1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie kopiere ich eine DVD auf die Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von joe024, 18.04.06.

  1. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hallo!
    ich hab hier eine gekaufte Musik-DVD, die ich mir oft anschaue.
    Nun habe ich versucht, die beiden Dateien auf der DVD:
    Video_TS
    Audio_TS
    auf die HDD zu kopieren, damit ich sie abspielen kann, aber es will nicht.
    Wie bekommt man denn die DVD auf die HDD?

    Warum? Weil es lästig ist, ständig die DVD einzulegen.
     
  2. Fuzzi

    Fuzzi Alkmene

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    35
    DVD kopieren

    tja, sorry! ich will ja keinen ärger haben! 8)
     
    #2 Fuzzi, 18.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.06
  3. Also in anbetracht der Abmahnung die Apfeltalk erhalten hat, würde ich den Link da schnell wieder entfernen. ;)
     
  4. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Leute!
    Mit solchen Sachen solltet ihr vorsichtig sein.
    Apfeltalk wurde abgemahnt...

    Gruß Rasmus

    //Edit: zu spät
     
  5. nickie12

    nickie12 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    70
    Gibt mit Sicherheit irgend ein deutsches legales Programm für sowas.. ich meine mal sowat gesehen zu haben.. is aber wahrscheinlich auch nur für Dosen
     
  6. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
  7. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Was heisst vorsichtig sein. Kopier einfach den Video_TS Ordner auf Deine HD. Damit umgehst Du keinen Kopierschutz und Du kannst mit dem Apple-DVD Player das Video sehen. Einfach im DVD-Player über die Menüleiste auf "Video_TS-Ordner öffnen" gehen.
     
  8. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    oder noch einfacher mit Boardmitteln:
    dvd einlegen, festplatten dienstprogramm starten, dann im menü image -> neu -> image von

    so long....
     
  9. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Sobald die DVD einen Kopierschutz hat, gibt es kein passendes legales Programm dazu. Das Umgehen eines Kopierschutzes (auch für den eigenen privaten Zweck) ist nicht erlaubt.
     
  10. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Den Tip mit dem Kopieren des Video_TS Ordners und anschl. öffnen mit DVD-Player hat nicht funktioniert.

    Nun denn:
    Dazu kann ich nur sagen: Wenn ich ein Objekt käuflich erwerbe und dies auch zweifelsfrei nachweisen kann (wie hier die DVD, dann möchte ich damit gefälligst auch tun, was ich will!
    Ich kann sie verschenken, wegschmeißen, verbrennen und...eben auf meinen Rechner kopieren! Solange die Kopie in meinem privaten Umfeld bleibt, sehe ich kein Problem.

    Für illegales Raubkopieren habe ich auch kein Verständnis; das muss bestraft werden. Aber mit meinem Privateigentum mache ich, was ich will (und...ich mache ja keine öffentliche Filmvorführung damit).
    Es fragt ja auch keiner, wieviele tausend Seiten Buchmaterial schon kopiert und weitergegeben wurden.
    Irgendwo ist diese Hysterie für mich unverständlich...(genau wie diverse dubiose Abmahnwellen im Internet...da haben die Herren Juristen wohl nix besseres zu tun)
     
  11. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Habs jetzt mittels eines programmes xy gelöst und kann jetzt genüßlich meine DVD schauen, ohne jedesmal die DVD einzulegen.
     
  12. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Im Prinzip sehe ich das auch so. Aber neulich stand in einer c't etwas drin (hoffe, ich gebe es richtig wieder - bin kein Jurist), dass man zwar eine Provatkopie machen darf, aber nicht das Recht darauf hat. Und es nicht erlaubt ist einen Kopierschutz zu umgehen.

    Hat deine DVD einen Kopierschutz?
    Ja-> dann ist kopieren wohl nicht mal für den privaten Gebrauch erlaubt.
    Nein -> dann kannst du munter kopieren.
     
  13. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Das Problem wurde bereits vielfach an anderer Stelle erörtert.

    Soweit: Es gibt grundsätzlich ein Recht auf eine Privatkopie. Hat der Datenträger jedoch einen wirksamen (!) Kopierschutz, ist die Umgehung des Kopierschutzes nicht erlaubt. Man hat da quasi mit dem Kauf der DVD in diese Beschränkung eingewilligt (deshalb: Boykott!!!). Aber: umgeht man den Kopierschutz trotzdem, so macht man sich nicht strafbar. Weiter: Nur die Umgehung wirksamen Kopierschutzes ist nicht nicht erlaubt. Sofern es mit "normalen" Programmen möglich ist, Kopien anzufertigen - nur zu!

    Eine Änderung des Urheberrechtsgesetzes ist jedoch in Vorbereitung, es soll alles noch einmal einen Tick strenger werden...

    H.
     
  14. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    das funktioniert nur bei nicht kopiergeschützten Medien. Bei den meisten DVDs ist das Videomaterial verschlüsselt (CSS) und der Schlüssel ist auf der original DVD.

    Gruss
    Andreas
     
  15. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Wie soll man das boykottieren? Dann müsste ich einfach keine DVDs, Cds usw. mehr kaufen? Als Laie ist es auch sehr schwer zu erkennen, ob ein Kopierschutz drauf ist.
     
  16. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Meistens steht ja hinten auf einer DVD drauf ob sie einen Kopierschutz hat. Aber das stimmt oft nicht...

    Gruß Rasmus
     
  17. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    neee.... auf kopiergeschützen CDs/DVDs steht drauf, dass da ein Kopierschutz drauf ist (also nicht auf den CDs selber sondern auf der Hülle)
     
  18. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    das ist sogar gesetzlich vorgeschrieben ..... und zwar deutlich lesbar.

    Gruss
    Andreas
     
  19. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Dann sind wir jetzt alle ein Stückchen schlauer...
    Danke!

    Gruß Rasmus
     
  20. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    So weit würde ich nicht gehen.
    Wäre es nicht auch ein erfolgreicher Boykott, während des Bezahlens ein ganz furchtbar böses Gesicht zu machen und ein bisschen mit dem Fuss aufzustampfen?

    PS
    Ich bewundere deinen Scharfsinn. Ist der urheberrechtlich geschützt oder darf ich den kopieren?
     

Diese Seite empfehlen