1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie werde ich windows media player los?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von onnomax, 11.03.06.

  1. onnomax

    onnomax Gast

    ela!
    in meinem papierkorb liegt der windows media player und lässt sich nicht löschen. beim rausnehmen aus dem papierkorb wird er wieder auf die festplatte kopiert und ich hab 2 nicht löschbare dinger... im papierkorb ist nur EINE datei zu sehen, beim löschen aber fragt es zig dateien ab. irgendjemand einen plan? ichweissnichmehrwastun.....
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo onnomax,

    versuch mal das:
    -Objekt/Media Player in den Papierkorb.
    -Mac Neustart durchführen.
    -Papierkorb leeren.


    Falls du den WMP gründlich löschen willst, such mit Spotlight nach Windows Media Player, schmeiss das alles in den Papierkorb.
     
    #2 Freddy K., 11.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.06
  3. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    desinstaller, gibts bei versiontracker
     
  4. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    probiers mal so, über das menü vom dock(ist halt ms)
     

    Anhänge:

  5. onnomax

    onnomax Gast

    vielen dank für die hilfe! high-end-freak hatte die beste lösung! grazie!!!!!
     
  6. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #6 pumpkin, 11.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  7. electribus

    electribus Gast

    ich denke mal um .wma abzuspielen. gut, es gibt zwar flip4mac, das hat bei mir jedoch den halben rechner zerschossen und der vlc-player spielt auch nicht alle .wma's ab. also ich mag den mediaplayer, denn er spielt nahezu jede wma-datei auf dem mac ab. das kann ich z.b. von quicktime nicht behaupten kann oder gibt es da nochwas anderes was ich verpasst habe?.
     
  8. electribus

    electribus Gast

    und zum deinstallieren allgemein wenn kein deinstaller vorhanden ist:

    finder öffnen > nach in dem fall "media player" suchen > datein ansehen & prüfen und in den papierkorb legen > sicherheitshalber einmal ausloggen, da noch prozesse des programms laufen könnten > löschen.

    wer sich nun noch nicht sicher ist, geht einfach in user > name > library > application support und/oder preferences, da werden zumeist die einstellungen gespeichert.
     
  9. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #9 pumpkin, 11.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  10. wenn du Dateien hast, die weder der VLC noch flip4mac abgespielen können, dann kanns keiner.
     
  11. electribus

    electribus Gast

    das ist ne gute frage. da ging nach der installation nicht mehr viel. sound im flashplayer war weg, wma im quicktime beendete sich regelmäßig nach ca. 15min selbstständig und im browser z.b. firefox führte das zur totalen verzerrung. flip4mac wurde dann deinstalliert und alles war weiterhin so wie eben beschrieben. ne, leider hab ich damit genug zeit verschwendet, der mediaplayer ist mit da doch lieber. zumal nutze ich wma's nur selten, daher ist dieser abstrich o.k.
     
  12. electribus

    electribus Gast

    hast du nur zum teil recht. der mediaplayer hat mir immer weitergeholfen, wenn der vlc den dienst verweigert hat. und meine meinung zu flip4mac ist klar.
     
  13. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo electribus,

    dieses Problem ist doch mit der neuesten Version behoben worden. Hast du die jetzt gerade Aktuelle Version verwendet?
     
  14. electribus

    electribus Gast

    ist ja interessant. hattest du diese probleme auch und sind sie jetzt bei dir vollständig verschwunden? die info wäre mich sehr wichtig, da ich nicht nochmal lust habe mich tagelang damit rumzuärgern wenn ich flip4mac erneut installiere.

    p.s. ich hatte die flip4mac wma version 2.0 installiert.
     
  15. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Beim anschauen von WMV über Safari ist selbiger dauernd abgestürzt und musste neu gestartet werden.(zu Firefox kann ich dir nichts sagen, benutze ich nicht)Habe dann F4M sofort deinstalliert und auch gar nicht weiter experimentiert.(kann deshalb auch nicht sagen ob Flash funktioniert hätte)

    Als dann die neue Version rauskam habe ich auf macnews.de gelesen das F4M jetzt stabiler geworden ist.

    Habe es nochmal Installiert und seitdem funzts(bei mir) einwandfrei.


    EDIT: Bei mir läuft gerade, siehe Bild.
     

    Anhänge:

  16. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    nach ein paar tagen kam ein update heraus, weil flip4mac erhebliche probleme mit einer neu herausgekommenen qt version hatte(wars damals 7.0.3 oder 7.0.4?). probiers mal mit der neuesten(2.0.2), das funzt bei mir problemlos.
     
  17. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    da war jemand schneller:oops: :eek:
     
  18. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  19. electribus

    electribus Gast

    das hört sich doch gut an. dopelt hält besser. werd ich heute abend gleich mal testen und dann berichten.
     
  20. electribus

    electribus Gast

    o.k. meine genannten probleme sind verschwunden, dennnoch habe ich hier zahlreiche wma daten, die ausschließlich mit dem mediaplayer abspielbar sind. liegt wahrscheinlich daran, dass nicht alles was modern ist, gut ist, sondern was gut ist, modern ist. in dem fall mediaplayer9 +++
     

Diese Seite empfehlen