Wie findet Ihr das MacBook-"Glossy"-Display

Wie findet Ihr das MacBook-"Glossy"-Display?

  • Ich hab's noch nicht benutzt, deshalb hab' ich keine Meinung.

    Abstimmungen: 45 19,7%
  • Ich hab's noch nicht benutzt, aber ich finde es gut.

    Abstimmungen: 13 5,7%
  • Ich hab's noch nicht benutzt, aber ich finde es schlecht.

    Abstimmungen: 9 3,9%
  • Ich hab's schon benutzt, und ich finde es gut.

    Abstimmungen: 132 57,6%
  • Ich hab's schon benutzt, und ich finde es schlecht.

    Abstimmungen: 30 13,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    229

Peter Maurer

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
16.03.04
Beiträge
3.077
Man liest so viel schlechtes, aber mir gefaellt das Display. Jetzt wuerd' mich mal interessieren, was Ihr so denkt.
 

Tekl

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
01.06.05
Beiträge
4.630
Ein Freund (Photograph) meinte, die ganzen neueren PC-Notbooks hätten das Problem, dass der Kontrast so stark ist, dass die Leute die damit den Kontrast von Bildern korrigieren zu behutsam vorgehen, womit die Bilder auf anderen Bildschirmen zu flau rüberkommen. Wäre das für das MacBook zu bestätigen? Angeblich soll das Display ja nicht mit PC-Notebooks zu vergleichen sein.
 

smb

Johannes Böttner
Mitglied seit
27.08.05
Beiträge
1.170
"Ich habs schon benutzt, und ich finde es schlecht"
 

amarok

Galloway Pepping
Mitglied seit
24.12.04
Beiträge
1.359
benutze es heute schon den ganzen tag, wenn man nicht grad auf den schwarzen bildschirm schaut stört's überhaupt nicht, die farben sind dafür super =)

es ist auch nicht vergleichbar mit anderen spiegel displays, sondern viel "gedämpfter" also nicht so extrem spiegelig.
 

dbdrwdn

Seidenapfel
Mitglied seit
28.01.06
Beiträge
1.335
ich habe mal nicht benutzt, aber schlecht angeklickt.

ich habe es getestet, aber noch keinen tag damit gearbeitet. das ist ja auch meist schwer hinzubekommen, ohne es gleich zu kaufen.
spiegeldisplays finde ich weder schön, noch sinnvoll. die vorteile bei den farben wünsche ich mir für ein entspiegeltes display.
 

Peter Maurer

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
16.03.04
Beiträge
3.077
dbdrwdn schrieb:
ich habe es getestet, aber noch keinen tag damit gearbeitet. das ist ja auch meist schwer hinzubekommen, ohne es gleich zu kaufen.
Zugegeben -- in dieser Hinsicht ist die Umfrage gebiast. Wer das Spiegeldisplay partout nicht haben will, der hat keine Gelegenheit zum Langzeittest unter verschiedenen Lichtverhaeltnissen; und dann fuehlt er sich trotz Ladengeschaeftkurztest u.U. moralisch verpflichtet, sich bei "nicht benutzt" einzuordnen.

Ich finde die Unterscheidung zwischen fundierter Meinung und Vorurteil (in beide Richtungen, wohlgemerkt) aber grade das Spannende, und mir ist kein besserer Weg eingefallen, danach zu fragen.
 

smb

Johannes Böttner
Mitglied seit
27.08.05
Beiträge
1.170
Peter Maurer schrieb:
Ich finde die Unterscheidung zwischen fundierter Meinung und Vorurteil (in beide Richtungen, wohlgemerkt) aber grade das Spannende, und mir ist kein besserer Weg eingefallen, danach zu fragen.
na dann sag ichs dir so - ich hab ein MB 13Stunden zu Hause gehabt und finde es nach wie vor zum Davonlaufen…sei es das Display, sei es die Leistung, sei es das Design…ich mags nicht

so nun haste eine fundierte Meinung ohne Vorurteile…
 

Peter Maurer

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
16.03.04
Beiträge
3.077
smb schrieb:
na dann sag ichs dir so - ich hab ein MB 13Stunden zu Hause gehabt und finde es nach wie vor zum Davonlaufen...sei es das Display, sei es die Leistung, sei es das Design...ich mags nicht

so nun haste eine fundierte Meinung ohne Vorurteile...
Nichts anderes haette ich vermutet.

Du warst auch nicht gemeint; vielmehr wollte ich dbdrwdn beipflichten, bzw. mich fuer sein Nicht-Testen-Koennen-Dilemma rechtfertigen.
 

smb

Johannes Böttner
Mitglied seit
27.08.05
Beiträge
1.170
Peter Maurer schrieb:
Nichts anderes haette ich vermutet.
hehe…ich hab mich nicht angesprochen gefühlt, wollte dir aber eine gereifte Meinung mitteilen, damit du nicht nur im spannenden Feld der unwissenden Meinungen läufst :)
 

high-end-freak

Herrenhut
Mitglied seit
16.12.05
Beiträge
2.289
ich hab das macbook mir bei gravis genau angeguckt waehrend ich auf den netten herrn vom service gewartet hab und es nicht als stoerend empfunden. sicher, es ist gewoehnungsbeduerftig, aber nicht so schlimm wie bei den pc-laptops. die farben und der kontrast kommen gut rueber. ich mag matte displays aber trotzdem lieber;)
 

Bonobo

Nathusius Taubenapfel
Mitglied seit
26.12.03
Beiträge
5.475
Ich benutze seit einem halben Jahr ein MBP mit glossy Display -- das ist ENTSPIEGELT, dass das nur mal klar ist. Die Farben sind viel klarer und brillanter, und wenn ich was ausdrucke, entspricht's viel mehr dem, was ich auf dem Schirm sehe, als es frueher mit dem matten Display der Fall war.
 

RobMac

Jamba
Mitglied seit
15.08.06
Beiträge
56
Das Display ist erste Sahne. Ich hatte Bedenken, weil ich berufswegen ein 17"-glossy-Dell-Notebook habe und dieses das Arbeiten echt erschwert. Man kann sich selbst außer bei Dunkelheit stets darin erkennen.
Nicht so beim MB. Ich hab dort die Spiegelung noch NIE als störend empfunden. Keine Ahnung, wie Apple das gemacht hat, ein Traum!
Man kann es nur als Spiegel verwenden, wenn es aus ist ;)
 

DerOwie

Raisin Rouge
Mitglied seit
23.10.05
Beiträge
1.175
Hatte jetzt schon öfter die GAU-Situation, die immer beschrieben wird.
Also weißes Hemd/T-Shirt vorm MacBook. Wenn der Bildschirm aus ist, sieht man es.
Nur Sinn macht es keinen. ;)
Im Gebrauch absolut top für ein Notebook-Display.

War aber zugegebenermaßen doch etwas über die "Effekte" beim Scrollen etc. überrascht. Mein erstes LCD/TFT im Einsatz ist auch das bekannterweise geniale im 20"-iMac. ;)
 

Syncron

Gast
na dann sag ichs dir so - ich hab ein MB 13Stunden zu Hause gehabt und finde es nach wie vor zum Davonlaufen...sei es das Display, sei es die Leistung, sei es das Design...ich mags nicht

so nun haste eine fundierte Meinung ohne Vorurteile...
Okay, Design und Display kann ich durchgehen lassen, aber nicht die Leistung... das müsstest du mir näher erläutern. Oder meinste der Core Duo ist im MacBook gedrosselt;)

---------------Zum Display-----

smb ist (Hobby?o_O )Fotograf, ich bin Fotomedienlaborant und ich glaube wir wissen beide was man mit dem MacBook am Besten macht: genau Mülltonne. Also Bildbearbeitung macht (wenn man auf orginalgetreue Farbwiedergabe besteht) keinen Spaß.

Ich benutz es nur zum texten, surfen und den sonstigen Kram.(Zum Glück hab ich noch einen guten ext. Bildschrim daheim).

Ich weiß auch gar nicht wie ich deine Frage beantworten soll, Peter Maurer? Es ist schlecht, keine Frage. Aber trotzdem das beste glossy Display zur Zeit. (Mich graust jedesmal wenn ich die Glossy Dinger im Blödmarkt ansehe)

Spiegeln: na klar.
Störend: Nein, nicht im geringsten.

Farben: Kommen für "ungeschullte" Augen gut rüber, sind aber im Grunde der pure Graus.

Kontrast: Ist okay, für ein Display seiner Art.
Ausleuchtung: sehr gut.

Betrachtungswinkel: Vergiss es, da hat es eine 6 verdient. Ganz klar.


FAZIT: Das beste Glossy Display zur Zeit (und das ist traurig).

Zitat von Syncron (2007)
Die Frage ein Jahr später nochmals zu beantworten, finde ich spannend.

Das MacBook ist für mich ein besonderer Rechner. Es hat mich ein Jahr lang. Mit dem MacBook ist man gut dabei und das Display ist für das Rumschleppen in aller Welt wirklich geeignet. Sicherlich taugt es nicht viel in Bezug für Bildnachbearbeitung, aber es ist eben ein guter Kompromiss zwischen Leistung, Darstellung und dem Preis. Leider ist "ältert" das Display schneller als mir lieb ist. Der einstige Glanz des MacBooks ist dahin. Heute nehme ich das Display viel dunkler war, teilweise schon fast so, als wäre ein Grauschleier über den gesamten Schirm gezogen. Ist zwar schade, aber so ist das eben bei solchen Displays.

Jetzt da ich ein MBP mit matten LED-Display besitze kann ich mich einfach nicht mehr mit dem MacBook-Display zufrieden geben.
Was? Ich werde mal ein MacBook Pro besitzen???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Syncron

Gast
Witziger Effekt:

Schaut man von unten um die Ecke zum Display, dann wird der Apfeltalk Banner blau.
 

Hilarious

Gelbe Schleswiger Reinette
Mitglied seit
10.08.05
Beiträge
1.759
Ich habe mein MB-Glanzding neulich neben das Powerbook 15" unserer unserer Ober-Designerin gestellt. Ich darf Euch nun fragen, wer ein Powerbook 15" für ca. 800,- Euro kaufen möchte.

Vermutlich nicht die beste Verkaufsanzeige jetzt, oder?
 

DerOwie

Raisin Rouge
Mitglied seit
23.10.05
Beiträge
1.175
Klar, das MacBook, bzw. sein Bildschirm ist absolut nichts für "Produzierende".
Aber für die Sachen wie Internet und vor Allem die Arbeit draußen ist das wirklich ne Wucht. Also diese verstärkten Farben.

Zum Arbeiten, also mit Bildern etc., sehe ich den Glossy-Bildschirm auch als ungenügend an.
Also zum kleinsten PowerBook eigentlich keine Alternative. Hier sehe ich (neben einem Produkt zwischen Mac Mini und Mac Pro/ohne Bildschirm) den Schwachpunkt im aktuellen Apple-Sortiment.


Ach ja: Genau diese Schlieren meinte ich. ;)