1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows auf meinem iMac oder der Externen Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Rahbek, 27.12.06.

  1. Rahbek

    Rahbek Gast

    Hallo miteinander :D

    Mit Weihnachten hatte es dann nicht ganz geklappt, aber heute morgen war es so weit:
    Mein neuer iMac (20" mit 256er GraKa) klingelte in Form einer UPS-Postbotin ;)

    Schnell ausgepackt fiel es mir dann wieder ein... Du Idiot hattest vergessen im i-Net zu schauen wegen der Windows-Partition o_O
    Naja schnell meinen alten iMac angeschmissen :p und gegoogelt und was man feststellen? Scheinbar trehten einige Probleme auf bezüglich Windows auf Mac :-[ Beispielsweise auch was die Anzahl der Partitionen angeht. Da ich aber ca 3 Partitionen für Windows einplane (angeblich sind nur 2 möglich. zumindest nach 7min googlen ;) ) und auf Grnd der ganzen anderen Probleme (GraKa soll ja spinnen usw.), kam mir die Idee Windows garnicht auf dem Mac zu installieren. Statt dessen sollte der ganze Quatsch (brauchen tu ichs ja hauptsächlich nur für Spiele) auf die Externe FireWire-Festplatte. 60GB sollten eigentlich reichen, nur läuft das auch Problemlos, wenn ich Windows anstatt auf dem iMac selbst auf der Externen hab? Oder bleiben dort die selben Probleme, gibts gar andere Probleme oder läuft das ganze aus irgendwelchen Gründen garnicht?

    Ich freue mich über jede Antwort :)

    Rahbek
     
  2. LCST

    LCST Damasonrenette

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    484
    Wieso kaufst du dir en Mac wenn du auf der einen Festplatte sowieso 3 windows Partitionen haben willst ?!Wieviel GB hat deine Festplatte ?
    Soweit ich weiß kann man nur 1 Windowspartition installieren.
    Und ich glaub das mit der externen HD als Windows partition geht nicht, aber ich mag mich auch täuschen......
     
  3. Rahbek

    Rahbek Gast

    1 Partitioon fürs System und Office
    1 Partition für die anderen Programme
    1 Partition für Download (theoretisch is die auch überflüssig, da ich auch alles unter Mac runterladen kann und so das Viren Problem umgehen kann :)

    Dadurch läuft Windows flüssiger, stürzt seltener ab und ist schneller.

    Soweit ich weiß kann man 2 Partitionen haben (siehe Link

    Mhh... jetzt beim schreiben und mit meinem morgentlichen Esspresso fällt mir auf, dass das im Grunde nur eine Partition ist, da die 2. ne Datenpartition ist :oops:
    Mhh naja ich werd mal Frühstücken und ganz wach werden und schau ich nochmal hier im Forum bissl rum. Würde mich trotzdem interessieren, ob das mit der Externen geht oder nicht.

    Rahbek
     
  4. LCST

    LCST Damasonrenette

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    484
    achso, dachte du willst alle 3 zum spielen benutzen :)
    hmm, ja aber wenn die eine partition, wie du selbst sagst, nur für daten ist, kannst du die ja auf die externe mache :p
     
  5. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
    Und ist es nun möglich windows via bootcamp auf eine externe USB/Firewire-Platte zu installieren. Möchte mein kleine (80GB-13GB frei) MacBook-Platte nicht überstrapazieren.
    Habe überhaubt keine Erfahrungen mit BootCamp.

    Wer kann mir helfen?
     
  6. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
    Hab mit dem Typ vom Gravis gesprochen, der meinte mit ner Firewire und der neusten FIRMWARE könnte es gehen.

    Meinungen?
     
  7. mac4u

    mac4u Gast

    es geht leider nicht :(
    habe ein ähnliches problem. interne hd partitioniert (somit lässt sich der bootcamp assistent nciht mehr darrauf anwenden). problem 2 war auf einer externen firewire hd ein bootfähiges system zu installieren (da es von der mitgeliefrten installations dvd nciht machbar war, hab ich eines auf eine externe geclont) und zu guter letzt sagte mir der bootcamp assistent, dass er auf einer externen hd nix installieren kann :(

    irggendwelche vorschläge?

    will nicht nochmal alles installieren, nur damit ich bootcamp habe.
     
  8. Lisboa

    Lisboa Gast

    Die Windows-System-Partition muss auf einem Laufwerk sein, das im Rechner eingebaut ist. Es muss nicht unbedingt das Laufwerk sein, auf dem Mac OS X installiert ist (siehe Mac Pro). Ich glaube, ein externes über Firewire angebundenes Laufwerk für zusätzliche unter Windows nutzbare Partitionen wird wohl möglich sein. Ich glaube, diese Einschränkung hat nichts mit dem Mac zu tun. Es ist ein Windows-Problem.
     
  9. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
    Na mal sehen was die Entwicklung von Bootcamp so bringt. Muss doch eigentlich möglich sein dem Windows vorzugaukeln auf einer internen Platte zu sein.

    Anderfalls ist die Lösung mit Parallels auch gut, kostet aber leider.

    Wie sieht es damit aus? Unterschiede zu VMware???
    Muss ich da Partionieren?
     
  10. bad_friday

    bad_friday Gast

    Ich habe meinen iMac als tripple-boot (MacOS X, Debian Linux, WindowsXP) eingerichtet. Ich bin der Meinung Windows wird in Partition 4 erwartet.
    Alle meine OS-es sehen alle meine externen Disks gleichgültig ob Firewire oder USB.
     
  11. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Darum geht es doch gar nicht. Wir Fragen und ob es eine Möglichkeit gibt Windows via Bootcamp oder via Parallels von einer Externen Platte zu Booten und nicht ob die Platten erkannt werden.:p

    Aber wie gesagt ich kauf mir heute sowieso ein Externes Firewire/USB Festplattengehäuse und pack die Platte von meinem Alten Rechner rein. Der ist vor wenigen Tagen "leider" von mir gegangen.
    Naja BErichterstattung dann heut Abend.

    MfG
    Jannik
     
  12. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    OK mit BootCamp geht es nicht. Paralells hab ich noch nicht probiert...
    Schade dass es nich geht...aber jetzt hab ich wenigstens ne backup disk für TimeMachine:-D
     
  13. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Du kannst selbstverständlich deine Parralelsdateien auf einer USB-/-Firewirefestplatte speichern.

    Das ist kein Problem.
     
  14. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Ah das ist gut zu weissen, dann werd ich mir Paralells evt doch noch holen.
    Danke für den Tipp. War sehr hilfreich:)

    MfG
    Jannik
     
  15. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    nur so nochmals,dass es aber auch wirklich klar ist: ihr könnt kein anderes intelsystem ausser mac os x auf einer externen hd installieren.egal,ob firewire oder usb.wenn es jemand geschafft hat,wüsste ich gerne wie.das problem liegt im EFI,welches meines wissens das BIOS emuliert.es kann (noch!) keine externe festplatte zum starten verwenden.

    ebenso könnt ihr nur zwei partitionen machen,eine für mac,und eine für linux,oder windows,Solaris,oder was freaks sonst noch so installieren.ausser ihr habt mehrere festplatten im mac,dann könnt ihr dass machen.

    sorry,aber ich habe das gefühl,dass es in jedem zweiten thread hier um tripple botting,oder noch mehr geht.versteht mich nicht falsch,aber wenn jeder einen eigenen thread hier aufmacht,gibts einfach ein riesen chaos,und ihr werdet deshalb keine besseren antworten bekommen,als ihr mit der suchfunktion findet. :)

    lg.nanuk
     

Diese Seite empfehlen