1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wienaufenthalt...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Venden, 24.08.06.

  1. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Ich bin dieses Wochenende, 26.08 - 28.08, in Wien -beruflich.

    Ein paar Stunden habe ich zur freien Verfügung und natürlich auch die Nacht :).

    Es sind zu wenig Stunden um alles zu sehen und zuviel Stunden um nur in der Hotelbar rumzuhängen.

    Jetzt sind die Wiener gefragt:

    • Startpunkt ist das Hilton.
    • Was muss man gesehen haben?
    • Auf was kann man verzichten (obwohl das ziemlich schwierig wird)?
    • Was für Bars/Clubs etc. sind in unmittelbarer Nähe zum Hotel und empfehlenswert (ich vertraue mehr den WienerInnen als einen Reiseführer).
    Ich danke euch schon vorab für die Infos.

    Gruß
    Venden

    PS: Es ist meine erste Wienreise!
     
  2. Was muss man gesehen haben ...

    Hängt davon ab :) Ich würde z.B. einen Rundgang durch den Prater empfehlen und auch Schönbrunn ist einen Besuch wert. Die wichtigsten Einkaufsstraßen sind die Mariahilfer-Straße sowie die Kärntner-Straße (alles mit den Öffis erreichbar)

    Bars / Clubs :

    Wenn das Wetter schön ist, empfehle ich einen Besuch am Rathausplatz (einer DER Treffpunkte im Sommer oder alternativ auf der Summerstage (beides vom Hilton aus mit den Öffis zu erreichen).

    Alternativ ginge auch die Copa-Cagrana, eine Flaniermeile mit Bars, Discos direkt an der Donau (auch direkt mit der U-Bahn zu erreichen), wo bei Schönwetter viel los ist.

    Einer der Szene Clubs ist am Fr. die Volksgarten Disco ("Garden Club" - war früher Samstags). Dort trifft sich alles was reich und schön ist (oder es sein will). Dort ist allerdings vor 2 Uhr früh nichts los. (Die Leute sind vorher alle am Rathausplatz).

    Falls Du mehr zu Clubs wissen willst, sind die Webseiten http://www.discothek.at, http://www.clubinfo.at und http://www.oe4.com deine Freunde. Das sind die drei größten Party-Pages in Wien mit Event-Kalendar uvm.

    Eine Empfehlung für eine Bar ist schwierig. Beliebt sind im 1. Bezirk das Bermuda-Bräu, oder wenn es etwas ruhiger sein soll, im 7. Bezirk das Plutzer Bräu (ebenfalls alles mit den Öffis bequem zu erreichen). Für eine Bar-Empfehlung müsste ich Deinen Geschmack etwas besser kennen :)

    Das Nachtleben in Bars & Clubs beginnt in Wien bei Schönwetter gegen 24:00 (da sperren Rathausplatz und Co. zu). Generell: Wien hat ein sehr tolles U-Bahn-Netz. Wenn Du Dir ein 24 oder 72 Std. Ticket am Automaten kaufst, kannst Du diese Zeit alle Öffis in Wien benutzen.

    Vom Hilton hast Du einen guten Ausgangspunkt, da Du 3 der 4 U-Bahn-Linien quasi vor der Haustür hast. Die Öffis fahren in Wien bis ca. Mitternacht. Danach gibt es Stunden- bzw. Halbstundenweise Nachtbusse (oder eben Taxis).
     
    Venden gefällt das.
  3. djdan

    djdan Gala

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    53
    Ergänzend zu "AMacMiniNow" möcht ich noch folgendes Erwähnen:

    Sehenswürdigkeiten:

    Stephansdom
    Ringstraße (Oper, Hofburg, Burgtheater, Rathaus, Universität, Börse...)
    Museumsquartier (incl. Cafe Leopold als Clubtipp)
    Hundertwasserhaus
    Schloss Belvedere
    Albertina
    Secession

    Typisch Wien:
    Naschmarkt
    Cafehaus (Hawelka, Bräunerhof, Griensteidl)
    Würstlstände einfach bestellen: "A eitrige mit an Bugl und an 16er Blech"

    Ausgehen:
    Strandbar Hermann (vom Hilton zu Fuss erreichbar, Open Air, eher schnösi Publikum)
    Flex (Club, eher alternatives Publikum)
    Chelsea (siehe Flex)
    Passage (Am, bzw. unterm Ring - wo man hingeht zum sehen und gesehen werden)

    Geheimtipp:
    Jenseits (ehemaliges Bordell, jetzt Bar - böse Zungen behaupten, das einzige was sich seitdem geändert hat, ist, dass man nicht mehr zahlen muss. Hab dort einmal eine Engländerin kennengelernt, die hat gesagt: "This is a shag-location".

    Hoffe das hilft dir ein wenig weiter
     
    Venden gefällt das.
  4. Stimmt! Wie konnte ich den vergessen ... wahrscheinlich, weil ich 5 Jahre direkt daneben gewohnt habe :)

    nicht zu vergessen : mit an "G'spiebm's" und an "Krokodü".

    Aber warum willst du Ihm DAS antun ? :)

    (vielleicht ist das hilfreich :p

    Entspricht in etwa dem Garden-Club (wobei die Gogos im Garden-Club deutlich schärfer sind *g*).
     
  5. kju - bzw die Lokale in den Stadtbahnbögen (Linie U6)
     
  6. djdan

    djdan Gala

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    53


    wieso nicht? Gibt nichts besseres als um 4 aus dem Jenseits raus und dann sich mit einer Eitrigen stärken! (Beilagen je nach Geschmack :p)
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Eitrige aber definitiv mit Süssem! *glaubenskrieg anzettel* :-D

    Gruß Stefan
     
  8. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    haha die eitrigen, diesen "genuss" hab ich mir beim letzten besuch auch gegeben... wien ist im grunde so vielfältig dass man, egal wo man hinkommt, was zu sehen bekommt.

    sehr schöne stadt, ich denk irgendwann zieh ich da mal hin....
     
  9. djdan

    djdan Gala

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    53
    Auch auf die Gefahr hin, hier verbal verprügelt zu werden: Eitrige nur mit Ketchup!!!
     
  10. Stimmt. Wien ist Andreas. Es gibt alleine in Wien 5 Dialekte, die gesprochen werden (zumindest hab ich soviel gezählt)

    Wien ist nicht jedermanns Sache. Schön ist die Stadt, keine Frage. Sie bietet auch sehr viel. Ich hab einige Jährchen dort verbracht und bin dann in eine Vorstadt gezogen. Aber in diesem Jahren hab' ich verdammt viel erlebt.
     
  11. Da kann ich übrigens das klassische Nachtschwärmer-Würstelstand am Hohen Markt empfehlen :-D
     
  12. djdan

    djdan Gala

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    53
    Grundsätzlich muss ich dir zustimmen aber vom jenseits ist es leider zu weit weg (Mahü).
     
  13. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mir is die Eitrige mit an Schoarfn und an Orschpfeiferl lieber.

    @Venden:
    Wonach steht Dir eigentlich der Sinn? Kultur? Sub-Kultur? und zu welcher Tages oder Nachtzeit?
    Gruß Pepi
     
  14. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Ciao Pepi,

    ich würde am liebsten ein wenig von allem sehen.

    Von Samstag auf Sonntag habe ich frei, d. h. Nachts. Wie geschrieben, mein Umkreis sollte, wenn möglich, Nähe Hilton sein.

    Leider wird die Kultur nur von Außen zu bewundern sein, da tagsüber die Zeit sehr knapp ist. Wenn ich Glück habe, werde ich Sonntag vormittag ein paar Stunden frei haben.

    @all: Vielen Dank für die Infos. Und auf alle Fälle werde ich das (?!) Eitrige versuchen, auch wenn es sich ekelhaft anhört. Ich werde auch nicht fragen, was das ist -ich lasse mich überraschen!
     
    1 Person gefällt das.
  15. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Eitrige klingt schlimmer als es ist. Und um 4 in der Früh nach einer Sauftour gibt es nichts besseres.

    Und als Start für die Sauftour beginnt man in der eigenen Wohnung mit ein paar (vielen) 16er Blech:)
     
  16. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    meine empfehlung:

    www.debakel.at

    studentenbeisl, gmiatlich, a bisserl grindig, gutes bier, super kellner, feines publikum (vom jetzt-studenten bis zum ex-studenten aka oberarzt, richter, etc.)

    greetz
    noed
     
  17. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ketchup... *yuck* ich sage jetzt keine namen, aber djdan weis schon wer gemeint ist...

    Das Debakel ist in der tat nett und hat auch sehr lange offen, liegt aber leider nicht wirklich in der Nähe des Hilton. *mmmmmm* Murauer gibts dort. :)


    Vom Hilton ausgehend wäre definitiv auch bei niedrigem Sonnenstand ein Blick in den Stadtpark wert. Damit hätte man den Kulturteil zumindest angedacht und kann sich den unterhaltsamen Dingen widmen.

    Man ist recht schnell "in der Stadt" womit der Städter in Wien die Innenstadt meint. Also den 1. Wiener Gemeindebezirk der tatsächlich "Innere Stadt" heißt. Dort wirst Du bestimmt in einem der vielen Lokale fündig was Spaß macht und schmeckt.
    Das sogenannte Textilviertel in der Gegen des Judenplatzes/Rabensteig hat eine nette Ansammlung verschieder Etablissements von der netten Cocktailbar bis zum gstandenen Bierlokal. (Kulinarischer Tip: Die Nockerln im "Kuchldragoner") Am oberen Ende des Rabensteiges ist die jüdische Synagoge in Wien (24/7 Polizeibewacht) womit auch hier ein bissl Kultur zwischen den Getränken einfließen darf.

    Nach der Sauftour würde auch ich einen Besuch beim "Würstler am Hohen Markt" (der mit den Eitrigen) empfehlen. Vom Würstelstand ausgehend bergab in Richtung Brunnen, bzw. Eissalon (in der Rotenturmstraße) findet man dann zur linken über der Straße die "Ankeruhr". Das geht dann auch nochmal als kultureller Part durch.

    Einige der genannten Orte kannst Du Dir schon vorab per Google Earth ansehen. Du kannst Dir dazu auch die Placemarks runterladen (6,4kB). :-D
    Gruß Pepi
     
  18. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    So...

    Nochmals Danke für die vieeeeeeellllleeeeeennnn Tipps. Bin gerade wieder in FFM angekommen.

    Wien ist cool und ein weiterer Besuch (privat, ohne Arbeitsstress) ist schon geplant.

    Leider konnte ich nicht alles machen. Ein "Eitrigen" habe ich nicht gegessen, dafür bin ich Tretboot auf der "Alten Donau" gefahren.

    Außerdem habe ich mich im Stadtgarten ein wenig gesonnen -das Wetter war wirklich gut. Nachts bin ich am Schwedenplatz bzw. an der Donau von einer zur nächsten Kneipe gezogen. Immer wenn "Sperrstunde" geschriehen wurde, ging es in die nächste Kneipe was trinken. Um 6 Uhr war ich dann endlich wieder zurück im Zimmer.

    Und nicht zu vergessen: Schloss Schönbrunn!!! Ein super Blick über Wien. Und auch den Prater habe ich genossen...

    Bilder folgen demnächst.

    Gruß
    Venden
     
  19. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Da sagst dann bitte bescheid wennst nochmal in Wien bist, dann gehen wir auf ein Bier. :)
    Gruß Pepi
    PS: Freut mich, daß es gefallen hat.
     
  20. buki

    buki Gast

    Servus,
    was zur Hölle ist den ein Eitriger ???
     

Diese Seite empfehlen