1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wieviel strom braucht das mainboard eines imacs??

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von bastlerjott, 27.03.06.

  1. moinmoin
    habe hier folgendes problem:
    ein imac dv/se 400mhz der sich nach einiger zeit ausschaltet bzw. der monitor wir schwarz.betriebslampe leuchtet weiter.wenn an dem vga out ein ext. monitor angeschlossen ist, geht der int. nach wie vor aus u. der ext. läuft weiter.
    daraufhin hab ich das board in einen anderen imac gesteckt und dort lief es tadellos.da nun leider aber kein anderer imac ohne board zum dauereinsatz zur verfügung steht,stellt sich mir die frage, ob es nicht möglich ist das board ohne sein zuhause mit einem ext. monitor zu betreiben.dazu müsste ich wissen, wieviel strom das board überhaupt braucht um alleine zu existieren.

    BITTE UM HILFE!!!!!!

    :eek:
     
  2. Timotheus

    Timotheus Gast

    Kannst Du nicht einfach das Netzteil vom iMac benutzen oder willst Du eine anderes nehmen? Ansich müsste der iMac ohne Bildschirm ca. 15-20 W Leistungsaufnahme haben. Mein iMac G3 400 hatte ein Leistungsaufnahme von 50 W incl. Moni und ein PM G3 ca. 17W. Der 15" Moni sollte ca. 30W brauchen. (siehe auch meine Signatur)

    Gruß, Tim.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Das Rechnerboard (unten) benutzt das Netzteil des Monitorboards (oben) mit. Beide funktionieren nur zusammen, einzeln lassen sie sich ohne Modifikation nicht benutzen.

    Es geht mit mordsmässiger Bastelei, den kompletten oberen Teil zu amputieren und das ganze mit einem ATX-Netzteil ans laufen zu bekommen, aber das ist nur was für "Dr. Lötkolben". Und in dem Alter den Aufwand mit Sicherheit nicht mehr wert.
     
  4. Timotheus

    Timotheus Gast

    Ist doch aber kein Problem das Netzteil auf dem Monitorboard zu nutzen. MAn müsste doch nur die Zuleitung zum Monitor kappen, damit er keine Strom mehr zieht. Weis allerdings auch nicht wie das geht. Hab mal über google was zum Thema gefunden, da hat jemand einen TFT in den iMac G3 eingebaut. Von dem könnte man sicher einen Schaltplan bekommen. Das Ganze müsste dann nur in eine neues Gehäuse oder bleibt im alten iMacgehäuse. Einfach ein anderese Ntzteil nutzen geht ,denke ich auch, nicht.

    Gruß, Tim.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Es geht nicht. Das muss komplett raus, und das erfordert einiges an Anpassung. (Wenn das Netzteil ohne Last ist, arbeitet es nicht.)

    Nein. Das musst du schon schön selbst entflechten.

    Da bin ich anderer Meinung. Standard-ATX. Nur der Ruhezustand, der geht damit leider nicht:
    http://private.addcom.de/root/home/gifft/pub/gruftix.jpg
    Seit etlichen Jahren ein braver, stummer Diener, der den Wurlitzer ersetzt und auf die lieben kleinen Internet-PCs aufpasst. Nur die Kneipenluft bekommt ihm offensichtlich auf Dauer nicht so gut...
     
  6. Timotheus

    Timotheus Gast

    Hab selbst nochmal gesucht und nen iMac in einer Holzkiste gefunden. Scheint auch mit anderen Netzetilen zu gehen. Auf der folgenden Seite ist der Umbau, auch bezüglich des Netzteils, beschrieben.

    http://www.glenbo.com/imac_box/details.php

    Gruß, Tim.
     

Diese Seite empfehlen