1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wireless Tastatur wird vom Mini manchmal vergessen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Herr Sin, 22.12.06.

  1. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hallo

    Ich frage mal im Auftrag meiner Schwester, welche im Urlaub und etwas genervt ist. Sie hat einen Mac Mini (OS X) mit Bluetooth. Und weil schon Bluetooth, dann auch eine Bluetooth Tastatur von Apple. Ist auch wunderbar eingebunden. Jetzt erzählt sie mir, dass es schon zweimal vorgekommen ist, dass der Mini beim Einschalten, die Tastatur nicht erkennt. Das ist sehr dumm, wenn man dann sein Passwort zu Beginn nicht eintragen kann.

    Einmal habe ich ihr mit meiner normalen USB-Tastatur ausgeholfen. Dann hat sie in den Bluetooth Einstellungen die Tastatur gelöscht und wieder neu hinzugefügt. Nur ist das sehr umständlich wegen einer blöden Tastatur von Karlsruhe nach Stuttgart zu fahren.

    Die Batterien/Akkus wäre wohl immer voll. Sie würde sie wohl rechtzeitig tauschen.

    Was könnte das sein? Ist die Tastatur bzw. der Mac etwas empfindlich, wenn der Saft der Batterie/ des Akkus zu Neige geht? Oder darf die Tastatur nicht länger ohne Batterie sein?
     
  2. karlhoinz

    karlhoinz Jonagold

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    ich habe auch einen Mac Mini mit Apple Bluetooth Tastatur und Maus. Ab und zu kommt es auch bei mir vor, dass die Tastatur nicht erkannt wird und er sie sucht.
    Es hilft dann immer die Tastatur aus- und wieder einzuschalten.
    Vielleicht funktioniert das bei deiner Schwester ja auch?

    Gruss Christian
     
  3. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Und wie lange dauert es ungefähr nach dem Einschalten bei dir, bis die Tastatur wieder erkannt wird?
     
  4. karlhoinz

    karlhoinz Jonagold

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    ich habe nicht auf die Uhr geschaut aber ich denke so etwa 20-40 Sekunden.

    Gruss Christian
     
  5. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ich muss leider bestätigen ähnliche Probleme mit dem Wireless Keyboard am Powerbook gehabt zu haben. War seeehr nervig. Konnte leider auch keine Lösung dafür finden.

    lg,
    Peter
     
  6. lo_real

    lo_real Gast

    Ich bin besagte Schwester.

    Des Rätsels Lösung habe ich leider leider nicht gefunden. Wenn also noch jemand eine Idee hat, wäre ich echt dankbar. Es kann ja nicht sein, dass ich im Keller extra eine USB-Tastatur aufhebe nur für den Fall der Fälle.

    Folgendes habe ich beim Stöbern und Suchen gefunden (was das Aus- und Wiedereinschalten betrifft):

    ....."Wenn Ihre Apple Bluetooth Maus oder Tastatur eingeschaltet ist, blinkt die Anzeigeleuchte zweimal in Folge. Dieses Muster wird dann immer wiederholt (Blinken-Blinken-Pause, Blinken-Blinken-Pause). Dies bedeutet, dass die Tastatur oder Maus vom Computer erkannt wird und Sie die Verbindung zum Computer konfigurieren können. Nach drei Minuten schaltet sich die Anzeige aus. Die Tastatur oder Maus ist weiterhin eingeschaltet, sie wird jedoch vom Computer nicht mehr erkannt. Damit sie erneut erkannt wird, schalten Sie sie aus und wieder ein."....

    Zu finden bei der Bluetooth-Hilfe. Mir hilft es bei meinem Problem jedoch nicht weiter.
     

Diese Seite empfehlen