1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieviel hält iTunes aus?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von swick, 18.10.06.

  1. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Hallo zusammen, spiele mit dem Gedanken iTunes meine komplette Musik verwalten zu lassen. Wären um die 300 GB, habe schließlich alle meine CDs importiert! Packt iTunes das? Weil der Windowsmediaplayer wird nach ca. 150 GB sowas von .. langsam und fast nicht nutzbar. Grüße Stefan
     
  2. sasparilla

    sasparilla Gast

    Kommt wohl auch auf deine Hardware an!
     
  3. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Wie muss die min. aussehen?
     
  4. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    iTunes sucht nicht jedesmal nach Dateien wie der WMP, sondern hat eine eigene Index-Datenbank. Dürfte keine Probleme geben.
     
  5. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Thank you very much.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Du kannst ja testweise im iTunes eine eigene Bibliothek anlegen (ab iTunes 7) und das "Kopieren in die Bibliothek" beim Import abschalten. Dann tut es Deinen Dateien nix und Du kannst es mal gefahrlos ausprobieren. Genanntest Setting ist unter Windows sogar die Voreinstellung. Meine Bibliothek ist ca. ein Drittel von Deiner und (am Mac) überhaupt kein Problem. Ich kenne auch Leute mit größeren Sammlungen (DJ...) und auch dort klappt es. Einfach mal probieren. Gute ID-Tags zahlen sich auf jeden Fall sehr aus!
    Gruß Pepi
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Ich habe momentan ca. 28.000 Titel drin und das ist auf einem G5 2,1 kein Problem. Das einzige wo ich regelmäßig eine Krise bekommen sind Podcasts, das läuft einfach viel zu langsam und die Prozessorlast liegt bei 100 % wenn man sie aktualisiert. Auf einem G4 800 habe ich schon bei 10.000 Titeln eine Krise bekommen. Gruss KayHH
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Bei der Geschwindigkeit kommt es wohl auch darauf an, ob du nur liest (also Titel suchen und abspielen) oder schreibst (Titel ändern etc.) Beim Schreiben werden immer die komplette Library-Dateien (nicht die Musiktitel, die beiden Verwaltungsdateien in User/Music/iTunes Music) neu gespeichert. Bei mir waren diese Dateien bei ca. 15000 Titeln mit weitgehenden kompletten Informationen plus vielen Kommentaren so etwa 50 MB groß.
     
  9. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Du hast für über 50'000 € Cd's gekauft?
    Respekt, die Musikindustrie wird dich lieben.
     
  10. weebee

    weebee Gast

    Ich besitze auch 'ne Menge CDs. Solange die Online-Anbieter nicht entweder günstige oder DRM-freie Angebote machen, bleibe ich auch dabei. Guck mal bei Amazon, was da gebrauchte CDs kosten. Insofern muss man gar nicht sooo viel Geld ausgeben. (Darüber hinaus habe ich deine Rechnung nicht so ganz verstanden.)
     
  11. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Mh, wenn er als WAV importiert ... ich kenne echt Leute, die sowas machen. Einer von ihnen habe ich jetzt mal vorgeschlagen, AAC mit hoher Bitrate und Apple Lossless auszuprobieren. <kopfschuettel> "Musiker halt" :-D
     
  12. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich bin offenbar eine geduldige Natur und habe mit meinen ca. 17.000 Titeln auch au meinem PowerBook G4 (1.5GHz) keine Performance Probleme. Einzig wenn ich die Alben in einen PDF Katalog drucke, dann ist wirklich Warten angesagt, aber das kommt zum Glück auch nur alle heiligen Zeiten vor. :)

    Ich habe übrigens die Musik nicht am PowerBook abgelegt, sondern daheim auf meinem Server und spiele übers Netzwerk.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen