1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieso wird "Mail" aus dem lokalen Mail-System ausgeschlossen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Wikinator, 01.03.06.

  1. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    Hallo,

    mir ist gerade aufgefallen, dass "Mail" (und ich denke mal alle anderen GUI-Mail-Clients auch) systeminterne Mails nicht bekommt. Ich kann sie dann nur im Terminal mittels "mutt" oder "mail" lesen. Wieso wird /var/mail/USER nicht standardmäßig aufgenommen und wie kann ich das nachholen?
     
  2. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    gabs da nit irgendwo in den usereinstellungen nen button für "user bekommt systemmails" ?
    oder war das bei linux irgendwo? ^^

    du kannst jedenfalls mbox files importieren im mail.
    eventuell kannste die auch stdmässig immer mitbenutzen

    /edit
    das is so zum kotzen wenn man keinen mac hat im moment und hier versucht sinnvolle tipps zu geben, die man dann aber nit bestätigen kann am eigenen sytem.
    wo bleibt mein macbook verdammt? :)
     
  3. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    und wie? Unter "Mailbox importieren" -> "Andere" -> "/var/mail/USER" sagt er, er finde nichts.
     
  4. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    ich meine die müssen user.mbox heissen

    hab da ewig dran gesessen meine mails aus ximian evolution vom linuxsystem zu importieren aber das geht super.
    aber da musste ersma drauf kommen

    musst evtl nen symlink machen mit
    ln -s /var/mail/user /var/mail/user.mbox
     
  5. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    dabei stürzt Mail ab. Ich habe mal einen Bericht an Apple gesendet.
     
  6. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Lass dir die Mails doch einfach an deine richtige Mail-Adresse weiterleiten; dafür kannst du z.B. so per Terminal einen Forward einrichten:

    echo deine@adresse.de >> ~/.forward

    Um die Weiterleitung wieder zu entfernen:

    rm ~/.forward
     
  7. Daisy

    Daisy Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    366
    Hi Wikinator,

    das funktioniert bei mir einwandfrei - allerdings erst, nachdem ich den symlink in mein Home-Verzeichnis gemacht hatte, unter var/mail/ geht's bei mir auch nicht.
     
  8. Martinator

    Martinator Gast

    Wenn ich keine eMails habe, existiert auch die Datei nicht?

    Martin
     
  9. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    nö, sollte immer da sein.

    der forwardtrick is aber erste wahl denke ich
     

Diese Seite empfehlen