1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Will von Windows auf Mac umsteigen und brauch noch Infos

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von narogath, 05.01.07.

  1. narogath

    narogath Gast

    Hallo zusammen,
    hab schon einige Artikel hier gelesen und finde auf die schnelle nicht direkt die information die ich als ganz ganz ganz erbärmlicher (eventueller) Mac Anfänger benötige eine kleine Starthilfe:)

    Da ich bisher ausschliesslich Windows PC`s benutz habe und mir deren schlechte Software/Firmenpolitik nicht mehr zusagt (desweiteren steigen immer mehr Leute auf die neue Mac Generation um), dacht ich mir evtl. einen Mac in mein zuhause zu holen:-D. Ich liebäugle im Moment mit einer Variante von http://store.apple.com/Apple/WebObj...6964040/wo/4x3M6UAgpcLO2ifPtJpJZRVNsgY/3.?p=0
    holen ..... evtl oder reicht ein langsamer Prozessor um längen (hab halt nur WindowsTakte im Kopf).

    Nun meine Fragen als leidenschaftlicher PC Suchti bin hier meine bescheidenen Fragen:

    1. Wie sieht es im allgemeinen mit Spielen aus. Ich nehm zum Beispiel Warcraft III oder World of Warcraft. Auf der Verpackung steht daß das Spiel Mac tauglich sein....
    Bedeutet das ohne Einschränkung wie auf dem PC oder ruckelt es sehr stark usw.

    2. Werden die Spiele "normal" installiert, oder braucht man da eine Überbrückungssoftware die einfach nur einen Windows clienten Simuliert?

    3. Laufen generell die neuen Windowsspiele auf einem Mac oder gibt es da starke Einschränkungen ?

    4. Funktionieren Onlinespiele wie CS, DoD, Warcraft 3, WoW usw normal im Internet oder laufen Beschrenkung mit dem Betriebssystem im Hintergrund?

    5. Wenn man Addons, Updates oder sonstige Packs von Spielen runter läd...
    Beispiel:
    - C&C General neue Maps oder Mods
    - World of Warcraft neue Interface Addons
    - CS neue MAP
    laufen die dann wie gehabt oder muß man wieder eine bestimmte MAC seite besuchen (sofern es eine gibt ) um sowas zu organisieren ?

    6. Wie sieht es generell mit der Grafik bzw Grafik leistung aus ... unterschiede oder nicht ?

    7, Wie sieht es mit der gesamten PC Leistung bei Spielen aus ?
    Hat wer schonmal einen Benchmark vergleich zwischen beiden Systemen vollzogen
    Ruckeln diese... Massen an Grafikfehlern duch simulerte Oberfläche etc. ?

    8. Mir wurde von allen Seiten bestätigt das Mac was Anwendersoftware Windows so derbe in den Schatten stellt, das Wintel Pc nicht mal mehr die das Licht in 1.000 Jahren sehen.
    Wie sieht das alles bei Spielen aus, jetzt wo das neue DirectX vor der Türe steht ?

    9. Kann ich diverse Codecs ala DIVX, Mpeg, Jpeg und Andere gar nicht mehr anschauen oder gibt es andere ?

    10. Wie sieht es mit Addons ala Adobe Produkte oder DivX, DVD Player sofware usw aus.

    11. Wie sieht es mit einer normalen USB Hardware aus? wie meinen Externe 250g Festplatte die über USB2 läuft oder meine USB Logitechmaus oder meine Noname USB Tastatur ?

    Ich weis sind ein haufen Fragen und ich bedanke mich schon mal im voraus bei den Leuten die sich für einene Fremden zeitnehmen.

    MfG Narogath

    p.s. Links zu bereits bestehenen Themen werden Selbstverständlich auch gerne angenommen:-D
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    will ja nicht pingelig sein aber Mac schreib man so: Mac nicht MAC;)

    dewey

    1: wenn auf der verpackung mac tauglich steht werden sie wohl auf einem mac funktionieren, wie gut hängt ab was du dir kaufen willst

    2: Windowsspiele musst du mit Bootcamp oder Crossover installieren

    3: Kommt auf den Mac an, aber anscheinend kann man auf macbooks auch spielen aber halt nicht so gut wie auf nem fetten imac

    4: Wenn du sie unter windows (also mit bootcamp) installierst treten keine probleme auf unter os x weis ich nicht genau

    5: Da Cs ja nur unter windows läuft musst du sowieso bootcamp installieren oder ähnliches und da läuft alles wie gewohnt mit den maps usw

    6: Kommt aufs system an (logisch? ;)

    7: Kommt auf system an

    8: Unter windows kein problem wenn unterm neuen bootcamp vista mit dx 10 läuft

    9: kannst du anschauen mit quicktime pro, oder vlc oder anderen playern

    10: gibts alles am mac, sogar besser ;)

    11: machen funktionieren manche nicht, aber mit no name wird es vl probleme geben. logitech und microsoft funktionieren meistens. deine externe festplatte musst du entweder auf fat 32 (windows und mac erkennen sie) oder auf das apple journaled formatieren (nur mac erkennt sie und windows nur mit programme wie macdrive usw)

    okay und fertig sind wir, fragen? stellen!

    dewey
     
  3. Morgoth666

    Morgoth666 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    76
  4. narogath

    narogath Gast

    k, aus MAC wurde Mac und
    @Morgoth666
    Danke für den Konstruktiven Link ... kann dir nur empfehlen mal reinzuschauen^^
     
  5. Switch

    Switch Erdapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2
    Hi narogath,

    ich bin selbst erst seit 3 Jahren bei Mac und würde um nichts in der Welt mehr zu Windows wechseln.

    Mein Sohn spielte WoW und Unreal Tournament ohne Probs auf einem G4 ( 1GB Arbeitsspeicher )und jetzt auch auf einem G5 ( 2 GB ). Da ich durch den direkten Vergleich weiss, wieviel schneller der Intel-Mac im Vergleich zum G5 ist, kann ich nur sagen, es werden vermutlich weder Grafikprobleme noch Probs mit verschiedenen DivX oder Adobe -Produkten auftreten.

    Mich darfst du nicht nach Benchmark oder ähnlichem fragen. Ich weiss nur, dass meine Datenbank ( 7 GB Daten ) auf dem G5 etwa 65 Sekunden brauchte, um alles zur Verfügung zu stellen. Mit dem Intel-Mac knapp 12 Sekunden.

    Meine USB-Festplatte, meine Firewire-Festplatten, USB-Maus ( zum Gamen für meinen Sohn ) laufen ohne Treibersoftware einwandfrei. Eine Tastatur habe ich noch nicht gekauft, da bei den iMacs Tastaturen dabei sind.

    Mehr kann ich als Spiellaie nicht weiterhelfen.

    Liebe Grüße

    Dieter
     
  6. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Ich kann aus dem direkten Vergleich sagen, dass WoW auf meinem iMac mit 2 GB und 256 MB GraKa wesentlich besser läuft, als vorher auf meinem Windows Notebook mit 512 MB und FX5400 Go GraKa von NVidia!

    In Bezug auf WoW wirst du wohl mit einem iMac keine Abstriche machen müssen! Ich spiele hier alles auf höchsten Einstellungen!

    Extraterrestrische Grüße

    Ben
     
  7. Blutwurst

    Blutwurst Macoun

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    121
    @narogath
    Was ist den ein "leidenschaftlicher PC Suchti"? Und was hast du denn im Moment für einen PC?

    Falls du Spass am Hardwareschrauben hast oder sehr viel spielst wirst du mit einem Mac wohl nicht glücklich.

    Ein Mac ist ein tolles All-in-One Paket, da braucht man nichts schrauben, tweaken, benchen oder was weis ich.
    Wenn du daran Spass hast dann bleib beim PC und leg dirr Linux zu...

    Auch Spiele auf dem Mac sind so ein Thema, ja WoW läuft gut aber es gibt sehr viel mehr Spiele ;).
    Die Geforce 8800 ist bereits erhältlich und der Ati R600 kommt auch demnächst, beide GPUs lassen selbst die Radeon X1950 und GF7950 wie Mittelklassegrafikchips.
    Und bei neuen Spielen werden auch die Grafikkarten ausgelastet werden da gibt es bei Apple nicht wirklich was vergleichbares (Mac Pro ist zum spielen zu teuer...)
    Ausserdem wirst du bei vielen Spielen nicht um Windows oder irgendwelche Emulationssoftware herumkommen.

    mfg nic
     
  8. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    Ich kann deine Sorgen gut verstehen. Ging mir vor einiger Zeit ähnlich.

    Mach dir doch mal ne Liste mit Programmen die du so immer nutzt und schau nach alternativen für den Mac. Einige wird es auch als Mac Version geben (Firefox, WoW und so weiter)

    So bin ich damals vorgegangen und ich will mein kleinen Mac nicht mehr missen.

    Gruß
     
  9. logomito

    logomito Gast

    Hahaha, umgekehrt wird wohl eher ein Schuh draus. Bleib beim PC und spar Dir Dein Geld, der Mac ist ein prima Computer für Einsteiger und Du bist doch kein Einsteiger, oder?
     
  10. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Was ist das denn jetzt fuer eine Antwort? OK, anscheinend beherrscht der OP die deutsche Sprache nicht so recht, und diese Aussage (so ich sie denn verstehe) ist schwer uebertrieben, aber Deine Antwort verstehe ich erst recht nicht.
     

Diese Seite empfehlen