1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WIN<->MAC Datenaustausch per Kabel?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von genazvali, 07.01.06.

  1. genazvali

    genazvali Gast

    WIN<->MAC Datenaustausch per Kabel?
    Ist Sowas Möglich???

    Ich bekomme In ein Paar tagen ein PC ausgeliehen..
    Den möchte ich direkt an meinen Mac stellen.

    Nun möchte ich wissen, ob ich sie durch einfaches Firewire->Firewire oder USB->USB
    anschließen kann und mt irgendwelcher Software daten rumschieben könnte..
    Denn ich möchte den PC nicht ans Internet anschließen.. Bräuchte aber den Mac um gegebenfalls ein Paar
    daten runterzuladen..

    Einen USB stick habe ich nicht. und für CDRW´s habe ich keine Zeit..

    Achja.. ..
    Kompliment an das Forum hier.. Hat sich bisher als sehr hilfreich erwiesen :)
     
    #1 genazvali, 07.01.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.06
  2. Dunerkahl

    Dunerkahl Gast

    mit einem Crossover Ethernetkabel gehts.
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Mit einem FW Kabel sollte die Platte gemountet werden. Schreiben auf den PC ist aber nicht vom Mac aus wenn der PC NTFS formatiert ist, lesen schon. Das heißt du müsstest vom Pc aus die Daten ziehen.
    Über Netzwerk würde es gehen, du brauchst dazu nicht über Internet, lokal reicht auch.
     
  4. genazvali

    genazvali Gast

    also einfach diesen crossover kabel kaufen? Und was dann?
    Wie krieg ich das zum Laufen? Ich meine mit File Sharing oder wie geht das?
    :)
     
  5. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Du musst, wenn Du über das Netzwerk zugreifen willst (Crossoverkabel nur bei NICHT-Gigabit-Schnittstelle nötig - bei Gigabitschnittstelle dreht der Mac die Kabelbelegung automatisch um!) erst mal beide Rechner physikaisch verbinden.

    Dann vergibst Du statische Adressen wie:

    Mac > Systemeinstellung > Netzwerk > Anzeigen: Ethernet > Gib 192.168.0.1 ein

    Und bei Win:

    Wo auch immer > LAN > TCP/IP > 192.168.0.2 (bei Winn2k ging das in einem kleinen Auswahlfenster)

    Danach solltest Du die gesamten Platten C:, D: usw für jeden freigeben.

    Beim Mac kannst Du nun im Finder Apfel-K drücken und über die Eingabe von:

    smb://192.168.0.2/[Freigabename]

    zugreifen.




    Falls Dir das alles zu kompliziert sein sollte, dann denk über ein externes USB-Laufwerk nach! (Kann man eh immer brauchen)

    Gruß,

    .commander
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn du WinXP und eine FireWire-Schnittstelle am PC hast, reicht auch ein solches Kabel zum vernetzen, TCP/IP geht auch dort.
    (Ist auch etwas schneller als das alte 100er Ethernet.)
    Anleitung bei Bedarf erhältlich.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Häh? Wie soll das mit einem PC (!) denn so einfach gehen, bitte sehr?
     
  8. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ich glaube, G5_Dual spielte auf den Target Mode an. Das Problem ist aber, dass die Festplatte vom Mac, der dann als "externe Festplatte" fungieren soll, Mac-formatiert ist, was Windows ohne Hilfsmittel nicht erkennen kann.
    So war es doch, oder Rastafari?
     
  9. startYOURmind

    startYOURmind Alkmene

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    34
    Du brauchst nur ein normales Ethernetkabel zu nehmen (DSL-Kabel) und die Computer verbinden. Dann jeweils in den Systemeinstellungen ein paar Einstellungen vornehmen und dann klappt das!
     
  10. Dunerkahl

    Dunerkahl Gast

    So wie Commander das beschrieben hat, geht es meiner Meinung nach am allerbesten.;)
     
  11. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Würd' ich auch meinen :) Ist die klassischste Methode!
     
  12. joebananas

    joebananas Jonagold

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    20
    per ftp

    hi,

    ich habe das folgendermassen geloest:

    ich habe einen winxp rechner mit fester ip adresse und einen mac mit tiger mit fester ip adresse in einem wlan-netz.

    wenn ich daten hin oder her schaufeln will, logge ich mich mit einem ftp-programm von windows aus auf dem mac ein. als ftp programm benutze ich totalcommander mit 2-fenster-technik von ghisler.com.

    dazu musst du filesharing und ftp aktivieren. alles easy, wenn es mal funktioniert.

    crossover-kabel sollte reichen. vorher wlan hatte ich eine netzwerk-loesung mit einem netzwerk-hub.

    gruss, JoeBananas
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nur FTP reicht auch.
    Windows kann mit Apples Filesharing eh nichts anfangen.
     

Diese Seite empfehlen