1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN einrichten

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von openmind_luke, 14.08.05.

  1. openmind_luke

    openmind_luke Cox Orange

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    97
    Hallo AT-User

    Ich stehe vor der für mich wirklich großen Herausforderung bei uns zu Hause ein kleines WLAN Netzwerk einzurichten.

    Hardware:
    1 PC mit WinXP Pro
    1 PC mit WinXP Home
    1 PC mit Win2000
    1 Laptop mit WinXP Home
    1 Laptop mit MacOS 10.4 Tiger

    Dazu gibts einen Siemens Gigabit WLAN Router... -Klick-

    So solls im Endeffekt aussehen....
    Der Hauptrechner (PC mit WinXP Pro) steht in meinem Zimmer und hat ADSL (=österreichishes DSL), der wird per Kabel mit dem Router verbundne... Ein weiteres Kabel geht zum Win2000 PC... Die beiden Laptops sind Wireless mit dem Router verbunden und der WinXP Home PC sollte per WLAN USB Stick connecten, denn der steht am anderen Ende der Wohnung...

    Erste Frage: Kann das überhaupt funktionieren?
    Zweite Frage: Wie krieg ich das am besten hin?

    Bitte verfasst eure Antworten möglichst simpel, da ich nicht allzuviel von dem Netzwerkzeug versteh..

    mfg
    Luke
     
  2. schnubbi

    schnubbi Gast

    Also zuerst einmal musst du mit nem per Kabelangebundenen Rechner per Browser den Router konfigurieren. Wie das funktioniert steht in der Anleitung. Die ist leicht zu verstehen. Ja dann würd ich dir Raten den Kabel-pcs eine feste Ip-Adresse zu versehen. Des verkürzt deren Boot-Zeit und ist meines Erachtens des einzig wahre. Den wireless-pcs mein gott des bleibt dir überlassen. Mein ibook zum Beispiel hat dank DHCP meine konfigurierten Router sofort gefunden. Aber wegen ICQ und ein paar anderen wichtigen Programmen hab ich auch dem eine feste Ip-Verpasst. Meiner Meinung nach ist es so auch im Netzwerk an sich einfacher.
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Seit wann heißt ADSL denn Österreichisches DSL? ADSL ist der Name der Technik (Asymmetric Digital Subscriber Line)und heißt überall so - das hat nichts mit Austria zu tun.

    warum schliesst Du das DSL Modem nicht direkt an den Router an und von da die Kabelrechner? das ist sicher einfacher....

    ich würde das DSL Modem mit dem Router verbinden und den Router die Einwahl machen lassen, dann die Kabelgebundenen Rechner am Router anschliessen und die WLAN sowieso.... fertig.
     
  4. schnubbi

    schnubbi Gast

    es geht nicht anders als des Modem am router anzustöpseln. Und wenn es anders geht wäre der Router unbrauchbar. Denn der is nur damit nicht immer ein Rechner laufen muss um das Internet zu verteilen
     

Diese Seite empfehlen