1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WLAn am i-book G4 einrichten

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von beatchecker, 10.10.05.

  1. Hi @ all,
    hab vor 3 tagen mein i-book g4 bekommen und ich wollte natürlich gleich mein internet einrichten...hab natürlich noch keine erfahrung damit und wollte mal nachfragen wie es funktioniert und welche schritte ich machen muß,damit mein w-lan richtig funkt...hab ne 2000 dsl leitung von t1 und ein w-lan router!muß ich da beim router die mac-adresse meines i-book freigeben...ich hab schon echt viel rumversucht aber immer wenn ich online gehen will verlangt die Verbindung ein Passwort....ich hab bei der konfiguration,die ich im übrigen über einen PC gemacht habe welcher direkt am router dran hängt,noch nie ein Passwort eingeben!könnt ihr mir da villeicht weiterhelfen.....
     
  2. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Ich denke mal das Passwort, welches du suchst, ist das WLAN-Routerpasswort! Das kannst du in der Routerkofinguration einstellen! Da ja deine Dose direkt am Router dranhaengt, musst gehst du nicht ueber funk ins inet sondern ueber ein RJ-45 Kabel (=Netzwerkkabel!!). Wenn du das mit de macadresse schon eingestellt hast, sollte es kein Problem sein, das routerpasswort rauszufinden und schon bist du im inet ;)

    gruss risiko90

    PS. falls ein anderes Passwort verlangt wird, musst du uns mehr details geben, damit wir dir auch helfen koennen, ok?
     
  3. mrmac

    mrmac Gloster

    Dabei seit:
    11.09.05
    Beiträge:
    64
    Hast Du das Wireless Netzwerk verschlüsselt?

    Das Passwort für dein Internetaccount ist ja wohl auf Deinem Router gespeichert.

    Hast Du mal geprüft ob Du den Netzwerkzugriff mit einem Passwort geschützt hast. Sollte man bei WLAN ja machen.

    Dann wird das Passwort sicher dafür sein.

    Wenn Du eine Verbindung über Ethernet herstellen kannst, probier das doch auch erstmal mit Deinem ibook aus um zu sehen, wie die Konfiguration funktioniert.(In aller Regel macht OSX das aber alleine, nur die Zugangsdaten sind einzugeben.)
     
  4. okay...super-vielen dank für die schnellen antworten...bin begeistert!

    werd mich heut abend gleich mal dransetzten und ausprobieren obs funkt...werd bescheid geben!
    DAAANKE!!!!:) :) :) :)
     
  5. guten morgen,
    also über ein netzwerkkabel ins internet funzt jetzt-jaaaap,zumindest das geht!!!!
    ...doch kabellos habe ich leider noch so meine probleme...naja ich wollt in die konfiguration meines routers,aber der verlangt ein passwort-komm erst gar nicht rein!fehler von mir -weiß mein passwort für den router einfach nicht mehr...hoffe die telekom kann mir dann weiterhelfen!
    doch wo bekomme ich meine mac-adresse beim i-book her?würde die trotzdem gerne in meine konfiguration eingeben,sobald ich draufkomme!:eek:
    Grüße
     
  6. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Du brauchst nicht die MAC-Adresse vom iBook. denn das hat der Router ja akzeptiert (sonst wärst Du nicht kabelgebunden im Internet). Die MAC-Adresse der Airportkarte findest Du im AirportAdmin-Dienstprogramm (unter Programme). Alternativ kannst Du im Terminal (Programme -> Dienstprogramme) den Befehl ifconfig eingeben. Die MAC-Adresse der Airportkarte findest Du unter en1.

    Ich bezweifle allerdings, dass Dein Router die MAC-Adresse der Karte braucht. Bei der kabelgebundenen Lösung klappt es ja offenbar auch ohne.

    Vielleicht ist es eine gute Idee, den Airport-Assistenten einmal laufen zu lassen und Dich von dort einmal "in ein bestehendes Netz" verbinden zu lassen.
     

Diese Seite empfehlen