1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Win XP-wie werd ichs los? HILFE!!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Gsichtsbesen, 18.04.07.

  1. :mad:
    Hi erstmal, ich bin neu und total hilflos.
    ich habe mir vor zwei Tagen ein gebrauchtes 2GHz-MacBook gekauft. Wegen dem Preis von 400€ hab ich da auch nicht groß nachgehakt, und dann ziemlich schnell festgestellt dass WinXP SP2 drauf installiert ist und sonst NICHTS, kein Bootcamp, kein OS X, nix. Da ich das Windows echt untoll finde wollte ich natürlich Tiger haben, habs gekauft und dann kam das beste: GANZ EGAL was ich mache, der Computer startet immer Windows.
    Wenn ich in der Systemsteuerung die Mac OS X-DVD als Bootvolume angebe, oder beim Hochfahren C oder D drücke oder Alt+Apfel+R+P (seitdem ich das das erste mal gemacht hab, kommt wieder ein Startgeräusch beim Einschalten), Akku raus und Knöbbsche drügge bringt auch nix.
    Wenn ich Alt drücke beim hochfahren hab ich auch genau ein Volume zur Auswahl, auch wenn die Tiger-DVD eingelegt ist, und das ist natürlich Windows.

    Das Zeug hat sich echt hartnäckig eingenistet!

    Jetzt wüsst ich natürlich gerne wie ich diese XP-Krankheit loswerde um meine 130€teure Originalsoftware zu installieren oder wie ich überhaupt von der DVD booten kann!

    BITTE HELFT MIR!!!

    und bitte schreibt eure Antworten für Normalverbraucher, ich hab keine Ahnung was ein Kernel ist und wie ich einen Treiber emuliere oder ein Laufwerk unmounte !!!

    Danke schonmal

    :-c
    Ach ja, das OT in der Überschrift steht für den Oberen Totpunkt, den ich in meiner Verzweiflung inzwischen erreicht habe..
     
  2. Hey Gsichtsbesen,

    *lol bisher kannte ich nur Gsichtselfmeter ;)

    Du könntest die Rettung für einige neue Macbook Besitzer werden, wenn Du raus bekommst, wie es geht, dass nur Winows XP auf dem Macbook installiert ist :p

    Was da genau los ist bei Dir, ist mir zwar schleierhaft, wollte Dir eigentlich nur zum 400€ Macbook gratulieren. Bissle arg günstig...
     
  3. Ja weiß ich, das hab ich von einem befreundeten Mechaniker, der keine Ahnung davon hat. Der hat das Teil für ne Reparatur in Zahlung genommen.
     
  4. Und mir isses echt wurscht wie man das Teufelszeug installiert, ich wills loskriegen!
     
  5. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Es könnte vielleicht helfen, das MacBook im Target Disk-Modus zu starten. Dazu benötigst Du allerdings einen zweiten Mac (vielleicht Deinen Mechaniker-Freund mal fragen) und ein Firewire-Kabel. Dann kannst Du mit Hilfe des ersten Macs Dein MacBook evtl. neu formatieren.
     
  6. Sicher, das ist auch die einzig richtige Entscheidung. Ich konnte mir den Kommentar nur nicht verkneifen, da in letzter Zeit hier im Forum tatsächlich danach gefragt wurde, wie man ein Macbook nur mit Win XP betreiben kann und OS X deinstallieren kann...
     
  7. Leider kenn ich keinen Menschen auf diesem Planeten, der nen Mac hat. Außerdem hätt ich dann ja auch nur die Option, Unter Systemsteuerung- Startvolume- FireWirefestplattenmodus als Bootoption auszuwählen, was aber wahrscheinlich eh nicht funktioniert(siehe Anfang: EGAL WAS ICH MACHE, windows wird gebootet)
    Aber danke
     
  8. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Hallo

    Allenfalls kannst du beim Macbook relativ leicht die Festplatte austauschen.
    Den Targetmodus solltest du aktivieren können indem du beim Aufstarten die Taste "T" gedrückt hälst.


    mfg pi26
     
  9. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Du könntest ja ne andre Festplatte einbauen und die alte extern anschließen und dann formatiere, dann wäre es auf jeden fall weg...
    Musst halt irgendwo ne andre FP besorgen....

    edit: mal wieder zu langsam....
     
  10. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ich glaube der beitrag ist ein wenig untergegangen ... und entscheidend scheint mir, das :p

    kann es sein das da doch noch ein OS X schlummert, sprich nur bootcamp als startsystem mit XP läuft?

    schon mal probiert den tiger in den tank zu schieben und mit ... was wars gleich ... 'gedrückter c taste starten' damit das mb von DVD startet?

    weiter steps wären dann start options ändern und normal booten oder eben den tiger plain installieren

    greetz dahui
     
  11. Okay nochmal: egal was ich mache, windows wird gebootet. Das passiert auch wenn man C drückt.
    Keine Ahnung ob das im Hintergrund schläft wenn ja wie komm ich da ran? Und bitte wie soll ich mac OS x plain installieren wenn ich nicht von der DVD booten kann?
     
  12. gausz

    gausz Gast

    Falls tatsächlich schon ein Tiger installiert ist, schau mal in der Systemsteuerung von Windows nach, ob du dort den Eintrag "Startvolume" findest.

    Falls dies vorhanden ist, wählst du dort "Mac OS X" und voila!
     
  13. Okay versteht das jetzt nicht falsch ja?:

    Bevor ihr antwortet lest euch bitte DURCH wie ich am Anfang des Threads mein Problem beschrieben hab.

    Startvolume existiert(wie gesagt) aber ich kann lediglich XP auswählen. Wenn ich die TigerDVD rein tu kann ich Sie zwar als Startvolume markieren aber nach neustart bootet das mb trotzdem mit XP!!!!!!!!!!!!!!!!!(ich glaub ich hab grad alles vom Anfang des Threads grad nochmal geschrieben oder?) o_O
     
  14. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Kann es sein, das die Tiger CD nur für PPC und nicht für Intel geeignet ist?
     
  15. Geigaman

    Geigaman Macoun

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    116
    Wenn du einen PC hast: Festplatte ausbauen, Adapter kaufen (2,5" auf 3,5") die Platte am PC platt machen, wieder in MacBook einbauen und dann nochmal mit der OS X CD versuchen (falls du überhaupt eine hast)
     
  16. Hallo

    Hallo Gast

  17. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Das ist ja wirklich übel. Aber wenn Du die System-DVD von Tiger drin hast und beim starten alt drückst sollte er eigentlich die Startvolumen zeigen. Sonst versuch mal beim starten alt-command-schift-delet gleichzeitig zu drücken. Damit sollte er das default Startvolumen umgehen.
     
  18. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    kann man denn überhaupt eine intel-osx-version kaufen? ich meine es gibt nur ppc, oder?
     
  19. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    OT: OSx kann man löschen indem man Windows Bootet und die OSX Partition löscht.

    Topic:
    Ist vllt ein Gravis oder M&M Tradin Store? Die können dir helfen.
     
  20. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.473
    Da man OSX nur für PPC extra kaufen kann (Intel gibt es nur OEM), wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als entweder auf Leopard zu warten und das dann zu kaufen, oder du musst irgendwie die Mac OS X DVD, die zum MacBook dazugehört hat, besorgen.
     

Diese Seite empfehlen