1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Windows Vista: Zwangsjacke für die User"

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von BriSpe, 14.10.06.

  1. BriSpe

    BriSpe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    321
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Vista muss ja keiner kaufen. Ich hoffe nur, das viele von ihrem Recht auf Verzicht auch gebrauch machen. Ich bin auf jeden Fall dabei. Gruss KayHH
     
  3. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Bin ich froh dass ich nen Mac hab!!!
     
  4. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Das kommt sowieso nicht. Is sicher wieder ein dummes Gerücht. Und wenn es kommt wird die EU sowieso wieder was dagegen haben/machen. :)
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    Fuer Parallels muesste man also noch die teuere Variante kaufen. Naja, kaufen wirds dann bei diesen Zwangsjacken wohl eh keiner mehr :D .

    Wenn man bei aufwaendigeren Umruestungen sogar wieder ne neue Lizenz kaufen muss, wird auch der Spielemarkt auf Vista zusammenbrechen -> alles wird auf Macs portiert, die haben von Haus aus eh genug Power ;)
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Stand das nicht schon vor fünf Jahren (oder so) in der c't? Ich meine mich erinnern zu können, dass für die Zukunft solche Lizenzmodelle geplant waren.
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Moin reimic,

    dann schau mal in die Lizenz rein:

    „INSTALLATION AND USE RIGHTS. Before you use the software under a license, you must assign that license to one device (physical hardware system). That device is the “licensed device.“ A hardware partition or blade is considered to be a separate device.

    Activation associates the use of the software with a specific device. During activation, the software will send information about the software and the device to Microsoft. This information includes the version, language and product key of the software, the Internet protocol address of the device, and information derived from the hardware configuration of the device.

    USE WITH VIRTUALIZATION TECHNOLOGIES. You may use the software installed on the licensed device within a virtual (or otherwise emulated) hardware system on the licensed device. If you do so, you may not play or access content or use applications protected by any Microsoft digital, information or enterprise rights management technology or other Microsoft rights management services or use BitLocker. We advise against playing or accessing content or using applications protected by other digital, information or enterprise rights management technology or other rights management services or using full volume disk drive encryption.“



    Gruss KayHH
     
  8. sause

    sause Carola

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    113
    u man!!!

    die sind echt wahnsinnig....

    hoffentlich kann man noch lange auf der dose mit xp alles machen, und MUSS dort nicht auf VISTA umsteigen.

    #
     
  9. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Der Raubkopierermarkt wird wohl Dank Windows Vista einen Aufschwung nie gehabten (außer zu C64 Zeiten) Ausmaßes erleben! Wohl bekommts.
    Wer weiß, vielleicht bringt diese Entwicklung eher früher als später den Zusammenbruch des DRM-Wesens..

    Gruß Nils
     
  10. mymac

    mymac Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    103
    es wird mir immer mehr bewußt das es das beste war auf mac osx umzusteigen. habe noch xp mit bootcamp verwendet. und jetzt habe ich auch diese ära beendet und arbeite nur noch mit mac osx. ist besser so. :) vista nein danke -> tiger 10.5 wird mein nächstes
     
  11. Newman06

    Newman06 Gast

    Über'n Hai geprungen?

    Wenn das keine Ente ist riskiert Microsoft eine (sicher oft zwangsweise) ziemlich treue Usergruppe zu verlieren: die PC-Spieler :p
    Denn wofür braucht man Win eigentlich wirklich ?
    Genau für Spiele.
    Was machen passionierte PC-Spieler?
    oft Aufrüsten

    Wo ist der Fehler? ;)
     
  12. phrants

    phrants Erdapfel

    Dabei seit:
    30.11.05
    Beiträge:
    1
    War das nicht schon alles auch für XP angedacht? Hatte da MS nicht noch nen Rückzieher gemacht? Ich bin mir da nicht mehr ganz sicher.
     
  13. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @phrants
    M.E. ging es bei XP um Laufzeitlizenzen, die man immer wieder verlängern musste. Aber das ist ja sowas ähnliches. Muss man sich halt jedes Jahr ein neues Vista kaufen. ;)
     
  14. ganjo7

    ganjo7 Carola

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    113
    Der DAU wird Windows treu bleiben. Und die, die beruflich darauf angewiesen sind. Die erfahrenen User teilen sich in Mac und Linux auf. Und die dunkle Seite der Programmierer bastelt fleißig Viren für Mac und Linux. Na Mahlzeit.
     
  15. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Vista-User und apfeltalker,

    „Licensed Device. You may install one copy of the software on the licensed device. You may use the software on up to two processors on that device at one time.“
    da muss ich mir ja keine Sorgen machen, auf den neuen Apple Quad Cores wird der Müll dann wohl nicht laufen.

    „Alternative Versions. The software may include more than one version, such as 32-bit and 64-bit. You may use only one version at one time.“
    Wundert mich nicht.

    „Icons, images and sounds. While the software is running, you may use but not share its icons, images, sounds, and media.“
    Aha, sowas wie Photo-Sharing à la iPhoto oder Music-Sharing per iTunes wird's dann auch nicht geben. Wie schaut's denn mit Streaming im heimischen Netzwerk aus?

    „Your right ...“
    Ah, jetzt kommt der schöne Teil, meine Rechte.

    „... to use the software after the time specified in the installation process is limited unless it is activated. This is to prevent its unlicensed use. You will not be able to continue using the software after that time if you do not activate it. If the device is connected to the Internet, the software may automatically connect to Microsoft for activation.“
    Okay, hätte ja klappen können.

    „Some changes to your computer components or the software may require you to reactivate the software.“
    Wie oft darf ich reaktivieren? War da nicht was?

    „POTENTIALLY UNWANTED SOFTWARE. If turned on, Windows Defender will search your computer for “spyware,“ “adware“ and other potentially unwanted software. If it finds potentially unwanted software, the software will ask you if you want to ignore, disable (quarantine) or remove it.“
    Das ist aber freundlich.

    „Any potentially unwanted software rated “high“ or “severe,“ will automatically be removed after scanning unless you change the default setting. Removing or disabling potentially unwanted software may result in
    - other software on your computer ceasing to work ...“

    Ach so, und ich dachte schon es würde was schlimmes passieren, dabei läuft die Software einfach nur nicht. Wo kann ich eine Liste mit unerwünschter Software laden? Zählt Linux auch dazu?

    Puh, noch 10 Seiten Vista-Lizenz! Nö, hab jetzt keine Lust mehr. Viel Spaß wünscht allen Vista-Usern


    KayHH
     
  16. Newman06

    Newman06 Gast

    @Mmmh... stecken hinter "ernsthaft" programmierten Viren/Trojanern etc. nicht oft schon "wirtschaftliche" Ziele (z.B. Windowsrechner ahnungsloser User als Spam Verteiler nutzen)? :(

    Warum sollte man sich also die Mühe machen für Linux/OS X "professionell" Viren zu programmieren?
    Ist da der Marktanteil nicht zu gering?

    @KayHH: Liest sich ja fast wie (Real-) Satire :oops:
     
  17. bdomenig

    bdomenig Braeburn

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    43
    Bin wirklich froh, dass ich en Mac hab.

    Obwohl, dass man Windows ja eigentlich Recht geben muss. Denn das nenn man Marketing. Die Windows-User werden das Gerät nicht wegen der Tatsache, dass sie mehr bezahlen müssen wechslen. Das weiss Windwos, so machen sie mehr Geld. Eigentlich intelligent.

    Mac nimmt das Geld halt indem ein, dass sie die Geräte sehr teuer verkaufen, zumindest im Vergleich zu einem Windows-PC!
     
  18. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318
    Ich denke, VISTA wird sich leider genauso gut verbreiten will alle anderen Windowsversionen zuvor. Das Geschrei war doch schon immer das gleiche, aber am Ende nimmt es doch jeder her, weil es für den Normalnutzer weniger Arbeit macht, als eine Alternative zu suchen...
     
  19. Syncron

    Syncron Gast

    Absolut bescheuert. Mehr kann man dazu nicht sagen...
     
  20. Salzi

    Salzi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    29.08.06
    Beiträge:
    555
    hmm ob sich das durchsetzten wird muss sich zeigen...
    Aber ich denke auch, dass das wenig abhalten wird, weil einfach viele gar nichts anderes kennen als Windows.

    Evtl ja alles nur Marketingstrategie ... immerhin ist Vista seit Monaten in aller Munde und selbst Leute die "hinter dem Mond wohnen" sollten inzwischen wissen, dass es "demnächst" ein neues Windows geben wird ...
     

Diese Seite empfehlen