1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sieht es mit Pixelfehlern bei MacBooks aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lemming71, 26.05.06.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ein immer wieder leidiges Thema sind ja die PIxelfehler in den TFTs. Apple war bisher ja einigermaßen vor solchen Dingen gefeit. Frage an die MacBook Besitzer: Hat einer von Euch Pixelfehler im Display zu beklagen und wenn ja, wieviele?

    Überlege mir gerade mein MacBook um die Ecke beim Händler zu kaufen oder doch lieber über den Versand (wo man es innerhlab 14 Tagen wieder zurück geben könnte). Bekanntermaßen werden Pixelfehler ja sehr unkulant behandelt.
     
  2. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Hi Lemming71,

    also mein MacBook hat einen defekten Sub-Pixel, allerdings ist der knapp unterhalb der Menüzeile, fällt also im Grunde nicht auf. Auf Nachfrage ab wann ein Display als "defekt" eingestuft wurde erhielt ich folgende Antwort: "Bei Fehlerklasse 2 Displays dürfen bis zu 5 Sub-Pixel, oder bis zu 2 ganze Pixel ausfallen".

    5 (!) Sub-Pixel ??
    Na Danke, da hab ich ja richtig Glück, was :p

    grüßle, andifant
     
  3. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Aha, gut... dann ist es wohl auch bei der angeblichen Apple-Qualität möglich.
    Gut zu wissen, dann werde ich per Versand bestellen und bei defekten oder defektem Pixel vom Kauf zurück treten. Ich bin in solchen Sachen leider sehr empfindlich und kann solche Pixelfehler optisch nicht ausblenden, im Gegenteil - mein Blick schweift auch nach Wochen und Monaten noch dahin und lenkt mich ab... ich weiß es aus leidlicher Erfahrung
     
    #3 lemming71, 26.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.06
  4. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    dann würd ich ja in den laden gehen....dort anmachen vorm kaufen und gut ist.
     
  5. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ja, prinzipiell schon. Glaube aber kaum das ein Händler das MacBook auspackt, es wieder bei Pixelfehlern einpackt und dann das nächste auspackt.

    Was die Pixelfehler angeht ist es ja auch so, das das Gerät dadurch ja schon prinzipiell an Wiederverkaufswert verliert. Wa sist wenn ich es mal über ebay oder ä. verkaufen will? Dann ist man schon fast gezwungen zu lügen, was Pixelfehler angeht - keiner kauft ein MacBook mit Pixelfehlern zum Gleichen Preis wie ein MacBook ohne...
     
  6. macbike

    macbike Gast

    Ich finde die Cinema Displays haben teilweise ziemliche Probleme damit…
     
  7. hussei

    hussei Jamba

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    58
    Senf: Hatte schon einige Apple Geräte und noch nie Probleme mit Pixelfehlern, Whitespots etc.
     

Diese Seite empfehlen