1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wieviel Ram kann kommen in mein ibook G4 12" 1.25ghz?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mahaen, 23.01.06.

  1. mahaen

    mahaen Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    9
    Hallo!!

    Ich habe von einem Kollegen 2 512mb Ram Riegel für mein ibook erhalten. Ich habe bis jetzt nur die Standart 256mb Ram im ibook. Kann ich nun beide 512 mb Ram Riegel einbauen, oder nur einen?

    Es handelt sich um ein 12" ibook G4 1.25ghz mit momentan 256mb ram.

    Danke im voraus für eure Antworten.
     
  2. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Ich weiss nicht, wieviele Riegel in deinem iBook Platz haben, vermute aber schon, dass es zwei sind. Ist zumindest bei meinem Powerbook G4 so ;)
    Aufschrauben, dann weisst du's :)
     
  3. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    bei meinem ibook war immer einer fest verlötet! fand ich auch voll schhhhhhhhhhhade, aber 768 reicht für normales arbeiten und ps aus...
     
  4. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Ich häng mich mal an, will nicht xtra nen neuen Topic eröffnen. Entweder bin ich blind oder habs nicht gefunden. Wie genau sind die Spezifikationen beim PB15" (gekauft vor 2 WOchen, also laube ich Okt.05 Serie). Also wieviel maximale MB kann ich in das PB stopfen? und wieviel Mhz unterstützt es... Wenn jemand ne Seite hat wo des steht oder mir das erklären kann wär ich sehr dankbar.
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Einer ist verlötet, ein Platz frei. Heisst also bis zu 1.25 GB Ram. In meinem sind 512 MB verlötet (neuer), also 1.5 GB maximum.

    Gruß,
    Michael
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ganz einfach:

    iBook G3/G4/PowerBook 12": Das was als Standardkonfig kommt PLUS EIN Slot. Beim iBook G3 kamma maximal ein 512MB Modul zusätzlich einbauen. Beim iBook G4PowerBook G4 12" maximal ein 1GB Modul. Addieren dürft ihr selbst.

    PowerBook G4 15"/17" hat 2 Slots die jeweils maximal 1GB Module können. Also insgesamt 2GB. uU mußt Du ein vorhandenes Modul entfernen.
    Gruß Pepi
     
  7. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    nanu....
    das steht doch auch alles auf den jeweiligen produktseiten ;)

    lg, andi
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Apfeltalk ist die Produktseite ;) :p
     
  9. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Meistens steht bei Apple unter den Produktinfos genau das was zum "damaligen" Zeitpunkt möglich war. Will heissen das es zum Zeitpunkt des Erscheines noch keine 1 GB RAM Module gab. Und von daher Apple nur von den 512 MB Erweiterungen schreibt. Die Beschreibungen werden aber auch nicht erneuert, vielleicht aus strategischen Gründen ???, ist ja auch egal. Jedenfalls laufen die 1 GB Module wie michast schon erwähnte, ohne Probleme auch in deinem iBook und somit stehen den 1,2 GB RAM nichts im Wege.
     
    #9 iAlex, 23.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.06
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Das war meine Aussage ;)
     
  11. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Was mich halt nur verwirrte war zum einen:
    Sprich das heisst noch lange nicht das was folgt maximalwerte sind. Zum anderen:
    Steht dort nur maximal 2GB aber nicht ob zB 533Mhz unterstützt werden und das war eigentlich die Information die ich suche. Welche MAX. Mhz zB.
    Bin zwar ein bisschen bewandert in Sachen Hardware aber noch lange kein Experte o.ä., darum gehe ich diesen Weg um zu erfahren ob sich der Kauf eines Riegels (http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=1_9028&products_id=1485&) mit 533Mhz sinn ergibt. Steht zwar kompatible aber najaaa heisst ja nicht optimal.


    Unter der Voraussetzung das dieser RAM funktioniert und auch 533Mhz unterstützt.
    Würdet ihr den orginal 512MB Ram( der ja nur 333 oder so Mhz besitzt) drinlassen oder entfernen?

    PS: Hab ein PB15"(Okt.05)

    Danke schön und gruss
     
  12. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Sekunde ich änder es ;--)
     
  13. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    So war das doch nicht gemeint ;)
     
  14. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Den kannst Du ruhig drinne lassen. Deshalb wird er nicht langsamer. Die 533 Mhz kompatibel heisst nicht, dass das PowerBook plötzlich schneller wird. Die kannst Du einbauen, werden dann aber trotzdem nur mit 333 Mhz getaktet.

    Gruß,
    Michael
     
  15. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    jo, das dachte ich mir. also lieber 1,5gb auf 333 statt 1gb auf 533?
     
  16. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    So hab ich das auch nicht aufgefasst . . . wollte nur fair sein.
     
  17. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es ist eigentlich komplett egal. DDR2 SO-DIMMs nach der Spezifikation müssen 533MHz unterstützen. Was aber insofern komplett egal ist, da das PowerBook sie ungeachtet dessen mit 333MHz betreiben wird.
    Das ist übrigens einer der Gründe warum die Akkus bei dieser PowerBook Generation die größere Akkulaufzeit zusammenbringt.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen