1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieso zeigt die BRIDGE keine iPHOTO-Bilder?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von ettimo, 23.02.07.

  1. ettimo

    ettimo Alkmene

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    35
    Hi,

    musste nach Festplattenwechsel alles neu installieren.
    Nach Installation der Programme von einer BackupDVD auf die neue Harddisk hab ich die automatisch neu erstellte (leere) iPhotoLibrary gesucht, im Ordner BILDER gefunden und gegen die alte (volle) iPhotoLibrary ausgetauscht.

    Resultat:

    In iPhoto 6.0 erscheint zwar des öfteren beim Aufmachen ein Fenster mit der Empfehlung "Miniatur-Cache neu anlegen" - weiß der Geier, was das soll: ich habs halt einmal ausgeführt, hat offenbar auch nciht geschadet -, aber sonst funktioniert das programm.

    Die Adobe Bridge (CS2) zeigt aber nur jene Bilder an, die ich zB auf dem Schreibtisch liegen hab. Wenn ich in der Bridge zum Ordner "Bilder" geh, in der der ORDNER iPhotoLibrary liegt, öffnet mir Bridge zwar jeden Unterordner dieser Library, aber in jenen Ordnern, die mit den Jahreszahlen versehen sind (2002 bis 2007) stecken seinerseits nur diverse Unterordner, die, wenn man da in der untersten Ordnerebene angelangt ist, nur schlußendlich die Meldung zeigen: "Keine anzuzeigenden Objekte. Ein Objekt ausgeblendet".

    Früher, auf der alten Festplatte, funktionierte die Bridge einwandfrei. Außerdem waren dort auch die ALBUMS von der Bridge aus auswählbar. Und es wurden dann die entsprechenden Bilder anstandslos angezeigt. Nunmehr erscheinen überhaupt keine ALBUMS mehr in der Bridge zur Auswahl, obwohl in iPhoto mehr als 15 ALBUMS angelegt sind.

    Was hab ich bloß falsch gemacht?
    Wenn mir jemand helfen kann: mille grazie im voraus,
    E.
     

Diese Seite empfehlen