1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Win XP/Vista 64-Bit auf Merom-Macbook?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von martin3011, 19.11.06.

  1. martin3011

    martin3011 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen!

    Bekomme nächste Woche mein heissersehntes Macbook mit Merom Prozessor.
    Da ich Win-Umsteiger bin, möchte ich auf ein paar SW-Pakete (die ja auch Geld gekostet haben)
    zunächst auf einem Parallel installierten 64-Bit Windows XP per Bootcamp installieren.

    Wird dies funktionieren? Möchte hierfür eine Systembuilder-Version kaufen, die dann sogar
    einen Gutschein für Vista 64-Bit enthält (hier wird dann auch hoffenntlich die Treiberunterstützung besser sein).

    Gibt es hierzu schon Erfahrungen? Habe bisher nur Aussagen über das 32-Bit XP/Vista auf dem Macbook finden können.

    Grüße vom Maddin
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    was jezt parallels oder bootcamp?
    parallels ist eine software wie vmware oder virtual pc - nachzulesen auf der homepage des herstellers!
    ich kann bei google nichts finden (und mir auch nicht vorstellen) dass parallels mit 64 bit windows umgehen kann.
    bootcamp bietet dir die möglichkeit eine treiber CD zu brennen - die treiber kommen somit mehr oder weniger von apple und sind somit gut genug für XP - vista macht die sache sowieso nur langsam. also wenn es für dich keinen zwingenden grund gibt nimm XP mit bootcamp.
     
  3. martin3011

    martin3011 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.11.06
    Beiträge:
    7
    Bootcamp ist sicherlich die richtige Wahl.
    Meine Frage wäre noch:
    Da Merom 64-Bit unterstützt, wäre hier dann auch XP 64Bit die richtige Wahl ??
     
  4. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    ^^
    Lasst doch einfach nur OS X drauf :(
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Wahrscheinlich nicht, denn das 64Bit XP erfordert auch expliziet angepasste Treiber. Die 32-bit Treiber funktionieren nicht und hier liegt das Problem. Der Bootcamp-Assistent erstellt eine Treiber CD, damit die Apple Hardware auch, zumindest, einigermassen unter XP läuft. Das sind aber alles 32-bit Treiber. Somit wird ein 32-bit XP wahrscheinlich wesentlich "runder" laufen.

    @sidney: wo steht, dass er OSX nicht drauf lässt. Er benötigt Windows als Switcher wegen seiner noch vorhandenen Windows-Software, die gut Asche gekostet hat. Ich musste als Switcher damals alles wegwerfen und wäre froh gewesen, wenn ich eine Übergangslösung gehabt hätte. Virtual PC war nicht wirklich eine Lösung.
     

Diese Seite empfehlen