1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wie kann ich verhindern, dass iTunes den Bibliothgeks-Ordner automatisch ändert?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von surphaze, 11.03.06.

  1. surphaze

    surphaze Gala

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    53
    Meine Bibliothek liegt auf ner externen Platte und iTunes stellt hin und wieder selbständig die Referenz in den Einstellungen auf den Standard-Ordner (Benutzer/Musik/iTunes/...), wenn es die Platte nicht findet.
    Ich hatte es ständig, als ich iTunes beim start des Rechners automatisch öffnen lies, anscheinend ist iTunes gestartet, bevor die Platte hochgefahren war. Schade, das heißt, ich kann iTunes nicht beim Start öffnen oder gibts nen Ausweg?

    Zudem würde ich gerne eine Warnmeldung haben, wenn iTunes den Ordner wechselt, gibts da ne Möglichkeit, sich benachrichtigen zu lassen=?

    Danke und Gruß,


    Veit
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  3. surphaze

    surphaze Gala

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    53
    Hallo Freddy,

    vielen Dank, die Antwort von Herrn Sin in diesem Thread hat mein Problem gelöst. Ich habe jetzt einfach nen Alias auf meinen eigentlichen Ordner gesetzt und jetzt gibt iTunes mir ne Fehlermeldung, wenn ich versuche etwas zu konvertieren, die externe Festplatte aber nicht dranhängt. Das war das Hauptproblem, da musste ich dann nämlich die Dateien per Hand in den richtigen Ordner sortieren.


    Danke,


    veit
     

Diese Seite empfehlen