1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie öffne ich .smi Dateien?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von atomfried, 08.03.06.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    hallo,

    ich habe heute von meinem Handy (Siemens S65) eine SMS per Bluetooth auf meinen Rechner übertragen. Sie liegt auf meinem Schreibtisch und heisst "nachname,vorname.smi" Nur leider kann ich sie nicht öffnen. die symbol sieht wie ein diskimage oder so aus (siehe screenshot).
    Kann mir jemand helfen?

    danke!
     
    #1 atomfried, 08.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.07
  2. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    betrifft wohl in diesem fall die siemens data suite. die läuft aber meines wissens nur auf dem pc. siemens und die macianer stehen sich ja ziemlich auf kriegsfuss bzw. siemens lässt uns halt im regen stehen. so ein grosser konzern und kriegen keine software für den mac auf die reihe. ich habe zehn jahre lang handys von siemens benutzt. mein nächstes kommt definitiv von einem anderen hersteller.

    gruss

    jürgen
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Das kommt daher, weil das Suffix *.smi schon von Apple vorbelegt war, und zwar mit den "Self-mounting Diskimages" von Mac OS 9. Das wird angezeigt wie andere Diskimages auch. Nur - so kannst du die Datei selbstverfreilich nicht aufkriegen.

    Du kannst versuchen, die Datei auf das TextEdit-Symbol im Dock zu ziehen. Wenn das die Datei nicht annehmen möchte, kannst du sie entweder vorher mit einem anderen Suffix versehen (*.txt) oder aber du drückst einfach zusätzlich Apfel-Alt, und schon *erzwingst* du das öffnen der Datei.
    (Diesen Trick solltest du aber nicht unbedingt mit allem probieren...)

    Ob TextEdit aber aus dem Dateiformat auch irgendwas brauchbares machen kann - kann ich dir auch nicht sagen. Probier's einfach mal aus.
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Kann man in so einem Fall nicht den Umweg über das Festplattendienstprogramm machen? Oder über den ImageMounter? Dann ist das Suffix doch egal, oder? Bzw. kann man es ja vorher einfach ganz entfernen.

    Gruß
    Daniel
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Was willst du dort?
    Denkst du, eine SMS aus dem Handy verwandele sich tatsächlich in ein Apple DiskImage? :)
    Vermutlich steckt da in Wirklichkeit nur ein bisserl Text drin...das sollte bei TextEdit gut aufgehoben sein.
     
  6. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    Also wenn ich die datei mit TextEdit öffne wird folgendes Angezeigt:
     
  7. Wunderkind

    Wunderkind Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    480
    hab gleiches simens problem auch mal gehabt und letztendlich kein programm zum öffnen gefunden.. leider
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Tja. Da hat wohl Copy&Paste nicht so ganz das gewünschte Ergebnis gebracht, was? :)
    Da wurde wohl leider einiges unterwegs unterschlagen.
    (Gott, was sind das nur für Spacken bei Sie....s)

    Versuch mal dieses ....ähem "Satanswerk" hier.
    Vielleicht kommst du damit wenigstens an ein bisschen lesbaren Inhalt.
    Wenn nicht - oh jeh...
     
  9. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    *lol* oh Gott. Schwerer Denkfehler. Ha, lach mich krank. Aber was manche Frauen sms schreiben, da braucht man manchmal schon ein ganzes Image. :eek:
     

Diese Seite empfehlen