1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WinGames unter Linux: Cedega 6 erschienen ...

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von lodger, 17.04.07.

  1. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Für alle, die mit Ihren Pinguinen auch gerne mal eine Runde zocken hier nun eine leicht verspätete aber gute Nachricht: Transgaming hat am 11.4. sein Cedega Engine in der Version 6 veröffentlicht.

    Cedega ist eine spezielle WINE Variante, mit der es möglich ist, Windows Spiele
    unter Linux laufen zu lassen. Und das in weit größerem Umfang als mit der regulären WINE Release oder etwa CrossOver Linux.

    In die aktuelle Version wurden wieder viele Verbesserungen aufgenommen, u.a. wurde das Speichermanagement verbessert und weitere DirectX Funktionalitäten implementiert. Zudem werden nun auch folgende Top Titel unterstützt: Need for Speed: Carbon, Madden NFL 07 und Battlefield 2142.

    Des weiteren sollen mit Cedgea 6 nun vorallem ältere und bislang nicht unterstüzte Titel laufen. Angaben, um welche Titel es sich konkret handelt hat Transgaming aber nicht gemacht.
    Zuletzt habe ich allerdings "Conflict Vietnam" und "Codename Panzers: Phase One" erfolgreich und "out-of-the-box" (ohne tricks und fummelei) installieren und spielen können.

    Nähere Infos zu Cedega 6 gibt es hier.
     
    #1 lodger, 17.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.07
  2. Sehr schön, aber für alle OS X Benutzer bringt das leider überhaupt nichts. Denn CrossOverMac unterstützt DirectX 8.1 auch weiterhin nur rudimentär und Cedega gibt es ja, wie beschrieben nur für Linux. Warum können die das Wissen denn nicht an CodeWeavers weitergeben? OK, rhetorische Frage. Aber alles, was auf DirectX zurückgreift, funktioniert bekanntlicherweise nicht unter COM ;-((

    Soweit, so gut (schlecht)
    kettcar
     
  3. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Nun, da dies ein Linux Unterforum ist, habe ich mich ja auch gezielt an jene OS X Anwender gewendet, die eine Linux Installation nicht scheuen oder bereits ein Linux parallel zu Ihrem OS X installiert haben (soll's ja geben).

    Sicherlich ist es ärgerlich, das Transgaming nur bedingt bis gar nichts an Änderungen an die WINE Community zurückgibt. Andererseits zeigt Cedega aber auch, was technisch alles möglich ist und ich würde mich wundern, wenn dieses Potenzial unter OS X nicht irgendwann genutzt werden sollte. Vielleicht bietet ja bald ein neuer Anbieter eine entsprechende Software an (Transgaming selber beschränkt sich bei Mac OS X ja auf Cider, ein Cedega-Toolkit für Entwickler).

    Ich kann Dir trotz des Umwegs über Linux nur empfehlen, mal ein Ubuntu Linux oder sowas zu installieren und Cedega auszuprobieren. Auf einem iMac C2D rennnt ein 64-Bit Linux wie ein geölter Blitz. Es lohnt sich wirklich und nebenbei lernst Du Linux kennen ;) aber das Beste ist: das alles geht ganz ohne Windows. ;)
     

Diese Seite empfehlen