1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wirklich macbook kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von alibeef, 23.09.07.

  1. alibeef

    alibeef Jamba

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    59
    Hi zusammen,
    so ich stehe vor dem größten Problem seit dem ich mit Apple Produkten zu tun habe.
    Folgendes: Ich schreibe als Grafikdesigner ab Okt. meine Diplomarbeit für dieses wichtige Projekt
    möchte ich mir einen neuen Mac zulegen weil mein ibook G3 10.4.10 640MB nicht mehr so recht ausreicht um mit CS von Adobe zu arbeiten. CS 3 muss also auf dem neuen Rechner einwandfrei laufen, spiele etc. sind komplett unwichtig.
    Mein erster Gedanke war das Macbook in schwarz zu kaufen. Nun mein Problem:
    Da aber doch noch dieses Jahr das 10.5 rauskommt und ja spekuliert wird das evtl. noch neue macbooks zu diesem termin rauskommen weiss ich nun nicht ob ich das macbook wirklich kaufen soll. Warte kann ich jedoch nicht so lange weil ich ja schon in 2 Wochen mit der Diplomarbeit beginnen soll. Deshalb weiss ich nicht ob ich nicht doch lieber den imac kaufen soll weil dieser ja neu ist und so schnell kein neues modell rauskommt. Meint ihr am 20" Imac 2400 kann man gut mit Adobe Cs arbeiten. oder doch das schwarze macbock natürlich mit externen Monitor.
    Danke für die Hilfe bin echt am verzweifeln und total unentschlossen...
    viele Grüße Stephan
     
  2. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #2 pumpkin, 23.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du kannst doch erst einmal auf deinen G4 anfangen und mit Leo dir ein neues Gerät zulegen. Denke das die Leistung nicht sofort zu Beginn benötigt wird. Auf dem MB 2gen (2ghz 2gb ram) habe ich derzeit die CS am laufen. Das klappt ohne Probleme. Bei dir ist halt wichtig das du genug RAM im Rechner drin hast. Am MB kannst du ohne Probleme einen 23" ACD anschließen (oder einen 24" Eizo *G*) und dann extern arbeiten. Wenn du dann zur uni fährst, bis du immer noch Mobil, was mit dem iMac nicht möglich ist.
     
  4. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    die frage ist doch, ob du einen mobilen rechner benötigst. anderen falls würd ich dir zum imac raten. ich hab zwar n book und liebe es, aber warum eins kaufen, wenn es eh nur als desktop eingesetzt wird?
     
  5. alibeef

    alibeef Jamba

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    59
    ich meine wenn ich bei dem ibook nicht gefahr laufen würde, daß in 8 wochen ein neues rauskommt wäre mir die mobile lösung wesentlich lieber. eine reine desktoplösung wäre für mich auch nur ein kompromiss. glaubt ihr denn 20" imac ist das arbeiten als garfiker angenehmer als am macbook mit externen monitor?
     
  6. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #6 pumpkin, 24.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wo ist denn der Unterschied? Beim MB könntest du das Display auch als Werkzeugablage benutzen. Wenn du direkt die Leistung brauchst und nicht das Risiko eingehen willst das ist ca 5 Wochen (ich glaube die neuen Geräte kamen letztes Jahr Anfang Nov raus) ein "veraltetes" MB hast, dann währe halt der 20" was für dich. Sonst schau nach wie weit du mit deinem G4 kommst und hole dir dan das MB.
     
  8. tristram

    tristram Gast

    die frage ist, ob du die mobilität brauchst. nur dann macht doch ein macbook richtig sinn, da ein imac sonst ja in allen belangen überlegen ist. da würde ich mir auch wirklich keine gedanken mehr um eventuelle updates machen. wenn es nicht akut ist, würde ich halt noch bis leopard warten und dann gibt es neue macbooks oder eben nicht. in der aktuellen version läuft es gut und sieht dazu auch noch gut aus, wozu sich also verrückt machen lassen?
     
  9. Timotion

    Timotion Carola

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    108
    nur kurz als einschub weil das noch nicht wirklich beantowrtet wurde: Ich besitze das aktuelle schwarze MacBook mit 2gig Ram (vor ca. einem Monat gekauft) und cs3 rennt besser als ich je gedacht hätte. Selbst bei größeren Projekten (DinA0 600dpi) hab ich wirklich fast 0 Ladezeiten beim arbeiten. Ist wirklich klasse :)
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Momentan würde ich alleine wegen der Hardware der MacBooks mal zumindest den morgigen Dienstag bei der Mac|Expo Paris abwarten. Wenns um Leopard geht, dann doch noch vier weitere Wochen. So lange is ja nimmer bis Ende Oktober, ergo wird man bis dahin genaueres wissen. Die paar Wochen wird Dein alter Mac noch durchhalten.
    Gruß Pepi
     
  11. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    z.Zt. würde ich auf leopard warten, ansonsten kann ich nur zu dem gerät raten, habe meins direkt nach der ersten vorstellung des macbooks gekauft und habe es nicht bereut...
     
  12. alibeef

    alibeef Jamba

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    59
    danke schon mal für die zahlreichen posts.
    wenn du jetzt die leistung ansprichst, müsste ja aber der imac 2400 2gb ram dem macbook überlegen sein oder nicht?
    welche auflösung kann denn der imac 20" fahren? ...bzw ist es möglich an den imac einen 2. monitor anzuschließen?

    tendiere nämlich immer mehr dazu mich doch für den imac zu entscheiden. also für die reine desktoplösung. und mobil mit meinem alten ibook weiter zu arbeiten. bis ich mir mal ein neues kaufen kann mit leo und evtl. neue macbook modellreihe.

    ist doch für mein problem im moment das sinnvollste oder?

    gruß
     

Diese Seite empfehlen