1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows oder Mac?

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von riva45, 06.05.07.

  1. riva45

    riva45 Gast

    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem: Ich möchte mir demnächst einen neuen Computer kaufen. Und nun kann ich mich nicht entscheiden, ob ich Mac oder Windows nehme!

    Vielleicht könnt ihr mir ja bei meiner Entscheidung helfen.

    Zum Anwendungsgebiet des Computers:
    - Webdesign
    - Programmieren
    - Videobearbeitung
    - Grafikprogramme
    - Office - Anwendungen

    Gruß
    riva45
     
  2. Mit einem Intel Mac hast du die Möglichkeit beides zu nutzen.
     
  3. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    hier im Forum wird dir jeder zu nem Mac raten...in nem Windowsforum wird dir jeder ne Windows Kiste empfehlen also isses dir überlassen..

    man kann mit beiden OS'es deinen Aufgabenbereich gut erledigen also kommt es nur drauf an ob du ne Mac willst oder nicht

    mfg
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also für eine objektive antwort haste aber im falschen forum gefragt:-D ne im ernst. die aufgaben die du da aufzählst schreien förmlich nach einem mac.:)
     
  5. Bief

    Bief Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    249
    - Webdesign: auf jeden Fall nen Mac! Bei Windows kommt dir nämlich alles viel besser vor, weil das drumherum so hässlich iss (das iss mein ernst)!
    - Programmieren: Auf der Install-DVD iss XCode mit dabei, aller dings bedarf es sich hier ein Buch zu kaufen (am Besten über Objective-C)
    - Videobearbeitung: Wenn du nur einfache Videobearbeitung machen möchtest, ist iLife für dich genau das richtige und schon von Anfang an dabei; Ansonsten, gibt es all die professionellen Programme (die meistens von Adobe kommen) auch für den Mac
    - Grafikprogramme: siehe Videos
    - Officeprogramme: M$ Office gibts auch für den Mac, allerdings gibt es sowohl günstigere (iWork von Apple), als auch kostenlose (Neooffice; openoffice) Möglichkeiten.

    Ein Mac ist also genau das richtige für dich. Und solltest du doch nicht zufreiden sein (aber das wirst du), dann kannst du immer noch Windows auf den Mac machen...
     
  6. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Ich bin vor ca 3 Wochen geswitcht und will nie wieder zurück zur Dose!
    Kauf dir einen Mac und du wirst es nicht bereuen.

    Gruß Jumpy
     
  7. musiq

    musiq Gast

    Hol Dir Windows! Ist voll cool. Mit Gadgets und 3D-Effekt (Fensterrahmen). Voll cool.
     
    waribashi gefällt das.
  8. waribashi

    waribashi Auralia

    Dabei seit:
    08.08.05
    Beiträge:
    203
    ha ha ha
     
    1 Person gefällt das.
  9. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Und sicherer, und schneller, und schöner, und bunter, und kompatibler, und verbreiterter, und preiswerter, und überhaupt.
     
  10. knolle

    knolle Gast

    Hi,

    hol' dir 'nen Windows-Rechner, möglichst mit Vista. Damit sicherst du Arbeitsplätze im IT-Bereich. Wenn alle nur Mac-Rechner benutzen würden, wo blieben dann die vielen Service-Unternehmen, die Windows wieder zusammenflicken, Daten retten oder alles neu installieren müssen? ;))

    Gruß, knolle
     
  11. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Neu installieren ist beim Mac aber auch "in". Siehe die immer mehr werdenden Threads zum Thema.
     
  12. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Ich bin trendy!

    Mensch, und ich wusste sowieso nicht, was dieser noch junge Abend so bringen könnte. ;)

    Einfach mal die Festplatte formatieren... Mal sehen, wie z.B. OS 8 so aussah!

    Yeah!

    Formatierende Grüße von kabra
     
  13. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Formatier in Fat irgendwas. Wird dann noch viel lustiger.
    Und wenn dann Mac OS Fat da läuft, hast du ne Marktlücke entdeckt.
    Du wirst reich und ich hab das Copyright.

    Yeah!
     
  14. Andy001

    Andy001 Gast

    kriegt man vorab schon aktien? (so unter uns :p )

    mfg andy
     
  15. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ja, klar.
    Jeder Apfeltalk-User, der kabra oder/und mir Karma (positives) gegeben hat, bekommt Insiderinformationen. Ist doch bei Apple üblich. :)
     
  16. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Zusätzlich kann man bei mir noch Optionen auf meine BAföG-Schulden erwerben. Aber das sind "Peanuts" wie es ja in der Bankersprache so schön heißt! :)
     
  17. knolle

    knolle Gast

    Hi, kann ich eigentlich nicht bestätigen. Weder unter PPC als auch unter Intel. Wenn, dann hat man sich irgendein Tool installiert, daß diverse Änderungen im System durchführt.

    Da die Mac-Anwender ja auch ziemlich neugierig auf entsprechende Anwendungen sind, kann das durchaus vorkommen.

    Normalerweise geht man so vor, daß man einen neuen Benutzer anlegt, und nachschaut, ob das System dann eine Macke hat oder im Benutzer der Fehler liegt. Ist das System betroffen, installiert man das eben neu, mit Übernahme der Benutzereinstellungen.

    Jedenfalls ist das einfacher und streßloser also wenn Windows nur noch einen Bluescreen mit wirren Fehlermeldungen zurückliefert und nicht mehr hochfährt.

    Gruß, knolle
     
  18. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich hätte das "in" in "Neu installieren ist beim Mac aber auch "in"." noch mit einem Smiley versehen sollen.
    Natürlich ist es in den meisten Fällen gar nicht nötig, neu zu installieren, aber in vielen Threads wird das dummerweise empfohlen, so wie "Rechte reparieren".
    Ich habe bisher, seit nun mehr 5 Jahren, erst einmal neu installiert, abgesehen von Upgrades, also 10.2 auf 10.3 auf 10.4.
    Das lag daran, dass ich meinen Drucker, nachdem ich in versucht habe, über WLAN anzusprechen und dann wahllos alle möglichen Einstellungsdateien gelöscht hatte, gar nicht mehr ansprechen konnte. Der "Fehler" lag aber wohl bei mir. ;)
     

Diese Seite empfehlen