1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wie Webseite den Suchmaschinen bekanntmachen?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Timotheus, 21.02.06.

  1. Timotheus

    Timotheus Gast

    Hallo Apfeltalker,

    ich betreue an meiner Uni eine Lehrstuhlshomepage. Der Lehrstuhl und damit auch die Homepage sind seit diesem Wintersemester neu an der Uni. Jetzt habe ich gemerkt, dass die Seite in Goggle gar nicht angezeigt wird.

    Meta Tags habe ich z.B. mit dem Namen des Profs gefüttert. Hatte gedacht beim nächsten durchstöbern des Webs findet google die Seite und speichert sie mit den Infos aus den Meta Tags.

    Jetzt hatte ich die Homepageadresse Google direkt mitgeteilt. Da gibt es irgendwo auf der Webseite von Google ein entsprechendes Formular. Leider ohne Erfolg. Suche ich nach seinem Namen, kommen eine ganze Menge Treffer, die auch tatsächlich mit ihm zu tun haben, aber eben nicht seine aktuelle Lehrstuhlshomepage.

    Nun meine Frage an Euch: Wie kann ich die Seite den Suchmaschinen bekanntmachen? Einfach nur passende Meta Tags setzen reicht anscheinend nicht aus.

    Danke für Information schon mal im voraus. Tim.
     
    #1 Timotheus, 21.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.06
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich setze schon lange nicht mehr auf Meta Tags. Ich denke, sehr wichtig ist, den entsprechenden Namen (häufig) im Text zu erwähnen, viele Links zu setzen.

    Es gibt sicher noch einige mehr Tipps.

    Wie lautet die URL? Nach welchen Begriffen hast du gesucht?
     
  3. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    das Problem ist, das google einer Seite erst dann einen Spider "vorbei schickt" wenn google auf anderen Seiten Links zu deiner Webiste finden kann. Je mehr also deine Seite verlinken, desto eher findest du sie bei google und desto höher ist das ranking....

    kleiner Tipp: Einfach in deiner Signatur einen Link zur Website setzen und fleißig hier im Forum posten....

    so long...
     
  4. Timotheus

    Timotheus Gast

    OK. Also einfach den Namen auf der Homepage öfter erwähnen (wird das so geschrieben?), geht nicht so einfach. Würde dann sicher komsich aussehen.

    :-D Vielleicht sollte ich wirklich mal ne Signatur erstellen.

    Link zur Homepage: http://www.uni-konstanz.de/micro/

    Habe nur nach seinem Namen gesucht. Der ist aber sicher ausreichend, weil ziemlich einzigartig.

    Danke für die Info. Dann wird der Lehrstuhl halt ein bisschen warten müssen, bis die Seite an Verlinkungen/Bekanntheit gewinnt.

    Gruß, Tim.

    (Ging ja mal wieder rasend schnell mit den Antworten, Lob an Euch.)
     
    #4 Timotheus, 21.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.06
  5. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    also ordentliche meta-daten sollten eigentlich ausreichen...
    suche ich z.b. über google nach meinem domain-namen (nur den, ohne .net), dann lande ich schon auf seite 2 - relativ oben sogar.

    und verlinkt werde ich, meines wissens und dem entsprechenden google link nach, überhaupt nicht :-[

    lg, andi
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Tim-e,

    ich betreue mehrere Seiten. Wenn man die unter den für diese Seiten gängigen Schlagworten sucht, sind die meisten auf Platz 1 oder zumindest auf der ersten Seite bei Google und ich mach da nichts besonderes. Einzige Ausnahme weißer Text auf weißen Grund um ein paar Schlagworte auf die Startseite zu bekommen. Dagegen will Google ja vorgehen, aber davon habe ich bisher nichts bemerkt.

    1. Inhalt zählt. Wenn sich der Inhalt nicht aus der Masse abhebt, ist das schon mal schlecht. Mit der 1000'ten Auto- Porno- oder Fussballseite klappt das natürlich nicht.
    2. Einen guten Eintrag bei dmoz machen.
    3. Zwei Monate warten. Fertig.


    Gruss KayHH
     
  7. Timotheus

    Timotheus Gast

    Hi andi*h,

    sind den meine meta-daten korrekt gesetzt? Habe die gemäß den Infos auf selfhtml erstellt, hoffentlich richtig.

    Es werden ja auch einige Seite von der Uni mit seinem Namen angezeigt, aber eben nicht seine eigentliche "Hausseite".

    Momentan scheint es ihn noch nicht zu störn, zumindest kamen noch keine Klagen.

    Gruß, Tim.
     
  8. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    also die, die du weiter oben gepostet hast sehen mir (kann mich aber auch irren! - so der crack bin ich auch nicht) irgendwie komisch aus. hier mal ein auszug von meinen:

    <meta name="author" content="DER ERSTELLER" />
    <meta name="generator" content="MIT WAS GEMACHT" />
    <meta name="copyright" content="DER EIGENTÜMER" />
    <meta name="description" content="DER UNTERTITEL" />
    <meta name="keywords" content="STICHWÖRTER, AUSSAGEKRÄFTIGER STICHWÖRTER" />
    <meta name="revisit-after" content="X (X MIT ZAHL ERSETZEN, IST ABER EH OHNE GEWÄHR) DAYS" />
    <meta http-equiv="content-language" content="de" />
    <meta name="robots" content="index, follow" />


    lg, andi
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Moin andi*h,

    interessiert nur die Spider von Adobe und Co. Das lösche ich als erstes, wenn das in einem Template drin steht.


    Gruss KayHH
     
  10. Timotheus

    Timotheus Gast

    Danke andi*h.

    Ich könnte also noch das "descricption" Tag hinzufügen mit einer kurzen Zusammenfassung.

    Gruß, Tim.
     
  11. KayHH

    KayHH Gast

  12. Timotheus

    Timotheus Gast

    Hast Recht KayHH. Am Besten ich lass es so und warte noch ein bisschen. Außerdem scheint es bis jetzt auch niemanden zu stören. Schlecht wäre, wenn Interessenten seine Seite nicht finden.

    Wenn ich die "description" noch setze, bringt es wahrscheinlich auch nichts weiter.

    Dies war eigentlich meine erste vernünftige Seite, die auch richtig ins Web kam. Der Prof hat halt gemeint, ich soll etwas Passendes in die Meta Tags schreiben. Weil die Seite jetzt noch nicht gut zu finden war, hatte ich gedacht, die Tags sind wichtiger als ich sie je genommen habe und ich sollte sie noch etwas ausbauen.

    Habe eigentlich auch immer alles gelöscht was mit diesem Meta Tags zu tun hatte, sogar immer die "DOCTYPE HTMl blablabla". Allerdings habe ich festgestellt, man sollte die "DOCTYPE" und am Besten auch die "charset=iso-8859-1" richtig setzen, sonst zeigen die Browser selbst Tabellen, Einrückungen, Listen oder Ankertags unterschiedlich an.

    Gruß, Tim.
     
  13. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Abend,

    magst du mal ein Beispiel posten. Nur so aus Neugier um mir mal die Stichworte anzusehen. :)

    Gruß xgx7
     
  14. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    also 2 Monate musste ich durch den Link in der Signatur nicht warten....nach ca. 4 Tagen war meine Seite zu finden....

    so long...
     
  15. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Die Crawler arbeiten nach sehr komplexen Verfahren. Generell kann aber gesagt werden, dass bei Google & co oder auch Intranet-Searchengines die Gewichtung der Inhalte mittels Übereinstimmung von Description/Keywords/Page Titel und des eigentlichen Contents zunimmt und damit auch das Ranking verbessert werden kann.

    Das x-fache erwähnen von bestimmten Begriffen ohne diese Übereinstimmung wird von einigen Crawlern schlicht ignoriert.

    Ein Index follow ist auch sehr hilfreich. Zudem - wie oben schon erwähnt wurde, die Verlinkung von anderen Pages.
     
  16. Timotheus

    Timotheus Gast

    Dann versuch ich es auch mal.

    Für heute auch mein letzter Post. Gute Nacht an alle und Danke für die Hilfe, Tim.
     
  17. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Nur noch so ein Gedanke zu dem Thema von mir, ich hoffe, dass ich da nix durcheinanderbringe:

    Kann es möglicherweise auch an der Verwendung von Frames für die Seitenstruktur liegen, wenn die Crawler bei diesen "Übereinstimmungen Metatags - Seiteninhalte" Probleme bekommen? Dass sie die in den Frames "gefangenen" Inhalte gar nicht korrekt finden können und so ausschließlich die für sie "sichtbaren" Metatags lesen und auswerten können?

    Irgendwo habe ich das mal gelesen und mir gemerkt, dass Frames böse, böse, böse sind ;) Drum stricke ich auch derzeit meine eigene Page auf NoFrames um.

    Lieben Gruß,
    Nathea
     
  18. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Du hast auch kein semantisches Markup verwendet. Was bei Dir eine Überschrift sein soll, ist einfach nur formatierter Text.
    Überschriften werden mit h1, h2 usw. ausgezeichnet.
    In den Überschriften sollten dann auch die Schlüsselwörter aus dem Head vorkommen. Sowas berücksichtigt Google auf jeden Fall.

    Die wichtigsten Schlagwörter sollten in der h1 auftauchen, weniger wichtige in den Unterüberschriften usw.

    Außerdem hat Nathea recht: Frames sind bei der Indexierung hinderlich. Es fehlen auch der Doctype (zumindest auf der Seite über die Spieltheorie), charset und die Sprachangabe.

    Irgendwie verstehe ich auch nicht, warum Du eine externe CSS-Datei hast, wenn Du die Formatierung doch wieder im Body angibst. Dafür ist das CSS doch da ;)

    In der CSS-Datei für die Startseite fehlt mindestens ein Semikolon.
     
    1 Person gefällt das.
  19. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Frames, JavaScript und Flash (letztere beide hier kein Thema - nur der vollständigkeit halber) stehen der Suchmaschine ebenso im Weg wie ausuferndes Table-Layout. Zum einen ist das sematischer Käse und zu anderen haben auch Spider und Crawler tendenziell immer Zeit zu wenig. Also kommt es auch da auf Dateigrößen an.

    Die robots.txt ist nicht vorhanden, sollte aber mindestens ein elementares Set von allow/deny-Regeln enthalten.

    Meta-Tags sind Folklore. Die wenigsten Suchmaschinen werten den Inhalt wirklich aus. description und index,follow sind wirklich noch die beiden einzigen Statements die halbwegs Sinn machen.

    Es gibt genau 3 Suchmaschinen/Kataloge (bezahlte Einträge via Overture und Konsorten mal außen vor) die Primärergebnisse liefern: Google, Yahoo und DMOZ. Da sollte man dabei sein, der Rest der Welt kauft bei denen zu und sortiert den Krempeln nach eignen Kriterien und/oder reichert ihm ggf. an.

    Zum Testen:
    Seekbot Seitentest
    Poodle Predictor - so sieht Google Deine Seite

    Gruß Stefan
     
    1 Person gefällt das.
  20. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Keywords sind mittlerweile total unwichtig. Suchmaschinen wie Google oder Yahoo werten die Leywords nurnoch zu einem sehr sehr geringen Prozentanteil. Die beste Möglichkeit seine Seite nach vorne zu bringen ist auf jedenfall Überschriften anhand von Tags wie <h1>, <h2>, <h3>, usw. zu setzen. Außerdem muss das gesuchte Wort zu ca. 5-9 % im Text auftauchen. Alles darunter ist zu wenig und alles darüber wird als Spam bewertet.

    Auf http://www.linkvendor.com/ kannst du solche Überprüfungen machen. D.h. du kannst die Keyword-Dichte, die Domain Populariät und viele weitere Suchmaschinen bezügliche Informationen abfragen.
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen