1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WinXP & Bootcamp: geht nicht... :(

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von der_toaster, 24.12.06.

  1. der_toaster

    der_toaster Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    428
    Hi zusammen!

    Seit wenigen Tagen nun bin auch ich ins Mac-Lager gewechselt. Mein MacBook läuft super, die Umgewöhung von WinXP auf OSX ist zwar schwieriger als gedacht, aber egal.
    Da ich trotz allem ab und zu Windows benötige, probiere ich seit 2 Tagen Windows mittels BootCamp zu installieren.
    Partitionieren ist kein Problem, Win Installation startet auch, Formatierung läuft auch durch. Die Installationsdateien werde alle kopiert und dann wird WinXP neu gestartet und es erscheint folgende Meldung:
    "Es ist ein Fehler aufgetreten, der ein Fortsetzung der Installation verhindert.
    Interne setupdatenstrukturen sind beschädigt (Phase 0)."

    Ich kann dann "OK" anklicken um das Installationsprotokoll anzusehen, danach wid neu gebootet. Die Installation lässt sich irgendwie nicht fortsetzen, es gibt immer den gleichen Fehler.
    Habe inzwischen verschieden WinXP-Setup-CDs ausprobiert; auch immer der gleiche Fehler.

    Unter Parallels lässt sich WinXP wunderbar installieren, hätte aber gerne, auch wegen der 3D-Unterstützung, WinXP nativ...

    Weiss irgendjemand Rat?
    Vielen Dank im Voraus
    Grüsse vom toaster

    p.s.: Frohe Weihnachten!
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Erzähl mal, wie die Festplatte eingerichtet ist. Eine Partition (keine zwei), dann Bootcamp-Assistenten-Starten und den Anweisungen folgen oder wie gehst Du vor?
     
  3. der_toaster

    der_toaster Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    428
    Genau so. Alles im Urzustand, also eine Partition (wird auch zwischen den Versuchen XP zu installieren immer wieder hergestellt), dann Bootcamp starten und den Anweisungen folgen, also erst partitionieren, dann die Installation starten.
    Festplatte formatieren habe ich schon mit NTFS und auf FAT 32 versucht. Genützt hat das nix...
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ne, da hab ich erstmal keine Idee. Ist doch die eingebaute Festplatte, oder?
     
  5. Schirmacher

    Schirmacher Granny Smith

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    12
    Versuch's mal mit einer anderen Partition-Größe. Ich hatte mehrfach versucht, Windows XP zu installieren, was beim Booten stets an derselben Stelle abgestürzt ist. Nach dem vollständigen Löschen der Windows XP Partition und Neuanlegen mit einer anderen Größe hat es dann funktioniert.
     
  6. der_toaster

    der_toaster Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    428
    geht dann doch (irgendwann)

    Moin zusammen!

    Letzendlich lag es nun doch an der Windows-Version, irgendwas hat da wohl mit den Service-Packs oder so nicht gestimmt. Habe jetzt eine Install-CD geliehen bekommen, mit der es funktioniert. Naja, das Thema Windows ist zum Glück eh bald Geschichte, der Umzug läuft... ;)
    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Grüsse vom toaster

    @Schirmacher: An der Grösse der Partition lag es letztendlich auch nicht, das hatte ich vorher schon probiert. Danke aber für den Tipp.
     

Diese Seite empfehlen