1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows bei eBay?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Gubbie, 07.07.06.

  1. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    Hallo.
    Ich möchte mein MacBook mit Windows quälen. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen?

    Dieses Angebot bei eBay scheint mir gut zu sein.

    Ist das ein fairer Preis, ist die Auktion vertrauenswürdig (ich denke ja)?

    Oder kennt iht andere/bessere Bezugsquellen?
     
  2. xenxox

    xenxox Macoun

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    122
    Ist halt eine Systembuilderversiom ohne Anspruch auf kostenlosen Support. Keine Verpackung, kein Handbuch, nur die nackte CD. Zu vergleichen mit OEM Versionen - jedoch hat man bei diesen dann Anspruch auf Support bei dem OEM der einem das ganze verkauft hat.
     
  3. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    Hardware kaufe ich aber doch nicht?

    und was bedeutet das, dass das ein SB-Version ist?
     
    #3 Gubbie, 07.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.06
  4. Systembuilder Versionen sind spezielle Versionen von Microsoft, die für Hardware-Hersteller gedacht sind und von diesen oft mit eigenen Treibern für Hardware ergänzt werden.
     
  5. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Der Support von MS beschränkt sich auf den 1st Level Support (Wie installiere ich einen Druckertreiber?) Du kannst also beruhigt zu einer Systembuilder (SB) greifen.
    Die SB-Versionen bestehen aus einer original Installationscd (am Hologramm erkennbar) und einem gültigen Produktkey auf einem kleinen Aufkleber sowie einem dünnen Heftchen "Erste Schritte". Der Preis bewegt sich bei ca 120-140 €. Bei wesentlich günstigeren Angeboten wäre ich vorsichtig - man hört hin und wieder, dass illegale Kopien über ebay versteigert werden. Würde lieber zu einem Anbieter wie Alternate oder dergleichen raten.
     
  6. smoerkels

    smoerkels Gast

    ähh, sorry, wenn ich mich einmische, aber ich hab aktuell eine Windows XP Professional Lizenz (SB, dt. inkl. Service Pack 1a) zu verkaufen. 90 Euro zzgl. Versandkosten.

    Die Lizenz wurde in der Vergangenheit zwar vereinzelt aktiviert, aber nicht registriert. Bei Interesse melde Dich. Da ich einen G4 Mac besitze, habe ich keine Verwendung mehr für die Lizenz.

    Falls nötig, kann ich ein Bild beifügen.

    EDIT: Bilder der Lizenz unter:
    http://www.moerkels.de/verkauf/verkauf.html > Bazargalerie

    Ich hab lediglich den KEY wegretouschiert.
     
    #6 smoerkels, 07.07.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.07.06
  7. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    SB-Versionen sind grundsätzlich neutrale Vollversionen.
    Herstellerangepasste werden kaum so vertrieben.

    Und Support findest du schneller meißtens im Netz und Updates etc. sind natürlich auch bei SB-Versionen inbegriffen.

    Ich kann nur entweder zur Schülerversion von Windows XP Professional (komplett Retail) oder zu jeglicher SB-Version raten. Handbücher wie bei Linux gibt es bei XP nicht. Es spricht also nichts gegen eine SB-Version mit Hologramm-CD. Darauf würde ich noch achten.

    Bei Vertrauensproblemen: Auch Amazon und Händler wie Cyberport bieten SB-Versionen an. Wobei Cyberport mit knappen 83 Euro wirklich günstig für einen "Großen" ist.
     
    Gubbie gefällt das.
  8. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    ich denke ein Verkäufer mit 30000 Bewertungen (99,6% Positiv) ist seriös, oder? Ich habe da echt keine Ahnung von :(
     
  9. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Da ich bei eBay eh immer skeptisch bin würd ich lieber 20€ drauflegen und bei Amazon oder so bestellen. Da bekommst jedenfalls eine "anständige" Version...
     
  10. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Ich hatte mir den ebay-link nicht angeschaut :)
    Die Home Edition von Win XP als SB gibts zwischen 75-90€.
    Ob Du ebay generell vertraust musst Du selbst entscheiden.
    Die Lizenz, die "smoerkels" anbietet schaut doch gar nicht so verkehrt aus - vorrausgesetzt es ist eine beim Händler erworbene Systembuilder und keine hardwaregebundelte.
    Bei Win XP Prof hast Dus dann auch einfacher mit den Sicherheitseinstellungen.
     
  11. smoerkels

    smoerkels Gast

    hallo,

    es handelt sich um eine bei einem händler gekaufte sb-lizenz! das kann man auf der rückseite unten rechts auch lesen.
     
  12. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    vielen Dank für das Angebot. Allerdings erfordert die Installation via BootCamp eine CD mit SP2, integriert.

    Um nochmal auf meine Frage zurückzukommen:
    Lieber 20€ drauflegen, dafür aber bei Amazon? Ist Ebay wirklich so 'unvertraubar'?

    Vielen Dank für die Antworten.
     
  13. smoerkels

    smoerkels Gast

  14. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    warum nicht? welche einschränkungen gibt es?
     
  15. xenxox

    xenxox Macoun

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    122
    Na eigentlich sind die SB Versionen einfach für den freien Markt, du meinst die OEM Versionen die man mittlerweile auch ohne Hardware kaufen kann und darf. Die SB Version ist nur die Reaktion auf das OEM Urteil.
     
  16. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die Einschränkungen belaufen sich eh auf den Bereich administrative Vorlagen und Großnetzwerktum - für BootCamp reicht Home mehr als locker aus.

    Und man kann sehr einfach eine CD mit SP2 draus machen, hab ich auch gemacht.
     
  17. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Stimmt ne WinXP CD mit sp2 erstellen geht recht einfach (Infos findet man hier auf unter dem Begriff slipstream cd im Netz)

    Die home edition von Win XP zeigt für mich wieder einmal, das MS an den Bedürfnissen seiner Kunden vorbeientwickelt hat.
    Wie kann man bei einem Privatkundenprodukt die Benutzer- und Dateisicherheitseinstellungen aus den Kontextmenus herausnehmen und dem Endanwender zumuten diese per cmd einzurichten? Somit ist der Leihe gezwungen nur als Administrator zu arbeiten (super Idee wenn man mit dem IE im Internet unterwegs ist :/ ). Sicherlich gibt es auch hierfür irgendwelche tools, ich finde es trotzdem schwachsinnig.
    Bin ich froh, dass ich mich hiermit nichtmehr rumärgern muss :)
     
  18. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    Auf meinem PC hab ich mir als erstes Firefox geladen und ich denke, der (halbwegs) erfahrene Anwender wird das auch machen. :)
     
  19. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Trotzdem sollte man, wenn man im Netz ist, nur mit Userrechten surfen.
    Firefox ist auch nicht frei von Fehlern :)
     
  20. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    so, ich habe jetzt das Angebot bei eBay genommen und hoffe, dass alles gut geht.
     

Diese Seite empfehlen