1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie lange im Ruhezustand?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von maurice16, 30.12.06.

  1. maurice16

    maurice16 Gloster

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    65
    Hi Leute,

    wollt ma fragen, wie lange man ungefähr nen iMac im Ruhezustand lassen kann, und ab welchen Zeitraum es sich lohnt den MAC auszuschalten.


    MFG


    Maurice 16
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Wenn du zum Beispiel in den Urlaub fährst, könnte es sich lohnen, den iMac auszuschalten. ;)
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Auswas? Abends zuklappen und morgens wieder auf. Ich starte den Rechner eher mehr oder weniger nur noch bei Updates die es verlangen.
     
  4. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Ich schalte meinen Mac immer am Abend aus. Im Ruhezustand würde der viel zu viel Strom verbrauchen.
     
  5. Isa

    Isa Gast

    Ich schalte meinen grundsätzlich nur dann aus, wenn ich meine Wohnung für längere Zeit verlasse... Was zugegeben mindestens alle zwei Wochen für mehrere Tage der Fall ist *g

    Aber generell... wenn dir der Stromverbrauch egal ist würde ich ihn, wie drlecter schrieb, nur bei Updates neu booten.

    Am besten du lässt ihn einfach mal einige Wochen durchlaufen und guckst dann, ob die Umgebung Schmauchspuren aufweist :D
     
    Bonobo gefällt das.
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ok, ich muss halt sagen, ich habe nur ein Macbook :) wenn ich nun auch für länger unterwegs bin, kommt es schon einmal vor das ich Jodie herunter fahre, aber so eigendlich weniger.
     
  7. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Mein iMac wird auch nur sehr selten ausgeschaltet, auch nur für Updates und wenn ich für längere Zeit nicht nach Hause komme.
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    unsere Macs sind eigentlich bei Nichtbenutzung immer im Ruhezustand

    nur bei längerer Abwesenheit (mehr als 24h) werden sie ausgeschaltet

    dasselbe gilt für die BT Tastatur und die BT Mighty Maus

    wir schalten die Macs bereits morgens kurz an
    und abends werden sie mehrfach geweckt
    am Wochenende viele Male täglich

    ständiges booten wäre da eher nervig
     
  9. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Mein iMac wird auch nur ausgeschaltet, wenn ich mindestens 2 Tage weg bin. Ansonsten nur Ruhezustand. Habe auch irgendwo gelesen, dass der Stromverbrauch im Ruhezustand nur wirklich sehr wenig höher ist, als ausgeschaltet. Ok, zieht man den Netzstecker verbraucht er 0 Watt, aber das ist mir doch zuviel Aufwand.

    Ihn nur bei Updates neu zu starten gelingt mir allerdings nicht. Im Schnitt boote ich so alle 3-4 Tage einmal neu.
     
  10. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Beim iMac glaub ich das sofort, mein Mac Pro und Power Mac G5 verbrauchen einzeln noch 150 Watt im Ruhezustand, insgesamt 300W, das macht sich auf der Stromrechnung stark bemerkbar. ;)
     
  11. Isa

    Isa Gast


    Schmilzt das nicht? :p


    Mich stört am Ruhezustand, dass man dann offline ist :S Einstellen kann man das wohl nicht, oder?
     

Diese Seite empfehlen