1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows User mit Problem

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von euro2008, 04.07.07.

  1. euro2008

    euro2008 Gast

    Hi
    Keine Ahnung wo ich dass reinposten soll, also versuche ich es mal hier:

    Ich habe keine Ahnung von Macs, aber als mich der Freund meiner Mutter fragte was immer diese Anhänge mit den komischen PDF oder JPG Endungen in seinen Postfach machen und was er damit machen soll, wusste ich dem Mann muss geholfen werden.

    Wie schon erwähnt habe ich keine Ahnung und suche auf diesen Weg einen PDF- und Bildbetrachter.

    Zusätzlich wären Windows-Tools wie Antivir, Adaware, Spybot und CCleaner sicherlich sinnvoll.
    Free wäre natürlich am besten, aber er kann bestimmt auch was springen lassen, weil da die Daten der letzten 5 Jahre drauf sind.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Kann ich diese Programme mit Windows downloaden und brennen und dann auf einem Mac installieren?

    Schon mal besten Dank!

    P.S.: Ich hoffe da war eine Firewall vorinstalliert! :-[
     
  2. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Lese ich aus deinem Beitrag raus, dass besagte Person einen Macintosh-Rechner besitzt/benützt?

    PDFs und JPGs kann Mac OS X ohne Probleme selbst mit dem Programm "Vorschau" öffnen. Einfach die eMailanhäng anklicken und schon öffnet sich "Vorschau" und zeigt dir das PDF oder das JPG an.

    Antivirensoftware und solchen Quatsch benötigt man in der Regel für ein Mac OS X System nicht, da es relativ wenig bis garkeine Viren etc. für dieses Betriebssystem gibt.
    Aber bei Zweifeln hilft dir zur Not die Forensuche und die Internetsuchmaschine deines Vertrauens.
     
  3. euro2008

    euro2008 Gast

    Kann mir vielleicht jemand was gutes empfehlen?

    Auch ein Cleaner um die in der Zeit angesammelten Temporaries zu entfernen wäre nicht schlecht.
     
  4. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Ich bitte dich, sowas macht ein gescheites Betriebssystem von alleine, da braucht man nicht noch zusätzlich (zum eh überteuerten Betriebssystem) auch noch für viel Geld irgend eine Software kaufen. Auch braucht man keine Freeware, Shareware oder sonstigen Firlefanz!
    Sowas gehört einfach standartmäßig zu einem sinnvollen Produkt dazu!

    Viruses, Intruders, Spyware, Trojaners, Adware
     
  5. euro2008

    euro2008 Gast

    Wo finde ich denn auf dem Mac einen Virenscanner und Datenbereiniger(da müsste sich doch in 5 Jahren ziemlich viel Müll angesammelt haben)?

    Firewall ist auch integriert, oder bracht man sowas nicht?
     
  6. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    du bist dumm ,sry aber bei osx braucht man keine tools auch nicht nach 10 jahren!!
     
  7. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Hi!

    Is scheinbar niemandem aufgefallen, aber wir sind im OS9 Forum!
    Also IMHO gibts den Acrobat Reader von Adobe auch für OS9... wenn auch nur in einer alten Version. Müsste sogar auf der OS9 CD drauf sein. Zum Bilderbetrachten tuts unter OS9 ne ältere Version von GraphicConverter(http://www.lemkesoft.de/)

    Antivirensoftware usw. braucht man unter OS9 auch nicht wirklich. Die ganzen von Dir genannten Tools machen das System eher instabil als dass sie irgendwas helfen.

    ansonsten gibts unter http://www.versiontracker.com noch Software für OS9...

    CU Jan ;)
     
  8. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    das ist ja alles nicht falsch. obwohl ich bei der fragestellung von "euro2008" auch nicht wirklich durchblicke.
    womit ein pdf auf jeden fall aufgeht, ist natürlich der acrobat reader.
    aber das hat ja jetzt nichts mit win und/oder mac zu tun.
    drum verstehe ich das nicht ganz.
    und wenn man auf ein jpeg bild unter 9 doppleklickt, zeigt er eine reihe von programmen die man da auswählen kann. ich würde den pictureviewer (systembestandteil) verwenden.

    antivieren software wird schon schwerer zu finden sein.....firewall auch.
    wobei man natürlich sagen muss, das solche empfehlungen nur windows user aussprechen.

    ich frage mich aber, was der knabe die letzten 5 jahre mit der kiste (und vorallem welche) gemacht hat, das er noch nie an ein backup geacht hat?

    ciao
    mike
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Nein, braucht man nicht.
    "Firewalls" werden in ihrer Bedeutung grundsätzlich masslos überbewertet und bringen dem gemeinen Computerbenutzer etwa so viel Sicherheit wie ein Feuerlöscher ...gegen Fusspilz.
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    such dir ein Windowsforum
     
  11. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    *lol*
    wenn ich könnte, würde ich dir den "AT postingskasperl" verleihen.
    wo warst denn überhaupt so lange? war richtig fad hier :-D

    ciao
    mike
     

Diese Seite empfehlen