1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows CD nicht akzeptiert

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von felixdacat, 28.06.06.

  1. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Hi
    Ich musste Bootcamp deinstallieren, weil ich zuwenig Speicherplatz zugeteilt hatte. Jetzt wollte ich es wieder neu installieren, jedoch wird die Windows CD nicht mehr erkannt. Auf dem Desktop wird sie angezeigt, wenn ich jedoch auf Installation starten klicke geht es nicht. :(
    Ich hab schon alles versucht:

    CD geputzt
    Neugestartet
    Sogar Bootcamp nochmals downgeloadet!

    Bitte helft mir, ich hab mir heute doch ein neues Game gekauft!! :-c
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Was heißt Windows CD? Eine Windows-CD kann dein Laufwerk natürlich erst dann lesen wenn Bootcamp bereits installiert ist und die Windowstreiber geladen wurden.

    Du meist sicher die Installation CD für Bootcamp. Die ist ja entweder im Macformat oder kompatibel Mac/Win formatiert. Damit solltest du deinen Rechner doch eigentlich jetzt booten, oder nicht? Und das tut man mit Neustart + Taste c.

    Und wenn du meinst, daß die CD nicht gelesen werden kann, könnte dein Laufwerk kaputt sein oder du hast in deinem Installations-Wahn die Laufwerkstreiber deines jetzigen System gelöscht oder, oder, oder.

    Am besten du installierst auch Mac OS X noch mal neu, vielleicht geht dann die CD wieder.
     
  3. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Ich glaub irgendwie, dass es nicht an dem allem liegt... Keine ahnung, eine reine vermutung...

    Damit ihr es euch besser vorstellen könnt, hab ich mal nen Screeni gemacht:

    P.S: Ich habe keine Treiber gelöscht und auch sonst rein gar nichts verändert. Das laufwerk is auch net kaputt, da ich vorher grad eine DVD angeguckt hab...
     
    #3 felixdacat, 28.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.07
  4. Serk23

    Serk23 Gast

    hi genau das selbe problem habe ich auch grade und ich weis auch nicht weiter also wäre super wenn es einer lösen könnte vielen dank
     
  5. mach mal das was "terninal" geasgt hat. Neu booten und "c" gedrückt halten. Wenn das nicht geht weiss ich auch nicht.o_O

    lg adi
     
  6. Big-D

    Big-D Gast

    Ne ganz doofe frage : Ist das auch W2k mit Sp2??? das geht nur wenn es sich um eine W2ksp2 Installations Cd handelt.
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Mit dem 2000er wird das nix ... man braucht schon XP SP2. ;)
     
  8. Big-D

    Big-D Gast

    Sorry hast ja recht nicht W2k sondern WinXP. Asche auf mein Haupt.:innocent:
     
  9. Tossy

    Tossy Gala

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    51
    Hat jemand eine Lösung gefunden?
    Schöne Grüße,
    Tossy
     
  10. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    dem screenshot nach bist du ja schon soweit,dass er alles partitioniert hat,oder?o.k.dann drückst du bei boot camp auf "mac os x neustarten".wenn er dann neu geladen hat,drückst du beim start die alt taste,dann sollte er dir die cd anzeigen.davon musst du dann booten.dann kommt die installation.irgendwann will die kiste dann neustarten,und da du ja die installation nicht über den bootcamp assistenten gestartet hast,wird er wohl mac os x laden.dann wählst du bei startvolume (in den einstellungen)die windowspartition.
    dann neustarten,er sollte dann mit der installation fortfahren.

    anhang:dem boot camp assistenten ist es wurscht,ob du eine windows cd mit service pack 1 oder 2 installierst,es ist im auch egal,ob du windows 95 drin hast,er schaut nur,ob die cd bootbar ist.das problem,wenn du z.b windows 95 installierst,dass er die treiber nicht hat.mit etwas glück kannst du davon starten,aber du kannst die treiber nicht installieren,also ist dein computer so lagsam wie ein dos computer.


    nanuk
     
  11. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hallo.
    Bin nun auch im Klub, meine CD will er ebenfalls nicht.
    Konnte das Problem nun mit nanuks Tipp behoben werden?

    Gruß,

    Svenrique.
     
  12. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Wollte Nanuks Methode eben ausprobieren, da fiel mir auf, dass das Windows Setup irgendwelche Treiber installierte, die gar nicht benötigt werden. Das brachte mich zu der Überlegung, dass dieses Vorgehen wohl nicht unbedingt erfolgreich laufen kann, da ich doch die Treiber CD benötige, welche Boot Camp produziert hat. Ohne die geht es nicht und nachträgliches Hinzufügen der Treiber scheint nicht zu gehen (zumindest schließe ich dies aus den anderen Forenbeiträgen).

    Folglich kann das (meiner unwissenden Meinung nach) nicht gehen, oder?
     
  13. coke.42

    coke.42 Gast

    Ich habe ein ganz ähnliches Problem:

    Zunächst gelang es mir einwandfrei XP mittels Bootcamp auf meinem Mac Mini zu installieren. Dann wollte ich den Updater von Windows updaten. Der Rechner wollte neustarten und seitdem kann ich XP nicht mehr starten. Kurz nach dem Hochfahren ist vorbei. Auch von der XP-CD lässt sich nicht booten.

    Also XP gelöscht, partition vernichtet und neu aufgeteilt und 2. Versuch. Jetzt kan ich zwar noch partitionieren aber schon zum installieren startet die XP-CD nicht mehr.

    Also kompletten Rechner platt gemacht und OS 10.4 neu installiert. Bootcamp neu drauf, Platte partitioniert und das gleich Problem. Der Rechner hängt sich auf, sobald er von der XP-CD booten soll.

    Ich weiß nicht mehr weiter, wer kann mir helfen?
     

Diese Seite empfehlen