell schicken, weil ich gleich weg muss.
    THX schon mal im Vorraus



    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Leute, ich muss jetzt echt los.Schickt mir ruhig weiter Antworten.
    ich probier im Urlaub dann nochmal online zugehen.
    Also vielen Dank für eure Hilfe
    cruiserrr


    PS:MacBook muss natürlich mit
     
    #10 cruiserrr, 10.08.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.08.07
  11. factorx

    factorx Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    155
    Es ist definitiv kein defekt am MacBook. Es liegt am Router!
    Ich hatte auch mal dieses Arcor WLAN-Modem, damit konnte ich von meinem MB aus auch keine Verbindung aufbauen. Der Freund von meiner Schwester, der ebenfalls ein MacBook besitzt, hatte dasselbe Problem. Das Ding scheint einfach nicht mit Macs kompatibel zu sein. Es ist also definitiv nichts kaputt bei dir, du brauchst einfach nur einen besseren Router bzw. Access Point!
     
  12. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    ich denke, dass du recht hast. Bei mir ist es dasselbe. Ich kriege seit gestern die Krise mit dem Wlan von Arcor. Habe alle eingerichtet für ein Windows Notebook und es läuft wie Gold. Also denke ich, wird ja kein Problem mit meinem Pro sein. Airport an, suchen, Verschlüsselung eingeben, fertig. Aber nichts da. Immer eine Fehlermeldung, alles Versucht, ohne Ergebnis.
    Mit Ethernet funktioniert es allerdings. Trotzdem sehr ärgerlich, dass es keine Lösungen gibt.

    Gruß

    Robert
     

Diese Seite empfehlen