1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie kann man 2x A5 auf eine A4 Seite richtig drucken?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von neo_1221, 28.04.06.

  1. neo_1221

    neo_1221 Gast

    Hallo,

    ich habe ein Problem. Ich erstelle in Word generell meine Arbeiten im A5 Format und möchte diese dann auf A4 drucken. Um Platz zu sparen also 2x A5 auf eine A4 Seite drucken. Dies ist ja unter "Layout" beim Druck möglich aber wenn ich das tue hab ich einen "doppelten" Rand beim drucken und bekomm nicht alles was ich möchte drauf.
    Gibt es eine Möglichkeit 2x A5 ordentlich auf A4 darzustellen? Und in diesem Zuge "Warum funktioniert die option "Gegenüberliegende Seiten" nicht bei bei Word 2004

    Gruss neo_1221
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    so gehts nicht?:

    [​IMG]

    Ich meine die Option "Rahmen: Ohne"
     
  3. piepmiffy

    piepmiffy Gast

    Hallo neo_1221,

    benutze zwar Word nicht mehr...
    Ich würde unter Datei/Seite einrichten/Querformat einstellen und dann unter Format/Spalten/2 auswählen und wenn du jetzt Deine 2 Textseiten in die Spalten kopierst, müsste es doch funktionieren, oder?!

    Ich hoffe, dies hilft ein wenig!
     
  4. neo_1221

    neo_1221 Gast

    Danke für deine Antwort,

    dass hab ich schon probiert, aber dann bekomm ich probleme mit den Seitenzahlen. Das heisst ich kann ja den Spalten keine Seitenzahlen zuordnen.

    Beim PC gibt es die Funktion "2 Seiten pro Baltt" direkt im Word.
     
  5. neo_1221

    neo_1221 Gast

    Hallo Dante101,

    ich hab gerade deine Methode probiert.
    d.H. mit dem Adobe pdf Drucker das ganze erstellt. Das sieht gut aus. Kann es am Druckertreiber liegen oder am Drucker? hab einen Brother HL-2030?

    Gruss Neo_1221
     
  6. Lotus450

    Lotus450 Elstar

    Dabei seit:
    09.02.06
    Beiträge:
    74
    aber achtung neo!
    wenn du ein mehrseitiges dokument hast und das dann auf ein heft gebunden haben willst, dann ist dantes weg auch nicht der richtige, weil der "ausschuß" (die reihenfolge der seite auf dem druckbogen) nicht stimmt.
    denn bei einem 8-seitigen heft liegen ja die seiten 8 und 1, 2 und 7, 6 und 3, 4 und 5 nebeneinander auf dem a4 blatt (bei mehr oder weniger seiten ändert sich natürlich der aufbau - die seitenanzahl muss immer durch 4 teilbar sein, sonst gibts leerseiten zum schluß). so aufgebaut, kannst du dann die doppelseitig gedruckten blätter in der mitte flazen und dann durch den rücken heften - und die seitenreihenfolge stimmt dann beim blättern ;)

    @dante
    jetzt weiss ich, warum wir beim derucken deiner heftln in der firma immer solche probleme mit der seitenreihenfolge haben :p
     
  7. neo_1221

    neo_1221 Gast

    Hallo Lotus,

    ich muss wohl dazu sagen das ich die Seiten nach dem Druck in der Mitte durchschneide. Diese kommen denn in einen kleinen A5 Hefter der mit Klarsichthüllen bestückt ist. Also ist dies für mich kein Problem.

    Das ist wirklich nur zum Papiersparen und weil ich nicht immer wechseln möchte von A4 zu A5 Papier beim drucken.

    Nur der doppelte Rand bleibt.

    Ich hab die Variante mit dem PDF drucker probiert. Dann kann man sagen er soll das Dokument auf "Druckrand" anpassen. aber es ist immer noch ein doppelter Rand da.

    Das Problem hatte ich beim PC wirklich nie. Da gibt es ja die Option "2 Seiten pro Blatt" direkt in Word. Und das funktioniert.

    Also bis jetzt leider noch keine Lösung für mein Problem

    Aber danke bis jetzt

    Gruss Neo
     
  8. Rowi

    Rowi Macoun

    Dabei seit:
    25.05.05
    Beiträge:
    116
    @neo_1221
    Wenn du deine Arbeit schlussendlich auf A5-hoch gedruckt haben möchtest, mach es doch so wie ich kürzlich das Pages 2-Benutzerhandbuch doppelseitig ausgedruckt habe:

    - kauf dir ein 500-Blatt A5-Packen (warum den A4 schneiden?)
    - Papierformat auf A5 hochkant einstellen
    - im Drucken... Fenster zuerst die gewünschten Seitennummern von/bis eingeben, dann anstelle von "Kopien & Seiten" die Option "Papierhandhabung" wählen, "Umgekehrte Seitenfolge" DEaktivieren und "Ungeradzahlige Seiten" markieren, den Ausruck starten
    - dann das ganze Paket wenden und den Ausdruck für die "Geradzahligen Seiten" auf die gleiche Weise starten.

    Jetzt hast du auf elegante Weise das was du haben möchtest. Viel Spass!

    Gruss, Robert
     
  9. Rowi

    Rowi Macoun

    Dabei seit:
    25.05.05
    Beiträge:
    116
    Hier noch ein Screenshot:

    [​IMG]

    Gruss
    Robert
     
  10. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Zu allererst sei nochmal erwähnt: "Ich hasse Word, und vermeide es so gut wie möglich, damit zu arbeiten!"

    Hab mir das mal angeschaut und wollte fragen ob Du folgendes schon gecheckt hast:

    Menüleiste: Format --> Rahmen und Schattierung

    [​IMG]


    LG
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen